In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das fliegende Klassenzimmer

(1)
"Der Ernst des Lebens beginnt wirklich nicht erst mit dem Geldverdienen. Er beginnt nicht damit und er hört nicht damit auf. Ich betone diese stadtbekannten Dinge nicht etwa, dass ihr euch einen Stiefel darauf einbilden sollt, bewahre! Und ich betone sie nicht, um euch Bange zu machen. Nein, nein. Seid glücklich, so sehr ihr könnt! Und seid lustig, dass euch vor Lachen der kleine Bauch weh tut!" In dieser klassischen Internatsgeschichte, die Erich Kästner selbst für sein bestes Kinderbuch hielt, wird deutlich, dass die Kindheit nicht nur "aus prima Kuchenteig gebacken" ist.
Mit leiser Melancholie und warmem Humor erzählt Kästner von den Abenteuern der Internatsjungen und lässt uns ihre kleinen und großen Sorgen verstehen.
Portrait
Erich Kästner (1899 - 1974) wurde in Dresden geboren. Nach Militärdienst und dem Ende des Ersten Weltkrieges studierte er Geschichte, Philosophie, Germanistik und Theaterwissenschaft und promovierte. Er arbeitete als freier Journalist und Theaterkritiker für verschiedene Zeitungen und Magazine, u.a. für die berühmte "Weltbühne". 1928 veröffentlichte er sein erstes Buch, die zeitkritische Gedichtsammlung "Herz auf Taille", 1929 sein erstes Kinderbuch "Emil und die Detektive". Beide Werke begründeten bereits seinen späteren Weltruhm. Allein "Emil und die Detektive" wurde bisher in Deutschland millionenfach verkauft und in rund 60 Sprachen übersetzt. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurde Erich Kästner aus dem Schriftstellerverband ausgeschlossen, seine Bücher wurden verbrannt. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges widmete sich Erich Kästner vorwiegend dem literarischen Kabarett und der Kinderliteratur, für die er u.a. mit dem internationalen Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnet wurde. Längst gehören seine Romane wie "Das doppelte Lottchen", "Pünktchen und Anton" oder "Der 35. Mai", um nur einige zu nennen, zu den Klassikern im Kinderzimmer und faszinieren unvermindert Leser und Publikum, im Buch, auf der Bühne und auf der Kinoleinwand.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 01.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862724291
Verlag Dressler Verlag
Illustrator Walter Trier
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • So bitter die Rache
    von Eric Berg
    (11)
    eBook
    11,99
  • Das doppelte Lottchen
    von Erich Kästner
    eBook
    9,99
  • Die falsche Tote - Der zweite Fall für Kommissar Cederström
    von Daniel Scholten
    (2)
    eBook
    5,99
  • Als die Bücher flüstern lernten (Die Geschichtenspringer 1)
    von Felicitas Brandt
    (31)
    eBook
    3,99
  • 1984
    von George Orwell
    (73)
    eBook
    9,99
  • Der Leuchtturm auf den Hummerklippen
    von James Krüss
    eBook
    6,99
  • Linksrechtsobenunten - Band 1: Die Wolkenkrieger
    von M.W. Schwarzbach
    eBook
    4,99
  • Alea Aquarius. Die Macht der Gezeiten
    von Tanya Stewner
    eBook
    11,99
  • Charlottes Traumpferd 6: Durch dick und dünn
    von Nele Neuhaus
    eBook
    8,99
  • Woodwalkers (5). Feindliche Spuren
    von Katja Brandis
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

schwer zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Georgensgmünd am 17.06.2014

Dieses Buch wollte ich als Kinderbuch für meinen Sohn. Es ist für ihn aber etwas schwer zu lesen. Hatte mir darunter etwas anderes vorgestellt.