Das Café am Rande der Welt

Eine Erzählung über den Sinn des Lebens (ungekürzte Lesung)

(36)
Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen: »Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?« Wie seltsam – doch einmal neugierig geworden, will John mithilfe des Kochs, der Bedienung und eines Gastes dieses Geheimnis ergründen. Die Fragen nach dem Sinn des Lebens führen ihn gedanklich weit weg von seiner Vorstandsetage an die Meeresküste von Hawaii. Dabei verändert sich seine Einstellung zum Leben und zu seinen Beziehungen, und er erfährt, wie viel man von einer weisen grünen Meeresschildkröte lernen kann. So gerät diese Reise letztlich zu einer Reise zum eigenen Selbst. Ein lebendig geschriebenes, ebenso humorvolles wie anrührendes Buch – produziert in einer gelungenen und inspirierenden Hörbuchfassung. Der weltbekannte amerikanische Bestsellerautor John Strelecky wurde Ende der 60er-Jahre in Illinois/USA geboren. Nach Studium und Pilotenausbildung wollte er seinem Kindheitstraum folgend als Flugkapitän große Flugzeuge fliegen. Beim obligatorischen Gesundheitscheck wurde jedoch eine Herz- schwäche festgestellt. Er musste sein Leben neu definieren. So wurde er Unternehmensberater und jettete quer durch den Kontinent. 2002 nahm er sich eine 9-monatige Auszeit und bereiste mit seiner Frau als Rucksacktouristen die Welt. Nach seiner Rückkehr war klar, dass Veränderungen anstehen. Einer Eingebung folgend schrieb er sein erstes Buch „The Why Cafe", das unerwartet innerhalb von 18 Monaten die Bestsellerlisten erobert. Damit begann seine neue Karriere als Autor, Sprecher und Trainer. Inzwischen sind weitere erfolgreiche Bücher dazugekommen, die in über 30 Sprachen übersetzt wurden. Rund 1 Million Menschen allein im deutschsprachigen Raum haben seine Bücher gelesen. John lebt in Orlando, ist verheiratet und stolzer Vater einer Tochter.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Matthias Herrmann
Erscheinungsdatum 02.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 4050486970997
Verlag John Strelecky & Friends GmbH
Spieldauer 134 Minuten
Format & Qualität MP3, 133 Minuten
Verkaufsrang 314
Hörbuch-Download (MP3)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43971529
    Die Kuh, die weinte
    von Ajahn Brahm
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 40668748
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,99
  • 44118654
    Menschen lesen
    von Joe Navarro
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,99
  • 80250565
    Die Kunst des guten Lebens
    von Rolf Dobelli
    Hörbuch-Download (MP3)
    16,95
  • 82553778
    Das kleine Hör-Buch vom achtsamen Leben
    von Patrizia Collard
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • 100145627
    Gespräche mit Gott - Band 1
    von Neale D. Walsch
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,00
  • 102078641
    Müssen macht müde - Wollen macht wach!
    von Andreas Winter
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 40595205
    Das Wunder der Achtsamkeit
    von Thich Nhat Hanh
    Hörbuch-Download (MP3)
    3,99
  • 42331319
    Autogenes Training 1 - leichtes Aufbautraining für Einsteiger in die konzentrative Selbstentspannung
    von Franziska Diesmann
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,99
  • 42906419
    Schmitz' Katze - Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
    von Ralf Schmitz
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Klein aber fein“

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Ein kleines feines Büchlein über einen gestressten Manager der in einem Kaffeehaus mitten im Nirgendwo des Sinn des Lebens findet! Schön! Ein kleines feines Büchlein über einen gestressten Manager der in einem Kaffeehaus mitten im Nirgendwo des Sinn des Lebens findet! Schön!

„Über den Sinn des Lebens“

Thomas Horvath, Thalia-Buchhandlung Linz, Lentia City

Frustriert irrt ein Mann in seinem Auto auf den Strassen herum. Doch nicht nur auf dem Asphalt fühlt er sich verloren. Hungrig setzt er sich in ein Cafe und bekommt mehr als er bestellt hat und fühlt sich seit langem wieder mal satt. Frustriert irrt ein Mann in seinem Auto auf den Strassen herum. Doch nicht nur auf dem Asphalt fühlt er sich verloren. Hungrig setzt er sich in ein Cafe und bekommt mehr als er bestellt hat und fühlt sich seit langem wieder mal satt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40405099
    Wiedersehen im Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 40666482
    Hectors Reise
    von François Lelord
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 40974621
    Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,49
  • 41456494
    Der Alchimist
    von Paulo Coelho
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 42492180
    Neuland
    von Ildikó von Kürthy
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 43875598
    Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    Hörbuch-Download (MP3)
    12,95
  • 43971529
    Die Kuh, die weinte
    von Ajahn Brahm
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 44172619
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    Hörbuch-Download (MP3)
    17,95
  • 44252963
    Raus aus den alten Schuhen!
    von Robert Betz
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 55627581
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (187)
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 61974943
    Der kleine Prinz
    von Antoine de Saint-Exupery
    (7)
    Hörbuch-Download (MP3)
    5,99
  • 62180153
    Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst
    von Haemin Sunim
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
26
8
2
0
0

Das etwas andere Café
von Janine2610 am 26.02.2018
Bewertet: Taschenbuch

Dass sich John auf dem Weg in seinen wohlverdienten Urlaub eines Tages verfahren und irgendwo im Nirgendwo in einem Café wie diesem landen würde, hätte er ganz bestimmt nicht erwartet. Das Café am Rande der Welt, oder auch: Das Café der Fragen, ist nämlich alles andere als ein normales... Dass sich John auf dem Weg in seinen wohlverdienten Urlaub eines Tages verfahren und irgendwo im Nirgendwo in einem Café wie diesem landen würde, hätte er ganz bestimmt nicht erwartet. Das Café am Rande der Welt, oder auch: Das Café der Fragen, ist nämlich alles andere als ein normales 08/15-Café, in dem man zur Stärkung einfach nur ein bisschen was isst und trinkt und dann wieder abdüst. Nein, in Johns Fall stellte dieses Café, bzw. eigentlich die Menschen und die Fragen, mit denen er sich darin beschäftigt hat, einen Wendepunkt in seinem Leben dar. Dieses Büchlein hat nur 127 Seiten und ich finde, dass jede einzelne davon optimal ausgenutzt wurde. Kein überflüssiges Blabla oder dergleichen. Ziemlich schnell wird man als Leser, sobald John im Café ist, mit den drei Fragen »Warum bin ich hier?«, »Hast du Angst vor dem Tod?« und »Führst du ein erfülltes Leben?« konfrontiert und ab dem Moment merkt man schon, dass diese Fragen das zentrale Thema in diesem Buch sein werden. ~ Wenn ich mir selbst gegenüber ganz ehrlich sein wollte, musste ich zugeben, dass ich mich schon jahrelang fragte, ob es im Leben nicht noch etwas anderes gab als das, was ich kannte. ~ (S. 36) Was genau bedeutet die Frage »Warum bin ich hier?« und stellt es eine Herausforderung dar, sie sich zu beantworten und in weiterer Folge mit der Antwort etwas anzufangen? Kann man sie überhaupt wieder ignorieren, wenn man sich mit ihr auf einer gewissen Ebene schon auseinandergesetzt hat? Im Buch steht geschrieben: »Die Menschen begegnen der Frage zu den unterschiedlichsten Zeiten in ihrem Leben. Manche klären sie schon in ihrer Kindheit, einige tun es, wenn sie älter sind, und andere machen es nie.« John macht es JETZT. Und ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich mich selbst durch diese Lektüre auch zum ersten Mal so intensiv mit dem wirklichen Zweck meiner Existenz beschäftigt habe ... Also ja, man kann sagen, dass »Das Café am Rande der Welt« einige wichtige Denkanstöße bietet und den Leser dazu bringt, sich mit sich selbst und seinem eigenen Tun zu befassen. Den Sinn seines Daseins herauszufinden und das zu tun, was einem Freude bereitet, ist das, was wir alle eigentlich verwirklichen sollten, um erfüllt zu sein. Dass dem aber gar nicht immer so einfach ist, zeigt diese Geschichte und ebenso das Nachdenken darüber. ~ »Warum verbringen wir so viel Zeit damit, uns auf den Zeitpunkt vorzubereiten, zu dem wir tun können, was wir möchten, anstatt es einfach sofort zu tun?« ~ (S. 68) Für mich persönlich war das Buch sehr wertvoll, um auch mal ein wenig in diese Denkrichtung gestoßen zu werden. Aber ich vermute ganz stark, dass jeder Mensch tief in sich drin den Wunsch hegt, eine Arbeit zu haben, die ihn auch ausfüllt und das nicht ausschließlich geldmäßig ... Alles in allem deswegen ein Buch, das ich gerne weiterempfehle. Es dürfte auch autobiografisch sein, denn wie ich gelesen habe, gibt es erhebliche Parallelen zwischen Protagonist und Autor. ;) Das einzige, das ich etwas unheimlich, ja fast schon verstörend fand, war die Tatsache, dass die Kellner/Angestellten des Cafés oft irgendwie Gedanken lesen konnten. (Aber das nur am Rande bemerkt.)

Eine inspirirende Reise
von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2018
Bewertet: Taschenbuch

Wieder ein Buch, dass Ihnen etwas über den Sinn des Lebens erzählen will? Unbedingt! So erfüllend ermutigend und inspirierend geschrieben ist das Buch eher wie ein guter Freund der einen direkt an Herz und Seele packt. Der philosophische Schreibstil ist genauso beeindruckend wie die phantasievollen, wertvollen Metaphern! Eine einfühlsame Reise... Wieder ein Buch, dass Ihnen etwas über den Sinn des Lebens erzählen will? Unbedingt! So erfüllend ermutigend und inspirierend geschrieben ist das Buch eher wie ein guter Freund der einen direkt an Herz und Seele packt. Der philosophische Schreibstil ist genauso beeindruckend wie die phantasievollen, wertvollen Metaphern! Eine einfühlsame Reise die Sie mit Mut beschenken wird und aufatmen lässt. Sie glauben gar nicht was eine grüne Meeresschildkröte so alles bewirken kann! Farbenfrohe Illustrationen dazu und fertig ist das ultimative Leseerlebnis!

Das Cafe am Rande der Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 03.02.2018
Bewertet: Taschenbuch

Das Buch finde ich sehr gut geschrieben ich habe es zwar heute erst angefangen zu lesen aber ich kann es nicht mehr aus der Hand legen und die Bilder sind auch sehr schön und lockern das Buch auf ich überlege mir die anderen Bücher von John Strelecky zu kaufen... Das Buch finde ich sehr gut geschrieben ich habe es zwar heute erst angefangen zu lesen aber ich kann es nicht mehr aus der Hand legen und die Bilder sind auch sehr schön und lockern das Buch auf ich überlege mir die anderen Bücher von John Strelecky zu kaufen wirklich empfehlenswert diese Lektüre Daumen hoch.