>> BLACK FRIDAY: 20% Rabatt auf tolino eReader & mehr**

Das dunkle Herz des Waldes

(85)
Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der »Drache«, ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss – ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer – alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet. Denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka.
Rezension
"Neben all der Magie begeistert vor allem die selbstbestimmt Agnieszka, die auf Regeln und Konventionen pfeifend ihren eigenen Weg sucht."
Portrait
Naomi Novik wurde 1973 in New York geboren und ist mit polnischen Märchen, den Geschichten um die Baba Yaga und den Büchern von J.R.R. Tolkien aufgewachsen. Sie hat englische Literatur studiert, im Bereich IT-Wissenschaften gearbeitet und war außerdem an der Entwicklung von äußerst erfolgreichen Computerspielen beteiligt. Doch dann erkannte Naomi Novik, dass sie viel lieber schreibt als programmiert. So machte sie sich an ihren Debütroman, mit dem sie die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen eroberte: Drachenbrut, den ersten Band um die Feuerreiter Seiner Majestät. Naomi Novik lebt mit ihrem Mann und sechs Computern in New York.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 576, (Printausgabe)
Altersempfehlung 13 - 99
Erscheinungsdatum 21.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641171407
Verlag Cbj
Verkaufsrang 5.675
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45201300
    Ein Meer aus Tinte und Gold (Das Buch von Kelanna 1)
    von Traci Chee
    (48)
    eBook
    9,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (6)
    eBook
    9,99
  • 45394897
    Die Dämonenakademie - Der Erwählte
    von Taran Matharu
    (26)
    eBook
    9,99
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von J.K. Rowling
    (158)
    eBook
    14,99
  • 46688775
    Unter den drei Monden (Die Monde-Saga 1)
    von Ewa A.
    (5)
    eBook
    4,99
  • 47003870
    Als die Bücher flüstern lernten (Die Geschichtenspringer 1)
    von Felicitas Brandt
    (27)
    eBook
    3,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (72)
    eBook
    9,99
  • 45509821
    Evolution. Die Stadt der Überlebenden
    von Thomas Thiemeyer
    (42)
    eBook
    13,99
  • 62245270
    School of Secrets Trilogie - Gesamtausgabe
    von Petra Röder
    (2)
    eBook
    8,99
  • 47067913
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (8)
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Märchenhaft, anders und düster“

Diana Novak, Thalia-Buchhandlung Wien

Das dunkle Herz des Waldes ist voller neuer Ideen (ich hatte wirklich nie das Gefühl, etwas "wie immer" zu lesen), unvorhersehbarer Wendungen und so fesselnd, dass ich jeder freien Minute entgegen gefiebert habe, in der ich weiterlesen konnte.
Agnieszka (gesprochen: Ag-niesch-kah) ist mir sehr ans Herz gewachsen, sie hat zwar nicht
Das dunkle Herz des Waldes ist voller neuer Ideen (ich hatte wirklich nie das Gefühl, etwas "wie immer" zu lesen), unvorhersehbarer Wendungen und so fesselnd, dass ich jeder freien Minute entgegen gefiebert habe, in der ich weiterlesen konnte.
Agnieszka (gesprochen: Ag-niesch-kah) ist mir sehr ans Herz gewachsen, sie hat zwar nicht für alles eine Antwort, aber sie vertraut sich selbst und ihren Ideen. Die Story war vielschichtig und gut durchdacht.

