In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Dark Wood

Horrorthriller

(13)
Vielschichtig. Psychologisch. Grauenerregend. Ein Thriller über einen gnadenlosen Kampf ums Überleben in den undurchdringlichen Wäldern Norwegens unter ständiger Beobachtung eines Reality TV-Teams.
Auf sich gestellt und rund um die Uhr von Kameras überwacht, sollen sechs Angestellte einer Hamburger Werbeagentur ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Für eine neue TV-Reality-Show müssen sie drei Tage und Nächte in einem abgelegenen Camp im Norden Norwegens einen hinterhältigen und zum Teil lebensgefährlichen Parcours bewältigen, aber die schikanösen Aufgaben sind das kleinste Problem der Gruppe. Denn in den Wäldern lauert ein uraltes Grauen, eine tödliche Bedrohung, die die sechs vernichten will ...
»Dark Wood« von Thomas Finn ist ein eBook von Topkrimi – exciting eBooks. Das Zuhause für spannende, aufregende, nervenzerreißende Krimis und Thriller. Mehr eBooks findest du auf Facebook. Werde Teil unserer Community und entdecke jede Woche neue Fälle, Crime und Nervenkitzel zum Top-Preis!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 464, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783426437315
Verlag Knaur eBook
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44191130
    Der Todesprophet
    von Chris Karlden
    (17)
    eBook
    7,99
  • 45332633
    Remexan
    von Thomas Kowa
    (28)
    eBook
    6,99
  • 55798182
    Schwarzer Skorpion - Thriller
    von B.C. Schiller
    (5)
    eBook
    3,99
  • 46272992
    Das Wunschspiel
    von Patrick Redmond
    eBook
    6,99
  • 42465700
    Und am Morgen waren sie tot
    von Linus Geschke
    (13)
    eBook
    8,99
  • 44401922
    Ich bin böse
    von Ali Land
    (22)
    eBook
    8,99
  • 45303726
    Sie weiß von dir
    von Sarah Pinborough
    (27)
    eBook
    4,99
  • 35471151
    Die Springflut
    von Rolf Börjlind
    (51)
    eBook
    8,99
  • 44108847
    Hetzjagd
    von Vicki Pettersson
    eBook
    10,99
  • 45510339
    Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (25)
    eBook
    4,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14595382
    Das Treffen
    von Richard Laymon
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 20422714
    Nullpunkt
    von Lincoln Child
    (15)
    eBook
    9,99
  • 25441787
    Nachtschrei
    von Jeffery Deaver
    (30)
    eBook
    8,99
  • 40942361
    Lost Island
    von Lincoln Child
    (7)
    eBook
    12,99
  • 40942504
    Devil's River
    von Thomas Thiemeyer
    (11)
    eBook
    14,99
  • 42062127
    Bird Box - Schließe deine Augen
    von Josh Malerman
    Hörbuch-Download (MP3)
    17,95
  • 44198570
    Eisiges Runengrab
    von Robert Mrazek
    (8)
    eBook
    8,49
  • 44199730
    Killgame
    von Andreas Winkelmann
    eBook
    9,99
  • 44401897
    Jagdtrip
    von Jack Ketchum
    eBook
    8,99
  • 44401904
    Die mir den Tod wünschen
    von Michael Koryta
    eBook
    9,99
  • 45277874
    Demon - Sumpf der Toten / Pendergast Bd.15
    von Douglas Preston
    (11)
    eBook
    17,99
  • 45394895
    Under Ground
    von S.L. Grey
    (19)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
6
0
0
0

Man könnte meinen, eine TV-Reality-Show sei Horror genug - nein, ist es nicht ...
von Barbara W am 20.09.2016

