>> 15% Sommer-Rabatt auf Spiele & mehr** | Gutscheincode: SONNE15SOMMER

Das Buch vom Süden

MP3 Format. Lesung. Ungekürzte Ausgabe

(6)
Ein 'fleißiger Taugenichts' ist der knapp nach dem Zweiten Weltkrieg in Wien geborene Julian Passauer. Im Dachgeschoss von Schloss Schönbrunn wächst der Sohn des stellvertretenden Direktors des Naturhistorischen Museums auf, umgeben vom Teehändler und 'Hauswüstling' Hugo Cartor, dem philosophierenden 'Warzenkönig' Grabowiak oder dem ehemaligen Weltklasseschwimmer Graf Eltz, einem begnadeten Geschichtenerzähler. Vaters lebenslange Sehnsucht nach dem Süden setzt sich in Julian fort. Auf einer ausgedehnten Schiffsreise umrundet Julian Afrika, er beginnt ein Studium, bricht es ab und wird schließlich professioneller Pokerspieler. Erst in der Villa Piazzoli am Gardasee scheint er zur Ruhe zu kommen und begegnet den Frauen seines Lebens. Und doch zieht es ihn wieder weiter – nach Süden.
Portrait
André Heller wurde 1947 in Wien geboren. Er zählt zu den einflussreichsten und erfolgreichsten Multimediakünstlern der Welt. Seine Verwirklichungen umfassen Gartenkunstwerke, Wunderkammern, Prosaveröffentlichungen und Prozessionen ebenso wie die Erneuerung von Zirkus und Varieté, Millionen verkaufter Schallplatten als Chansonnier eigener Lieder, große fliegende und schwimmende Skulpturen, den avantgardistischen Vergnügungspark Luna Luna, Filme, Feuerspektakel und Labyrinthe sowie Theaterstücke und Shows, die vom Broadway bis zum Wiener Burgtheater, von Indien bis China, von Südamerika bis Afrika ihr Publikum fanden. Lebt in Wien, am Gardasee und auf Reisen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Andre Heller
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 29.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783785753156
Genre Belletristik
Verlag Lübbe Audio
Auflage 3. Auflage
Spieldauer 588 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Geister
    von Nathan Hill
    (31)
    eBook
    11,99
  • Das Buch vom Süden
    von Andre Heller
    (6)
    eBook
    10,99
  • Die Tote am Lago Maggiore
    von Bruno Varese
    (40)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Buch, das Aufruhr verspricht und Erkenntnis schenkt“

Christa Felser, Thalia-Buchhandlung Wien

Von meiner Kollegin in Graz - diese poetische Kraft im Buch - bereits wunderbar beschrieben, macht mir das Buch Mut, Fragen zu stellen, Wagnisse einzugehen, alte Denkmuster abzulegen und den Weg zu beschreiten, der von der Ignoranz zum Wissen führt. Von meiner Kollegin in Graz - diese poetische Kraft im Buch - bereits wunderbar beschrieben, macht mir das Buch Mut, Fragen zu stellen, Wagnisse einzugehen, alte Denkmuster abzulegen und den Weg zu beschreiten, der von der Ignoranz zum Wissen führt.

„wundervoll, einfach nur schön“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

"Für meine schöne und wundersame Mutter, Elisabeth Heller, der ich an ihrem 101. Geburtstag aus dem Manuskript zu diesem Roman vorlesen durfte. Ihr Urteil lautete: "Ich hoffe, du hast all dies ursprünglich mit einer Füllfeder geschrieben. Die Buchstaben lieben nämlich Füllfeder"
Für dieses Vorwort alleine schon, lohnte sich das Buch. Dieses schöne, poetische, an wundersamen, skurrilen, liebenswerten Figuren reiche Buch.
Julian Passauer ist der Sohn des stellvertretenden Direktors des naturhistorischen Museums. Wohnhaft ist die gutbürgerliche Familie im Dachgeschoss von Schloss Schönbrunn. Wohlbehütet und geliebt wächst Julian mit den Freunden und Bekannten der Eltern auf. Als da wären, uva. der Teehändler und Hauswüstling Hugo Cartor, der philosophierende Warzenkönig Grabowiak oder der ehemalige Weltklasseschwimmer Graf Eltz, ein begnadeter Geschichtenerzähler.
Ein begnadeter Geschichtenerzähler ist auch Andre Heller. Und glücklicherweise lässt er daran teilhaben.
Dankeschön
"Für meine schöne und wundersame Mutter, Elisabeth Heller, der ich an ihrem 101. Geburtstag aus dem Manuskript zu diesem Roman vorlesen durfte. Ihr Urteil lautete: "Ich hoffe, du hast all dies ursprünglich mit einer Füllfeder geschrieben. Die Buchstaben lieben nämlich Füllfeder"
Für dieses Vorwort alleine schon, lohnte sich das Buch. Dieses schöne, poetische, an wundersamen, skurrilen, liebenswerten Figuren reiche Buch.
Julian Passauer ist der Sohn des stellvertretenden Direktors des naturhistorischen Museums. Wohnhaft ist die gutbürgerliche Familie im Dachgeschoss von Schloss Schönbrunn. Wohlbehütet und geliebt wächst Julian mit den Freunden und Bekannten der Eltern auf. Als da wären, uva. der Teehändler und Hauswüstling Hugo Cartor, der philosophierende Warzenkönig Grabowiak oder der ehemalige Weltklasseschwimmer Graf Eltz, ein begnadeter Geschichtenerzähler.
Ein begnadeter Geschichtenerzähler ist auch Andre Heller. Und glücklicherweise lässt er daran teilhaben.
Dankeschön

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Der Traum vom Süden
von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Julian Passauer hat ein ganz eigenes und außergewöhnliches Leben : geboren und aufgewachsen unter dem Dach von Schloss Schönbrunn als Sohn kulturbegeisterter Eltern. Aber auch in Gesellschaft von mehr oder weniger skurrilen Erwachsenen mangels gleichaltriger Freunde. Die Eltern träumen von Italien, wohin auch die jährliche Urlaubsreise geht. Drei Jahre wird... Julian Passauer hat ein ganz eigenes und außergewöhnliches Leben : geboren und aufgewachsen unter dem Dach von Schloss Schönbrunn als Sohn kulturbegeisterter Eltern. Aber auch in Gesellschaft von mehr oder weniger skurrilen Erwachsenen mangels gleichaltriger Freunde. Die Eltern träumen von Italien, wohin auch die jährliche Urlaubsreise geht. Drei Jahre wird sparsamst gereist um dann wieder einmal im Luxus schwelgen zu können. Wen wundert es, das der junge Julian als Berufswunsch " Taugenichts " angibt ? Diesem Ziel strebt er fleißig entgegen ..... Und dann sind da noch die Frauen seines Lebens, wobei die Mutter immer die wichtigste Person bleibt. Ein moderner Schelmenroman, wunderbare Sprache und meisterhaft erzählt. André Heller ist ein Meister des Fabulierens und dieses Buch ist einfach göttlich.

Das Buch vom Süden - meisterlich !
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 30.05.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

NIcht unbedingt ein Andre-Heller-Fan, hat sich dieses Buch bei mir unter die Top 3 des Jahres gereiht. Jedes Kapitel ein Freude zu lesen. Bravo !

Wunderschöne Sprache
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 11.07.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch verleitet einerseits zum Träumen, andrerseits gibt es auch Impulse im eigenen Tagesablauf mehr wachsam zu sein.