>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Das Flüsterhaus

Roman

(4)
Annie sollte glücklich sein: Zusammen mit ihrem Mann William, einem einflussreichen Polizeioffizier, und ihrer Tochter Elizabeth lebt sie ein beschauliches Leben. Aber dennoch – etwas fehlt. Als ihre Jugendliebe Tom aus dem Gefängnis entlassen wird und den Kontakt zu ihr sucht, weiß sie auch, was sie vermisst hat. Kopflos und voller neuer Lebenslust lässt sie sich auf ein Abenteuer ein – nicht ahnend, dass sie bald mit einem schweren Schicksalsschlag dafür bezahlen muss …
Portrait
Lesley Turney arbeitet als Texterin und lebt mit ihren drei Söhnen und ihrem Partner in Bath, einer historischen Stadt in der Grafschaft Somerset, deren heiße Quellen bereits zur Römerzeit genutzt wurden. Nach »Die fremde Frau«, »Das Dornenhaus« und »Das Flüsterhaus« ist »Das Haus der leeren Zimmer« ihr vierter Roman bei Piper.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 13.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30358-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19,1/12,1/3,2 cm
Gewicht 330 g
Originaltitel Your beautiful lies
Übersetzer Monika Köpfer
Verkaufsrang 27.941
Buch (Taschenbuch)
12,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Flüsterhaus
    von Lesley Turney
    eBook
    9,99
  • Schattenspiel
    von Charlotte Link
    (19)
    eBook
    9,99
  • Die fremde Frau
    von Lesley Turney
    (9)
    eBook
    9,99
  • Das verlorene Medaillon
    von Ellen Marie Wiseman
    eBook
    9,99
  • Das fremde Mädchen
    von Katherine Webb
    (18)
    eBook
    9,99
  • Emmas Geheimnis
    von Liz Balfour
    (3)
    eBook
    8,99
  • Das Dornenhaus
    von Lesley Turney
    (7)
    eBook
    9,99
  • Sieh niemals weg
    von Rick Mofina
    (2)
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Das Dornenhaus
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Das Bootshaus an den Klippen
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Korallenhaus
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Schattenhaus
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Haus der Tänzerin
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Das Buch der verborgenen Wünsche
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das fremde Mädchen
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Das Sturmhaus
    eBook
    8,99
  • Das Geheimnis jenes Tages
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Geheimnis der Gezeiten
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Ein Sommer in Cornwall
    eBook
    8,99
  • Die verbotene Geschichte
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Lied der Sturmvögel
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Haus hinter dem Maulbeerbaum
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das geheime Bild
    (5)
    eBook
    8,99
  • Das geheime Versprechen
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Emmas Geheimnis
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Der Garten der verbotenen Träume
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der gestohlene Sommer
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Mandeljahre
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Manchmal reicht einem das aktuelle Glück einfach nicht. Dann muss man sich einfach auf ein Abenteuer einlassen...

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Zwar war der Schreibstil hier sehr einfach gehalten, trotzdem konnte sie mich damit überzeugen. Annies Geschichte ist spannend, unterhaltend und macht Spaß.

Besuch aus der Vergangenheit
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 14.11.2014

Annie hat viele Gründe glücklich zu sein. Sie lebt in einem großen Haus, hat einen Ehemann der sie liebt, eine süße Tochter und keine finanziellen Sorgen. Und doch, nach zehn Jahren ist ihre Jugendliebe Tom aus dem Gefängnis entlassen worden. Beide mussten von heute auf morgen getrennte Wege gehen... Annie hat viele Gründe glücklich zu sein. Sie lebt in einem großen Haus, hat einen Ehemann der sie liebt, eine süße Tochter und keine finanziellen Sorgen. Und doch, nach zehn Jahren ist ihre Jugendliebe Tom aus dem Gefängnis entlassen worden. Beide mussten von heute auf morgen getrennte Wege gehen und als Tom nun den Kontakt zu Annie sucht, ist da immer noch etwas zwischen ihnen. Doch diese Begegnungen bringen ein Risiko mit sich und als nach kurzer Zeit eine Frauenleiche gefunden wird, die Annie erschreckend ähnlich sieht, ändert sich alles. Wer steckt hinter diesem Mord und schwebt Annie in Gefahr? Als „Das Flüsterhaus“ bei mir eintrudelte, wurde ich sofort vom Cover angezogen. Das raue Meer und das Haus auf den Klippen... es versprach für mich Spannung und gute Unterhaltung. Für mich persönlich haben sich meine Vermutungen dann auch bestätigt, denn das Buch ist wirklich gelungen. Allerdings muss ich gestehen, dass ich mit dem Titel nicht so zurechtkomme, denn im Original heißt es „Your beautiful lies“, was für mich stimmiger ist. Lesley Turney schreibt Annies Geschichte sehr flüssig, auch wenn ich den Schreibstil recht einfach gehalten finde. Dies ist aber zu keinem Zeitpunkt störend und passt gut zur Geschichte. Mir konnte die Autorin das komplette Umfeld, die Landschaft und die Personen nahebringen. Ich hatte das am Haus angrenzende Moor direkt vor Augen, ich konnte mir den Garten und das Haus vorstellen und auch die Charaktere konnte ich verstehen und ihre Handlungen auch nachvollziehen. Während man dann „Das Flüsterhaus“ liest, arbeitet es in einem (zumindest in mir). Es ist die Vergangenheit von Tom und Annie, der Grund des Gefängnisaufenthaltes und die derzeitige familiäre Situation, die ich erst einmal verarbeiten musste. Denn es wir schnell klar, dass für Tom und Annie noch nicht alles vorbei ist. Nur ist das auch in Ordnung, wenn sie doch mit ihrem Mann eine neue Familie gegründet hat? Ich stelle mir dann schnell beide Seiten vor und komme da in einen gewissen Zwiespalt, auch wenn ich ja meist die Protagonisten und ihr Verhalten verstehen kann. Das Mordopfer, das ihr zum verwechseln ähnlich sieht, bringt dann noch weitere Überlegungen mit sich. Und so spann sich ein leichtes Netz in meinen Gedanken, dass ich immer wieder ausbessern bzw. erneuern musste und das mich das Buch über beschäftigt hat. Ich würde diesen Roman aber nicht unbedingt als Thriller oder Krimi bezeichnen. Zwar passieren Morde, aber sie standen für mich nicht im Mittelpunkt. Natürlich gab es immer wieder Spannungsmomente, gerade zum Ende hin, aber die Geschichte zwischen Annie, Tom und William, Annies Mann, war eindeutig der Fokus des Romans. Da ich selber aber auch nicht unbedingt mit einem blutigen, oder mörderischen Buch gerechnet habe, war dies die perfekte Mischung für mich und ich fand „Das Flüsterhaus“ mit seiner Atmosphäre, den Charakteren und der Landschaft perfekt für einen Lesetag am Kamin/Ofen. Mein Fazit: Lesley Turney werde ich mir als Autorin merken. Zwar war der Schreibstil hier sehr einfach gehalten, trotzdem konnte sie mich damit überzeugen. Annies Geschichte ist spannend, unterhaltend und macht Spaß. 9 von 10 Punkten!