Inhalt Eine neue TV-Reality-Show soll die Rettung für eine Hamburger Werbeagentur werden. Sechs Angestellte der kurz vor dem Aus stehenden Firma wollen mit Teamgeist das Preisgeld für ihren Arbeitgeber gewinnen und ihre Arbeitsplätze damit sichern. Dafür müssen sie drei Tage in der Wildnis im Norden Norwegens überstehen und dabei gefährliche... Inhalt Eine neue TV-Reality-Show soll die Rettung für eine Hamburger Werbeagentur werden. Sechs Angestellte der kurz vor dem Aus stehenden Firma wollen mit Teamgeist das Preisgeld für ihren Arbeitgeber gewinnen und ihre Arbeitsplätze damit sichern. Dafür müssen sie drei Tage in der Wildnis im Norden Norwegens überstehen und dabei gefährliche und fiese Aufgaben lösen - ständig von Kameras begleitet, damit die Fernsehzuschauer auch etwas davon haben. Vom Moderator wird die Stimmung unter den Kollegen bewusst angeheizt und ein individuelles Preisgeld für den Besten im Team torpediert von Anfang an den Teamgeist. Alle Vorsätze, keine Internas aus dem Arbeitsleben und nichts Privates über die Kollegen zu verraten, werden schnell vergessen. Geheimnisse kommen ans Licht, Verdächtigungen und gegenseitiges Misstrauen bestimmen schon nach kurzer Zeit den Tag. Doch es soll noch schlimmer kommen, denn selbst die fieseste Aufgabe der Show ist nichts gegen das unheimliche Grauen, das in der Wildnis lauert und aus dem Spiel tödlichen Ernst werden lässt... Meine Meinung Das Buch hat mir ein paar sehr spannende und unheimliche Lese-Stunden geboten und hat mir, wie schon viele andere Bücher des Autors, sehr gut gefallen. Eigentlich sind viele Reality-TV-Formate schon Horror genug, sollte man meinen, und der Autor hat hier eine Show ins Leben gerufen, die so fies ist, dass sie einem die Haare zu Berge stehen lässt - aber gerade deshalb auch schon wieder vorstellbar wirkt, wenn ich so darüber nachdenke, wie sich die TV-Shows im Fernsehen schon entwickelt haben. Ich würde mich nicht wundern, wenn wir irgendwann am TV-Bildschirm tatsächlich beobachten, wie Kandidaten derart fiese Aufgaben lösen müssen... Doch die Show ist nicht Horror genug und wir merken bald, wir sind mit den sechs Angestellten nicht alleine im Wald. Wer oder was schleicht durchs Camp? Woher kommt der modrige Geruch? Mehr und mehr entsteht eine unheimliche und beängstigende Stimmung, während die Kollegen ihre Aufgaben lösen und dabei Entdeckungen machen, die mehr als erschreckend sind. Wer oder was ist los in diesem Wald? Für mich entstand phasenweise eine Stimmung wie sie die TV-Serie „Lost“ ausstrahlt. Dieses Gefühl, dass etwas ganz und gar nicht stimmt, ein Gefühl von Bedrohung, Angst, Unverständnis und Gefahr, die man nicht greifen kann. Das war wirklich spannend geschrieben und steigerte sich hier natürlich noch, als die Gefahr dann immer tödlicher und grausiger wurde und ein Gesicht bekam. Doch der Thriller war für mich als Wenig-Horror-Leser von der „Horror-Dosis“ immer gut lesbar. Es gab einige Schockmomente und auch ein paar grausig eklige Szenen, aber sie dominierten nicht die Handlung, sondern waren die Spitzen einer schon die ganze Zeit über zu spürenden gruseligen Stimmung. Und das gefällt mir sehr gut, ich mag nämlich keinen „Splatter-Horror“, sondern viel lieber dieses unterschwellige und die eigene Fantasie antreibende Horrorgefühl. Diese grausige Stimmung, von der man die Ursache nicht gleich kennt und die mehr das Gefühl beim Lesen anspringt, als „das Auge“. Das ist hier für mich sehr gut gelungen. Sehr gut haben mir auch die Charaktere gefallen, die man gerade durch die Perspektivwechsel nach und nach gut kennenlernte und die insgesamt sehr lebendig beschrieben waren. Die Kollegen waren sehr unterschiedlich und nur scheinbar ein gutes Team. Es war sehr spannend zu lesen, wie im Laufe des Spiels die Geheimnisse der Mitstreiter ans Tageslicht gezerrt wurden und damit Konflikte heraufbeschworen wurden, die für den Überlebenskampf der Gruppe nicht unbedingt förderlich waren. So wurde die Spannung nicht nur vom Grauen von außen, sondern auch von innen heraus noch erhöht, denn wenn man sich gegenseitig nicht mehr trauen kann, wie soll man dann überleben? Das Ende war dann überraschend und auch fies, aber passend. Und im Nachhinein ist besonders gruselig, dass das Grauen irgendwie doch auch so möglich sein könnte ... vielleicht ... irgendwann ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
SURVIVAL in Norwegen
von Karin Wenz-Langhans aus Limbach am 01.09.2016

Sechs Mitarbeiter einer angeschlagenen Hamburger Werbeagentur haben die Möglichkeit, im Rahmen der neuartigen Reality-Show SURVIVAL eine Finanzspritze für ihr Unternehmen zu gewinnen. Dazu müssen sie einen anspruchsvollen Outdoor-Parcours in der Wildnis Norwegens bewältigen. Ziemlich schnell wird klar, dass sich die Teammitglieder nicht gerade grün sind, was von den Machern... Sechs Mitarbeiter einer angeschlagenen Hamburger Werbeagentur haben die Möglichkeit, im Rahmen der neuartigen Reality-Show SURVIVAL eine Finanzspritze für ihr Unternehmen zu gewinnen. Dazu müssen sie einen anspruchsvollen Outdoor-Parcours in der Wildnis Norwegens bewältigen. Ziemlich schnell wird klar, dass sich die Teammitglieder nicht gerade grün sind, was von den Machern der Show gefördert wird. Außerdem lauert in den norwegischen Wäldern ein altes und grausames Geheimnis. Spannend, gruslig und nervenaufreibend – ein Thriller, mit dem man sich die Nacht um die Ohren schlagen kann. Es handelt sich zwar bei dem Buch um einen Horror-Thriller, wobei das Horror-Element nicht überwiegt und auch nicht platt daherkommt, sondern vielmehr gar nicht so abwegig ist. Außerdem lebt das Buch nicht vom Grusel alleine, schon die Beziehungen zwischen den sechs Teammitgliedern untereinander ist spannend genug, um das Buch zu füllen. Um die vorgegebene Aufgabe zu bewältigen, ist es notwendig, dass sie als Team auftreten, gleichzeitig bietet aber die Aussicht auf ein zusätzliches individuelles Preisgeld den Anreiz, dass sich die einzelnen Teilnehmer besonders um die Publikumsgunst bemühen müssen. Und da es der Produktionsfirma natürlich um die Einschaltquoten geht, versuchen sie permanent, die Mitglieder gegeneinander auszuspielen. Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich gegen solche TV-Formate eine große Abneigung habe und sie mir auch noch nie angesehen habe, daher finde ich es besonders perfide, Menschen, denen der Jobverlust droht, mit solch einer Show zu ködern, die auf Sensation und das Waschen von schmutziger Wäsche ausgelegt ist. Und der schmierige Moderator tut sein Übriges dazu, wobei man ihm zugestehen muss, dass er seinen Job sehr gut macht. Ich finde es gelungen, dass die Erzählperspektiven zwischen den sechs Teammitgliedern wechselt, so lernt man die Charaktere etwas besser kennen. Jeder der Teilnehmer hütet ein Geheimnis und jeder hat Grund genug, den persönlichen Gewinn kassieren zu wollen. Als die Show jedoch aus dem Ruder zu laufen droht, ist das Team auf sich alleine gestellt. Die Persönlichkeiten der Gruppenmitglieder bieten einigen Zündstoff: Bernd ist ein Alphamännchen, der der Meinung ist, alles im Griff zu haben. Schwäche lehnt er ab, daher macht er aus seiner Verachtung gegenüber dem dicklichen und unsportlichen Systemadministrator Sören keinen Hehl. Aber auch mit Katja, die entschlossen und emanzipiert auftritt, hat er seine Probleme, da sie sich ihm nicht unterordnet. Dagmar, die graue Maus der Agentur wird dagegen von ihren Kollegen kaum wahrgenommen. Gunnar, Buchhalter und rechte Hand des Chefs, erscheint immer korrekt und versucht, aufkommende Konflikte frühmöglichst im Keim zu ersticken. Und Lars, der attraktive Mittzwanziger, hält sich, wie Bernd, für unwiderstehlich – kein Wunder, dass die beiden auch privat manches unternehmen. Unter dem Wettbewerbsdruck zeigt jedoch der eine oder andere Teilnehmer sein wahres Gesicht bzw. was wirklich in ihm steckt. Das Ende dieses spannendes Buches finde ich gelungen, auch wenn es ziemlich böse ist. Außerdem werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
mysteriöse Vorkommnisse in den Wäldern Norwegens
von meggie aus Mertesheim am 15.10.2017

Die Fernsehshow "Survive" macht Furore. Firmen, die vor der Pleite stehen, haben die Chance 500.000 Euro zu gewinnen, wenn sie es schaffen, verschiedene Aufgaben zu "überleben". Auch Dagmars Firma nimmt an der Show teil. Zusammen mit ihren Arbeitskollegen Katja, Lars, Bernd, Sören und Gunnar wird sie nach Norwegen geschickt.... Die Fernsehshow "Survive" macht Furore. Firmen, die vor der Pleite stehen, haben die Chance 500.000 Euro zu gewinnen, wenn sie es schaffen, verschiedene Aufgaben zu "überleben". Auch Dagmars Firma nimmt an der Show teil. Zusammen mit ihren Arbeitskollegen Katja, Lars, Bernd, Sören und Gunnar wird sie nach Norwegen geschickt. Die perfekte Kulisse für die Show. Doch dort angekommen merken alle bald, dass noch etwas anderes in den Wäldern Norwegens lauert. Etwas altes und grausames. Doch die Show muss weitergehen. Bis Gunnar angegriffen wird und das TV-Team spurlos verschwindet. Der Kampf ums Überleben beginnt. Thomas Finn ist nun ein Name, den ich mir merken muss. Denn mit "Dark Wood" hat er mich positiv überraschen können. Dies lag an dem schönen Setting Norwegen, an dem packenden Schreibstil, der spannenden Story und dem Umstand, dass er es geschafft hat, dass ich den Namen Dagmar ab sofort mit anderen Augen sehe. Ich muss zugeben, dass die Handlung an sich schon sehr komplex ist. Es ist nämlich nicht nur die Bedrohung aus den Wäldern Norwegens, die die Arbeitskollegen vor Probleme stellt, sondern auch der Umstand, dass es innerhalb des Teams auch einen Erpresser und Verräter gibt. Man kann keinem trauen, denn jeder hat etwas zu verbergen. Das Vertrauen hält sich in Grenzen und so ist es für alle schwierig, zusammenzuarbeiten und sich der Gefahr zu stellen. Zu Anfang lernt man natürlich alle oberflächlich kennen. Im Laufe der Geschichte kommen immer mehr Details ans Licht, die dazu führen, die Unruhe zu schüren und den Hass zu streuen. Dazu kommt die unbekannte Bedrohung aus den Wäldern. Ein Wesen, dass mordet und sich an seinen Opfern labt. Und dessen Biss ansteckend ist. Der grausame Kampf ums Überleben fordert seine Opfer und bringt bei allen auch ihr wahres Gesicht zum Vorschein. Und doch kann ich fast allen Protagonisten auch ein gewisses Quäntchen Sympathie abgewinnen. Jeder Teilnehmer hat seine Probleme und möchte nicht, dass diese an die Öffentlichkeit gelangen und doch gibt es Momente, da muss die Wahrheit ans Licht, um das größt Mögliche erreichen zu können. Dieses Enthüllen von spannenden Details führt dazu, dass man mitfiebert und so seine ganz eigenen Favoriten aus der Gruppe filtert und für andere wiederum tiefen Hass entwickelt, obwohl sie am Anfang eigentlich ganz nett wirkten. Dieser gut gelungene Mix aus Horror, Thriller und mysteriösem hat mir sehr gut gefallen und führte nun auch dazu, das sich mir noch weitere Bücher des Autors zulegen werde. Sehr gut gefallen haben mir die "Zickereien" innerhalb der Gruppe. Jeder hat etwas zu verbergen, doch jeder weiß etwas über den anderen und hält dies in der Hinterhand, um den richtigen Moment abzupassen und die Bombe platzen zu lassen. Zeitweise erinnerte mich das Konzept an eine verschärfte Version des "Dschungelcamps" gepaart mit "Big Brother". Für Geld macht man sich zum Hampelmann vor laufenden Kameras. Für mich auch unglaubwürdig war die Bereitschaft der Mitarbeiter, sich für ihre Firma so derart einzusetzen, obwohl gar keine Teamfähigkeit besteht und auch die meisten Mitarbeiter gar nicht so richtig Sympathie für ihre Firma entwickelt haben. Auch dass von Seiten der TV-Firma keine Hilfe geschickt wurde, obwohl die Verbindung zum Camp vollständig abgebrochen war, fand ich nicht so gut gelöst. Diese kleinen Logik-Fehler kann man jedoch verschmerzen und werden durch die spannende Story mehr als wett gemacht. Fazit: Spannung pur.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Dark Wood - Thomas Finn

Dark Wood

von Thomas Finn

(13)
eBook
9,99
+
=
Those Girls – Was dich nicht tötet - Chevy Stevens

Those Girls – Was dich nicht tötet

von Chevy Stevens

(23)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen