>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen

Vollständige Lesung

(8)
Der norwegische Überraschungsbestseller



Zwei Freunde in einem Schlauchboot. In den Tiefen des Nordatlantiks ein sagenumwobenes Ungeheuer, das sich nur selten an der Oberfläche zeigt. Das ist der Ausgangspunkt für die salzige Geschichte, die davon erzählt, wie sich zwei Männer einen lang gehegten Traum erfüllen: Bei Sturm und Sonnenschein verbringen sie ihre Tage auf dem Wasser, um einen Eishai zu fangen. Und während sie warten, erinnert Morten A. Strøksnes an Mythen und Legenden, berichtet von echten und erfundenen Wesen, von Quallenarten mit dreihundert Mägen, von Seegurken, Polarforschern, Walfängern und natürlich vom harten Leben an arktischen Ufern.



Gelesen von Stefan Wilkening und Shenja Lacher.



(1 mp3-CD, Laufzeit: 8h 58)




Portrait
Der Schauspieler und Sprecher Stefan Wilkening ist neben seinen Theaterengagements (u.a. Münchner Kammerspiele, Schauspiel Frankfurt, Bayerisches Staatsschauspiel) in zahlreichen Dokumentationen, Hörfunk- und Hörbuchproduktionen zu hören, sowie in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen (u.a. "Tatort", "Der Alte", "Um Himmels Willen") zu sehen.
Für den Hörverlag las er z. B. "Glaube der Lüge" von Elizabeth George, die "Merlin-Saga" von T.A. Barron, "Das Böse unter der Sonne" und "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie und erzählt Uwe Timms Geschichte vom "Rennschwein Rudi Rüssel". Darüber hinaus wirkte Stefan Wilkening u. a. bei den Hörspielproduktionen "Ulysses" und "Moby-Dick" mit. Mit seinen erfolgreichen Solo-Live-Hörspielen ist er gern gesehener Gast auf allen deutschen Bühnen.
Shenja Lacher wurde 1978 im Erzgebirge geboren. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, von dort aus ging er ans Theater, u. a. in Zittau, Mannheim und München. Neben seiner Arbeit auf der Bühne dreht er seit 1998 regelmäßig für Film und Fernsehen, so spielte er u.a. im Tatort. Seit 2008 ist er Ensemblemitglied am Residenztheater München. Von den Freunden des Bayerischen Staatsschauspiels wurde er 2014 mit dem Kurt-Meisel-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Stefan Wilkening, Shenja Lacher
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 02.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783844523355
Genre Sachbuch (populärwissenschaftlich)
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 538 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41863010
    Seidenhart - Das Hörbuch
    von Susanne Goertz
    (1)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 17457582
    Bonbon aus Wurst
    von Helge Schneider
    (1)
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 44252643
    Weltgeschichte to go
    von Alexander von Schönburg
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 11574915
    Erlebnis Wald. CD
    von Karl H. Dingler
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 40405384
    Älter werden (Hörbestseller)
    von Silvia Bovenschen
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 37326661
    Bob, der Streuner & Bob und wie er die Welt sieht
    von James Bowen
    (10)
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 6095619
    Bildung. Alles was man wissen muß. 12 CDs
    von Dietrich Schwanitz
    (2)
    Hörbuch (CD)
    29,99
  • 37924429
    Historische Reisen. Berichte und Tagebücher berühmter Entdecker
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 45066796
    Wir brauchen viel mehr Schafe. Die Online-Omi macht Theater
    von Renate Bergmann
    (6)
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 40952551
    Die Macht Ihres Unterbewusstseins. Das Original
    von Joseph Murphy
    Hörbuch (CD)
    31,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Dieses Buch sollte sich ein jeder angeln.“

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Seit Jahren schon hegen zwei skandinavische Freunde den Traum eines Tages einen Eishai zu fangen. Da sich mehreren Pannen bei dieser Unternehmung stellen müssen, bleibt einem der beiden ausreichend Zeit um über das Meer und seine Bewohner zu berichten. Eine ganz besondere, einzigartige Mischung aus fiktiver Geschichte und Sachtext, Seit Jahren schon hegen zwei skandinavische Freunde den Traum eines Tages einen Eishai zu fangen. Da sich mehreren Pannen bei dieser Unternehmung stellen müssen, bleibt einem der beiden ausreichend Zeit um über das Meer und seine Bewohner zu berichten. Eine ganz besondere, einzigartige Mischung aus fiktiver Geschichte und Sachtext, die es auf jeden Fall verdient gelesen zu werden.

„interessant, fesselnd, klug - ein großes Lesevergnügen“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

"Hast du die Wettervorhersage für nächste Woche gesehen" höre ich Hugo sagen. Hugo und Morten sind Freunde von Kindesbeinen an. Sie träumen davon, eines Tages einen Eishai zu angeln. Der Eishai ist ein Urzeitwesen, das am Grund tiefer norwegischer Fjorde bis hinauf zum Nordpol schwimmt. Sie warten schon lange auf eine bestimmte Wetterlage. "Hast du die Wettervorhersage für nächste Woche gesehen" höre ich Hugo sagen. Hugo und Morten sind Freunde von Kindesbeinen an. Sie träumen davon, eines Tages einen Eishai zu angeln. Der Eishai ist ein Urzeitwesen, das am Grund tiefer norwegischer Fjorde bis hinauf zum Nordpol schwimmt. Sie warten schon lange auf eine bestimmte Wetterlage. Und das erfordert Geduld. Nun ist es soweit. Ihre einsamen Fahrten und ihr ausdauernd, geduldiges Warten auf dem Meer gibt Gelegenheiten für freundschaftliche Gespräche. Und sie reflektieren über die Lebensquelle Meer. "Bei allen Fällen von Massenaussterben hat das Meer eine Schlüsselrolle gespielt. Die großen Zyklen und Prozesse im Meer laufen so langsam ab, dass es zum Handeln schon zu spät ist, wenn die Probleme sichtbar werden. Das Meer kommt prima ohne uns zurecht. Wir aber nicht ohne das Meer."
"Das Buch vom Meer" ist interessantes, fesselndes, kluges Lesevergnügen

„interessant und lesenswert“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

ein interessantes Sachbuch - außergewöhnlich und interessant
bietet viele aufschlussreiche infos zu Themen Meer, seine Bewohner,
verbunden mit geschichtlichem.
Tauchen Sie ein - es lohnt sich.
ein interessantes Sachbuch - außergewöhnlich und interessant
bietet viele aufschlussreiche infos zu Themen Meer, seine Bewohner,
verbunden mit geschichtlichem.
Tauchen Sie ein - es lohnt sich.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14341318
    Moby Dick (neu Erzählt)
    von Herman Melville
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 29020485
    Robinson Crusoe - Vollständige Ausgabe
    von Daniel Defoe
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,10
  • 35359689
    Längengrad
    von Dava Sobel
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 44253325
    Der Tag, an dem die Hummer schwimmen lernten
    von Colette Victor
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47937884
    Betrunkene Bäume
    von Ada Dorian
    (75)
    Hörbuch (CD)
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

überwältigende Fülle an Fachwissen über das Meer, eine Bewohner u.m., eingebettet in nette Rahmengeschichte
von geheimerEichkater aus Essen am 28.10.2016

Seit ewigen Zeiten sind Morton und Hugo befreundet; nun versuchen die beiden Männer einen lang gehegten Traum umzusetzen und im Nordmeer einen Eishai zu fangen. Sie haben etlichen Hindernissen zu trotzen, u.a. dem Wetter oder einem defekten Bootsmotor und brauchen zudem noch viel Geduld. In ihrer Wartezeit berichten sie... Seit ewigen Zeiten sind Morton und Hugo befreundet; nun versuchen die beiden Männer einen lang gehegten Traum umzusetzen und im Nordmeer einen Eishai zu fangen. Sie haben etlichen Hindernissen zu trotzen, u.a. dem Wetter oder einem defekten Bootsmotor und brauchen zudem noch viel Geduld. In ihrer Wartezeit berichten sie von Mythen, Legenden, alten Büchern und Erkenntnissen über das Meer und ihre Bewohner – von skurril bis zu neuesten wissenschaftlichen Entdeckungen ist alles dabei. Ich hatte eigentlich eine Geschichte über den Eishaifang erwartet, welche allerdings nur den Rahmen dieser Erzählung bietet. Der Schwerpunkt liegt eindeutig auf den Berichten zur Tiefsee, dem Meer insgesamt, dem Wetter, der Überfischung, ... und ein bißchen auch von Gott und der Welt. Sovieles an Wissen, oft sehr detailliert vermittelt, wird hier im Plauderton vom Stapel gelassen, dass es mich zutiefst beeindruckt hat. Die Geschichte fand ich so aufregend, dass ich die CD ( 8:58) an einem Tag, in zwei Etappen gehört habe; die angenehmen Stimmen der beiden Sprecher passen perfekt und runden das Hörerlebnis ab. Fazit: eher ein Sachbuch über das Meer, seine Bewohner u.v.m. als ein Roman, dabei sehr ansprechend erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine unglaubliche Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2017
Bewertet: Taschenbuch

Dieses Buch verbindet ein Sachbuch mit dem Roman in harmonischem Einklang. Tauchen sie in die Geschichte zweier Freunde ein und erleben sie das Meer aus einer neuen Sicht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die Liebe zum Meer in geschriebener Form
von meggie aus Mertesheim am 14.10.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Zwei Freunde, ein Boot, ein Eishai und das Meer... Der Erzähler und sein Freund Hugo haben sich vorgenommen, einen Eishai zu fangen, in einem Schlauchboot, auf dem Meer, in Norwegen. Und so fängt eine Geschichte an, die die Liebe zum Meer zeigt. Das Buch ist vieles: eine Erzählung über... Zwei Freunde, ein Boot, ein Eishai und das Meer... Der Erzähler und sein Freund Hugo haben sich vorgenommen, einen Eishai zu fangen, in einem Schlauchboot, auf dem Meer, in Norwegen. Und so fängt eine Geschichte an, die die Liebe zum Meer zeigt. Das Buch ist vieles: eine Erzählung über die Liebe zum Meer und dessen Bewohner. Eine Hommage an die Erde, die so ist, wie sie ist. Ein Bildnis des Lebens und der Freundschaft. Aber vor allem ist es ungewöhnlich. Ungewöhnlich liebevoll, ungewöhnlich anders, ungewöhnlich schön. Die eigentliche Geschichte, das Fangen des Eishais, tritt in den Hintergrund und wird mehr nebenbei erzählt. Im Vordergrund stehen unzählige kleine Erzählungen über "unnütze" und doch hochinteressante Dinge. Allen voran die vielen Vergleiche, die gezogen werden. Hier zuerst das Meer und das Weltall. Der Autor, der auch gleichzeitig der Erzähler ist, hat sich in viele Dinge eingelesen und gibt diese in dem Buch wieder. Es ist vieles. Kleine Geschichten aus der norwegische Geschichte, man erfährt einiges über den Walfang, Leuchttürme, Norwegen, historische Persönlichkeiten (Wissenschaftler, Autoren, Seefahrer) oder eben das Leben in Norwegen. Dramatische Ereignisse wie auch erfreuliche Erlebnisse finden einen Weg in die Erzählung. Diese "Zwischeninfos" verdrängen eben die eigentliche Geschichte über die beiden Hauptcharaktere Hugo und den Erzähler. Die ständigen Abschweifungen von dem Hauptthema sind jedoch zeitweise richtig spannend und haben auch ständig das gleiche Thema: das Meer. Unzählige Fußnoten runden die Geschichte ab. Hier störte mich jedoch, dass ich ständig auf die letzten Seiten blättern musste, um die Fußnoten zu lesen. Nach ungefähr der Hälfte des Buches hörte ich damit jedoch auf. Ich hätte mir gewünscht, die Fußnoten auf der zugehörigen Seite lesen zu können. Dies war jedoch aufgrund der Länge mancher Fußnoten nicht möglich. Eigentlich ist das Buch kein Roman, sondern ein Sachbuch über das Meer und die damit verwandten Themen. Auch skurrile Dinge werden erzählt. Wusstet Ihr, dass bis ins 19. Jahrhundert hinein, Tiere angeklagt und ihnen der Prozess gemacht wurde? Ich finde es schön, wie der Autor das Meer mit alltäglichen Dingen vergleicht. So z. B. vergleicht er Wassermoleküle mit Buchstaben, die sich zu Worten (Wasser) zusammensetzen, ganze Wörter bilden und letztendlich in Büchern (Meer) enden und damit wunderbare Geschichten erzählen. Aber auch mit Musik wird das Meer verglichen. Mythen, Sagen und Geschichten werden erwähnt. Der Autor ist ein wahrer Wortvirtuose und mach aus einfachen Sätzen richtige Kunstwerke. Alles zeigt eins: Wir sind nur ein kleiner Teil in der unermesslichen Weite des Alls. Und doch sind wir einzigartig und groß. Es scheint ganz so, als hätte der Autor alles aufgesaugt, was auch nur im Entferntesten mit dem Meer zu tun hat. Aber auch negative Dinge werden erwähnt. Die Entwicklung des Arbeitsmarktes, der Rückgang des Fischfangs, Überfischung, Tote, Unglücke, Untergang von Schiffen, Not, Elend. Das Buch an sich muss ich auch noch erwähnen. Es liegt wunderbar in der Hand, was nicht zuletzt auch an der Größe liegt. Es ist etwas kleiner als normale Bücher und der Einband fühlt sich weich und samtig an, da es in Leinen gebunden ist. Fazit: Eine wundervolles Buch mit vielen kleinen Untertönen und einer wunderbaren Geschichte über das Leben, das Meer und einen Eishai.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen

Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen

von Morten A. Strøksnes

(8)
Hörbuch (MP3-CD)
19,99
+
=
Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1 - Elena Ferrante

Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

von Elena Ferrante

Hörbuch (MP3-CD)
23,99
+
=

für

43,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen