In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das Geheimnis der Apothekerin

(2)
In der Apotheke ihres Vaters ist Lilly Haswell glücklich, ist ihr doch jedes Kraut und jede Medizin vertraut. Dort kann sie die Dorfbewohner vergessen, die seit der Flucht ihrer Mutter keine Ruhe geben. Als sie nach London eingeladen wird, glaubt sie, nun endlich ihr Glück finden zu können. Doch als ihr Vater krank wird, entscheidet sie sich, die Apotheke zu übernehmen - wohl wissend, dass sie damit ihre gesamte Zukunft aufs Spiel setzt. Denn Frauen ist die Heilkunst versagt ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783775171076
Verlag SCM Hänssler
Dateigröße 798 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Schweigen der Miss Keene
    von Julie Klassen
    (2)
    eBook
    7,99
  • Die Magd von Fairbourne Hall
    von Julie Klassen
    eBook
    7,99
  • Das Mädchen im Torhaus
    von Julie Klassen
    eBook
    7,99
  • Die Höhle
    von Damaris Kofmehl
    eBook
    12,99
  • Das Erwachen der Lady Mayfield
    von Julie Klassen
    eBook
    13,99
  • Die Lady von Milkweed Manor
    von Julie Klassen
    eBook
    7,99
  • Die Tochter des Hauslehrers
    von Julie Klassen
    (8)
    eBook
    7,99
  • Das Caffeehaus
    von Roman Rausch
    eBook
    9,99
  • Gegen jede Chance
    von Irene Hannon
    eBook
    11,10
  • Die Walfängerin
    von Ines Thorn
    (13)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

unglaublich schön!
von Annie am 30.07.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Julie Klassen hat eine unglaublich mitreißende Geschichte geschrieben, die sich sowohl um die Probleme der damaligen Gesellschaft, die Suche nach dem passenden Ehemann und den Beruf des Apothekers, als auch um die Rolle der Frau in der damaligen Zeit dreht. Schon die ersten paar Seiten haben mich in diese... Julie Klassen hat eine unglaublich mitreißende Geschichte geschrieben, die sich sowohl um die Probleme der damaligen Gesellschaft, die Suche nach dem passenden Ehemann und den Beruf des Apothekers, als auch um die Rolle der Frau in der damaligen Zeit dreht. Schon die ersten paar Seiten haben mich in diese Zeit hinein versetzt und es kam mir so vor, als wäre ich nicht nur "Zuschauer" aus der Ferne, sondern direkt dabei und an der Handlung beteiligt. Die verschiedenen Heiratskandidaten, die Lilly zur Auswahl stehen oder auch verwehrt bleiben. Es ist wirklich toll, die Entwicklung der Beziehungen, sowie die von einem jungen Mädchen zu einer starken Frau mitverfolgen zu können. Dieses Buch, hat mich (wieder einmal) wünschen lassen, eine ebenso tolle, wenn auch stellenweise tragische, Geschichte erleben zu lassen. Ein wunderbares Buch!

sooo schön!
von Smilla507 aus Rheinland Pfalz am 05.02.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Julie Klassen hat einen wunderschönen, unterhaltsamen historischen Roman geschrieben, der ungefähr zur Zeit der Jane-Austen-Romane spielen dürfte. Sie beschreibt das Leben von Lilly Haswell, einer jungen Frau, die als Apothekerstochter in einem kleinen Ort namens Bedsley Priors lebt und von Verwandten das Angebot bekommt, eine Zeit lang in London... Julie Klassen hat einen wunderschönen, unterhaltsamen historischen Roman geschrieben, der ungefähr zur Zeit der Jane-Austen-Romane spielen dürfte. Sie beschreibt das Leben von Lilly Haswell, einer jungen Frau, die als Apothekerstochter in einem kleinen Ort namens Bedsley Priors lebt und von Verwandten das Angebot bekommt, eine Zeit lang in London zu leben. Da es Lilly schon immer in die Ferne gezogen hat, nimmt sie das Angebot an, besucht Bälle und diverse Veranstaltungen und trifft auf vielversprechende Heiratskandidaten. Doch bevor es zu einem Heiratsantrag kommen kann, muß Lilly zurück zu ihrem Vater, der schwer krank ist. An seiner statt übernimmt sie die Aufgaben in der Apotheke. Kaum zurück in Bedsley Priors begegnet sie einigen Herren, die sie in London kennenlernte, entdeckt ein Familiengeheimnis und gerät in viele Turbulenzen. Am Ende steht ein Happy End mit einem Heiratskandidaten, den man zu Beginn des Buches nicht auf „der Rechnung“ hatte. Mir hat besonders gut gefallen, daß das Buch immer mehr an Tiefe gewinnt, in dem Maße, in dem auch Lilly reift und im Glauben wächst. Hoffentlich schreibt Julie Klassen noch mehr Bücher in dieser Art!