In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das Beste von allem

(28)
Fünf junge Frauen auf dem Sprung ins echte Leben. Für sie ist New York ein flirrender Kosmos voll atemberaubender Möglichkeiten. Die eine sucht die große Liebe, die andere den Traumjob, die eine träumt vom Broadway, die andere von der Ehe. So unterschiedlich die Frauen auch sind, sie stürzen sich mit derselben Leidenschaft ins Leben, wild entschlossen, auszukosten, was dieStadt ihnen zu bieten hat.
Portrait
Rona Jaffe wurde 1931 in Brooklyn geboren und blieb lebenslang eine New Yorkerin. 1958 erschien ihr Debütroman "Das Beste von allem", der lange vor "Sex and the City" das Leben und die Liebesgeschichten von fünf Freundinnen in New York beschrieben hatte. Rona Jaffe ist Gründerin der nach ihr benannten Stiftung, die jährlich einen Förderpreis an vielversprechende Nachwuchsautorinnen vergibt. Sie starb im Jahre 2005.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 656, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783843702690
Verlag Ullstein eBooks
Originaltitel The Best of Everything
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (14)
    eBook
    15,99
  • 70425989
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (69)
    eBook
    16,99
  • 47060741
    Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (63)
    eBook
    22,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (36)
    eBook
    10,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (27)
    eBook
    8,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    eBook
    9,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (62)
    eBook
    9,99
  • 64513638
    Kleine Fluchten
    von Jojo Moyes
    (12)
    eBook
    4,99
  • 47501303
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    (27)
    eBook
    25,99
  • 54794391
    Die Jahre der Schwalben
    von Ulrike Renk
    (27)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„5 junge Frauen in New York“

Helga Pamminger, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt

Caroline Bender wollte eigentlich heiraten. Aber ihre große Liebe verließ sie für eine andere. Um irgendetwas zu tun, nimmt sie eine Stelle bei einem Verlag in New York an.
Bald freundet sie sich mit ihren Kolleginnen in der Abteilung an. Jede hat so ihren eigenen Traum, ihre Vorstellungen vom Leben. Gemeinsam erleben sie so manches,
Caroline Bender wollte eigentlich heiraten. Aber ihre große Liebe verließ sie für eine andere. Um irgendetwas zu tun, nimmt sie eine Stelle bei einem Verlag in New York an.
Bald freundet sie sich mit ihren Kolleginnen in der Abteilung an. Jede hat so ihren eigenen Traum, ihre Vorstellungen vom Leben. Gemeinsam erleben sie so manches, nicht immer angenehmes.

Eine große Rolle spielt New York, die besondere Atmosphäre der Großstadt.
Dieses Buch erschien erstmals in den fünziger Jahren und war damals ein Bestseller.
Schön, daß es wieder entdeckt und neu übersetzt wurde!!

„Ein "Bestes Buch"“

Maria Brandstetter, Thalia-Buchhandlung Linz

Dieses Buch hat mich von Anfang an gefesselt. Es sind so tolle Frauenpersönlichkeiten, der Schauplatz die Stadt New York in den 50 Jahren, die Thematik, das Berufs- und Liebesleben der Frauen. Dieser Roman könnte genauso auch, in unserer Zeit gespielt haben. Wirklich lesenswert! Dieses Buch hat mich von Anfang an gefesselt. Es sind so tolle Frauenpersönlichkeiten, der Schauplatz die Stadt New York in den 50 Jahren, die Thematik, das Berufs- und Liebesleben der Frauen. Dieser Roman könnte genauso auch, in unserer Zeit gespielt haben. Wirklich lesenswert!

„Die Träume der Frauen“

Edith Depner, Thalia-Buchhandlung Wien

Schauplatz ist das New York der Fünfziger Jahre. Junge Frauen kommen in die Stadt um bis zu ihrer Heirat zu arbeiten. Caroline Benders Verlobung ist geplatzt, deshalb beginnt sie im Verlagshaus Fabian Publications als Sekretärin. Dort lernt sie April kennen, die eigentlich Schauspielerin werden will. Mary Agnes möchte heiraten und Barbara Schauplatz ist das New York der Fünfziger Jahre. Junge Frauen kommen in die Stadt um bis zu ihrer Heirat zu arbeiten. Caroline Benders Verlobung ist geplatzt, deshalb beginnt sie im Verlagshaus Fabian Publications als Sekretärin. Dort lernt sie April kennen, die eigentlich Schauspielerin werden will. Mary Agnes möchte heiraten und Barbara ist mit Anfang zwanzig schon wieder geschieden.
Trotz unterschiedlicher beruflicher Vorstellungen ist das ersehnte Ziel immer noch die Ehe.
Rona Jeffe beschreibt anhand der Lebengeschichten der jungen Frauen das Sittenbild des Amerika der fünfziger Jahre.
Ein großartiges Buch. Bitte unbedingt lesen.

„New York“

Christine Kugler, Thalia-Buchhandlung Wien

Fünf junge Frauen kommen in den 50-iger Jahren nach New York und arbeiten alle bei einem großen Verlag. Sie werden Freundinnen und sind wild entschlossen ihr Glück zu finden. Ein großartiger Roman aus dem Jahre 1958, der nichts von seiner Aktualität verloren hat. Fünf junge Frauen kommen in den 50-iger Jahren nach New York und arbeiten alle bei einem großen Verlag. Sie werden Freundinnen und sind wild entschlossen ihr Glück zu finden. Ein großartiger Roman aus dem Jahre 1958, der nichts von seiner Aktualität verloren hat.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
16
8
4
0
0

50er Jahre??
von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2012

Kaum zu glauben, welche Ereignisse und Verhaltensweisen von fünf jungen Frauen im New York der fünfziger Jahre sich mit denen der jungen Frauen von heute ähneln. Die eine sucht den Traumjob, die anderen Liebe und Ehe. Sie kämpfen mit verschiedensten Mitteln für die Erfüllung ihrer Wünsche und Träume.... Kaum zu glauben, welche Ereignisse und Verhaltensweisen von fünf jungen Frauen im New York der fünfziger Jahre sich mit denen der jungen Frauen von heute ähneln. Die eine sucht den Traumjob, die anderen Liebe und Ehe. Sie kämpfen mit verschiedensten Mitteln für die Erfüllung ihrer Wünsche und Träume. Sie haben es mit Draufgängern, schüchternen Männern und aufdringlichen Vorgesetzten zu tun. Die einen schaffen es, andere nicht. Ich bin sehr beeindruckt, wie hochspannend, aber auch für diese Zeit sehr offen, Rona Jaffe diesen tollen Roman geschrieben hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mein Dankeschön geht an Don Draper!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 15.05.2013

Wie schön daß es Don Drapers Bettlektüre jetzt auch als e-book gibt! Keiner hätte in den 50er Jahren gedacht, daß mal ein e-book- reader auf einem Männernachttisch liegen würde! Diese Geschichte über junge Büroangestellte in New York in den 50er Jahren zieht mich sofort rein in den Text. Mich... Wie schön daß es Don Drapers Bettlektüre jetzt auch als e-book gibt! Keiner hätte in den 50er Jahren gedacht, daß mal ein e-book- reader auf einem Männernachttisch liegen würde! Diese Geschichte über junge Büroangestellte in New York in den 50er Jahren zieht mich sofort rein in den Text. Mich verblüfft, wie wenig sich in den letzten Jahrzehnten für Frauen in Büros geändert hat, wie aktuell die Geschichte auf mich wirkt! Was liest Don Draper denn noch so?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Großartig und mit Liebe zum Detail erzählt. Ein Roman der zeigt wie wunderbar unterschiedlich das Leben sein kann. Ein bisschen Mad-Man-Szene inklusive. Sehr gute Unterhaltung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?