Nehmt euch Zeit für diesen Schatz!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29193202
    Steinernes Fleisch / Reckless Bd. 1
    von Cornelia Funke
    (168)
    eBook
    11,99
  • 32353662
    Die Feuerreiter Seiner Majestät 01
    von Naomi Novik
    (36)
    eBook
    8,99
  • 37437710
    Die Luna-Chroniken 1: Wie Monde so silbern
    von Marissa Meyer
    (92)
    eBook
    9,99
  • 41040151
    Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    von Victoria Aveyard
    (157)
    eBook
    14,99
  • 44189030
    Zorn und Morgenröte
    von Renée Ahdieh
    (73)
    eBook
    12,99
  • 44421804
    Gläsernes Schwert (Die Farben des Blutes 2)
    von Victoria Aveyard
    (75)
    eBook
    14,99
  • 45201300
    Ein Meer aus Tinte und Gold (Das Buch von Kelanna 1)
    von Traci Chee
    (48)
    eBook
    9,99
  • 46083244
    Rat der Neun - Gezeichnet
    von Veronica Roth
    (73)
    eBook
    15,99
  • 47838258
    Der Kuss der Lüge
    von Mary E. Pearson
    (113)
    eBook
    13,99
  • 47954375
    Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    von Sarah J. Maas
    eBook
    14,99
  • 48760543
    Der Prinz der Elfen
    von Holly Black
    (42)
    eBook
    13,99
  • 68899850
    Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (68)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
85 Bewertungen
Übersicht
60
17
7
1
0

Wunderbares Fantasymärchen, das ich mehr als einmal lesen werde
von Selection Books am 18.01.2017

Das dunkle Herz des Waldes“ war mir durch eine Empfehlung von der lieben Toni von Ruby Celtic testet ins Auge gefallen. Da meine Bloggerkollegin so begeistert war, konnte ich an dem Buch natürlich nicht vorbeigehen. Tatsächlich hat Toni nicht zu viel versprochen, denn ich habe das Buch innerhalb von... Das dunkle Herz des Waldes“ war mir durch eine Empfehlung von der lieben Toni von Ruby Celtic testet ins Auge gefallen. Da meine Bloggerkollegin so begeistert war, konnte ich an dem Buch natürlich nicht vorbeigehen. Tatsächlich hat Toni nicht zu viel versprochen, denn ich habe das Buch innerhalb von wenigen Tagen verschlungen. Die Geschichte ist durch und durch märchenhaft und hebt sich von allen anderen aktuellen Büchern ab. Agnieszka ist die Tochter eines Holzfällers und lebt in einem kleinen Dorf nahe des Dunklen Waldes. Auf den ersten Blick wirkt ihre Heimat idyllisch und ruhig. Doch der Dunkle Wald entsendet seinen Schrecken immer wieder in das sonst so beschauliche Dorf und die nähere Umgebung im Tal. Nur ein mächtiger Zauberer vermag das Übel zu in Schach zu halten: Der Drache. Doch sein Schutz hat einen hohen Preis. Alle zehn Jahre erwählt er ein Mädchen aus einem der Dörfer nahe des Dunklen Waldes. Dieses muss für zehn Jahre mit ihm in seinem Turm leben und darf erst wieder gehen, wenn der Drache das nächste Mädchen holt. Es ist immer das außergewöhnlichste Mädchen, das vom Drachen gewählt wird. Agnieszkas Freundin Kasia wurde viele Jahre auf den Drachen vorbereitet, denn alle waren sich einig, dass sie die Erwählte sein muss. Doch am Tag der Ernte trifft es Agnieszka, obwohl sie weder besonders schön, noch besonders begabt ist. Bevor sie realisieren kann was geschehen ist, findet sie sich bereits eingesperrt im Turm des Drachen wieder. Der Einstieg in das Buch ist mir dank des besonderen Schreibstils von Naomi Novik sehr leicht gefallen. Der Sprachstil erinnert an ein altes Märchen und ist dennoch nicht altmodisch. Durch viele detaillierte Beschreibungen schaltet sich das Kopfkino ganz automatisch ein. Zudem ruft die Autorin mit jedem Satz eine düstere Atmosphäre hervor, die sich um alle Bilder im Kopf legt, egal wie beschaulich sie anmuten. Der Leser lernt im Laufe der Geschichte hinter die Fassade zu schauen, denn das Böse lauert überall. Die Geschichte braucht sehr viel Raum um sich zu entwickeln und schreitet in der ersten Hälfte nur langsam voran. „Das Dunkle Herz des Waldes“ ist aus meiner Sicht ein Buch, auf das man sich einlassen muss und für das man viel Zeit und Ruhe beim Lesen mitbringen sollte. Obwohl zu Beginn nicht viel passiert, ist die Geschichte doch sehr komplex und man sollte nicht zu viel Zeit zwischen dem Lesen vergehen lassen. Es gibt eine Vielzahl an Charakteren, die alle sehr gut ausgearbeitet wurden. Sie alle haben ihre Ecken und Kanten und wirken dadurch besonders authentisch. Agnieszka ist für mich eine erfrischend natürliche Protagonistin, mit der ich mich gut identifizieren konnte. Sie ist ein ganz normales Mädchen, ohne besondere Gaben. Mit ihrer tollpatschigen, eigensinnigen Art hat sie mir sehr gut gefallen. Agnieszka macht sich nichts aus teuren Kleidern und hat einen Hang dazu, ihre Kleidung innerhalb kürzester Zeit zu verschmutzen. Das Leben des stürmischen Wildfangs bestand in der Vergangenheit vorwiegend aus Streifzügen durch den Wald und nun sitzt die Siebzehnjährige alleine mit dem Drachen im Turm. Agnieszka versucht weder dem Drachen zu gefallen, noch ihm zu schmeicheln. Dafür bringt sie ordentlich viel Chaos und Unruhe in das Leben des Drachen. Sarkan (der Drache) ist ein eher schwieriger Protagonist, der mir auf den ersten Blick unsympathisch war. Er hat eine unglaublich schroffe Art und ist sehr ungeduldig, was Agnieszka ganz besonders zu spüren bekommt. Insgesamt ist er eher ein verschlossener und exzentrischer Einzelgänger, der kaum Kontakt zu anderen Menschen sucht. Doch auch hier lohnt sich ein genauer Blick hinter die Fassade. Obwohl ich es nicht für möglich gehalten hatte, konnte die Autorin meine Meinung über Sarkan im Laufe der Geschichte noch drehen. Im ersten Teil des Buches herrscht eine eher unterschwellige Spannung, die im zweiten Teil von actionreichen und teilweise brutalen Szenen abgelöst wird. Eigentlich wollte ich schneller vorankommen als die Geschichte es zugelassen hat. Sie hat ihr eigenes Tempo, an das man sich anpassen muss. Ab und an gab es mal langatmige Stellen, die ich aber im Vergleich zum Rest des Buches als sehr kurz empfunden habe. Bei der Dicke es Buches ist es fast unvermeidbar, dass man jede Textpassage verschlingt. Mich konnte die Geschichte vollkommen in ihren Bann ziehen. Das märchenhafte Setting kombiniert mit dem bildhaften Schreibstil und der düsteren Atmosphäre hat seinen ganz eigenen Reiz. Fazit: Mit „Das Dunkle Herz des Waldes“ entführt die Autorin Naomi Novik den Leser auf eine märchenhafte Reise voller Magie, Schrecken und Gefahren. Es gibt nur wenige Bücher, die gleichzeitig so atmosphärisch, düster und märchenhaft sind. Obwohl die Handlung sehr lange eher ruhig verläuft, habe ich mich in das Buch verliebt und werde es auf jeden Fall ein zweites Mal lesen. Für mich ist „Das Dunkle Herz des Waldes“ ein wunderschönes Highlight-Buch. Klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Buch, das mit seiner Magie verzaubert
von einer Kundin/einem Kunden am 12.09.2017

Das Buch hat ein sehr schönes Cover mit tollen Farben und Motiven. Allein deshalb macht es schon Spaß es zu lesen. Die Geschichte hat viele spannende aber auch sehr schöne Momente und es wird nie langweilig. Ich glaube, dass ich dieses Buch öfters lesen werde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
düstere Spannung und Fantasy
von einer Kundin/einem Kunden am 20.03.2017

Die Geschichte um das tollpatschig und ungeschickt wirkende Mädchen Agnieszka fließt am Anfang noch etwas träge dahin, baut sich aber nach und nach zu einem Strom auf, der den Leser in die Fantasywelt mitreißt und bis zur letzten Seite nicht mehr loslässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das dunkle Herz des Waldes - Naomi Novik

Das dunkle Herz des Waldes

von Naomi Novik

(85)
eBook
13,99
+
=
Der Kuss der Lüge - Mary E. Pearson

Der Kuss der Lüge

von Mary E. Pearson

(113)
eBook
13,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen