In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Dantons Tod

Reclam XL – Text und Kontext

Reclam XL – Text und Kontext

(2)
Die Reihe "Reclam XL - Text und Kontext" bietet Klassikertexte mit Kommentar und Seitenzählung der gedruckten Ausgabe. Sie ist damit speziell auf die Bedürfnisse des Deutschunterrichts zugeschnitten.
Die Bände haben nicht nur ein größeres Format als die Universal-Bibliothek, sie sind vor allem auch inhaltlich gewachsen. Auf die sorgfältig edierten Texte folgt ein Anhang mit Materialien, die das Verständnis des Werkes erleichtern und Impulse für Diskussionen im Unterricht liefern: Text- und Bilddokumente zu Quellen und Stoff, zur Biographie des Autors, zu seiner Epoche sowie zur Rezeptionsgeschichte. Die Herausgeber sind erfahrene Schulpraktiker, die die Materialien nach den gegenwärtigen Erkenntnissen von Germanistik und Schuldidaktik für jeden Band neu erarbeitet haben.
Die Bände von Reclam XL sind im Textteil seiten- und zeilenidentisch mit denen der Universal-Bibliothek.
UB- und XL-Ausgaben sind also nicht nur im Unterricht nebeneinander verwendbar - es passen auch weiterhin alle Lektüreschlüssel, Erläuterungsbände und Interpretationen dazu.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Ralf Kellermann
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 132 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783159601748
Verlag Reclam Verlag
eBook
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34391991
    Lektüreschlüssel. Georg Büchner: Dantons Tod
    von Wilhelm Grosse
    eBook
    2,99
  • 39101158
    Dantons Tod von Georg Büchner. Königs Erläuterungen.
    von Rüdiger Bernhardt
    eBook
    7,49
  • 43426744
    König Ödipus
    von Sophokles
    eBook
    3,99
  • 36478954
    Die Verwandlung
    von Franz Kafka
    eBook
    3,49
  • 44823646
    DEIN Tradingplan (konstant & erfolgreich daytraden)
    von Tamash Trader
    eBook
    5,99
  • 41652255
    Maria Magdalena
    von Friedrich Hebbel
    eBook
    3,99
  • 47784675
    Abi genial Chemie
    von Roland Franik
    eBook
    7,99
  • 25405198
    Lektüreschlüssel. Georg Büchner: Dantons Tod
    von Wilhelm Grosse
    eBook
    2,99
  • 42095626
    Lenz
    von Georg Büchner
    eBook
    3,49
  • 32315626
    Lektüreschlüssel. Johann Wolfgang Goethe: Faust I
    von Wolfgang Kröger
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Unter sich
von Polar aus Aachen am 20.09.2007
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wen köpfen wir, wenn die Feinde schon geköpft sind? Die Revolution frißt ihre Kinder, zerfrißt die Helden. Ein Regime richtet sich gegen den Widerspruch. George Büchner ist mit Dantons Tod gelungen, die Mechanismen der Macht nachzuweisen, sobald der Umsturz erreicht ist. Von da ab gilt es die Macht nach... Wen köpfen wir, wenn die Feinde schon geköpft sind? Die Revolution frißt ihre Kinder, zerfrißt die Helden. Ein Regime richtet sich gegen den Widerspruch. George Büchner ist mit Dantons Tod gelungen, die Mechanismen der Macht nachzuweisen, sobald der Umsturz erreicht ist. Von da ab gilt es die Macht nach allen Seiten abzusichern, jene auszuschalten, die nicht auf der vorgegebenen Linie liegen. Wer das 20. Jahrhundert betrachtet, wird in ihm eine Wiederholung des Schauprozesses finden, der in Dantons Tod aufgeführt wird. Büchners Sicht auf die Geschichte ist von Pessimismus geprägt. Auch wenn historisch gesehen, Dantons Hinrichtung womöglich notwendig erscheint, um dieser Revolution überhaupt eine Chance zu geben. Wenn die französische Revolution, die neue Freiheiten versprach, neue Unfreiheit hervorbringt, kann es um diese Revolution nicht so gut bestellt gewesen sein. Man spürt in den Versen die Trauer hinter einer geplatzten Illusion, das Unvollendete des Idealen, die Zerrissenheit ihrer Helden. Ob jede Revolution zum Scheitern verurteilt ist, wenn die persönliche, wie parteiische Machtabsicherung ein Wert an sich ist, rückt Büchner in den Mittelpunkt der Fragen. Es sind immer noch die Menschen, die einen Umsturz anschieben, und die sind es auch, die den Erfolg verwalten. Ein Stück, das wieder und wieder auf die Bühne gehört und sich nie die Frage zu stellen braucht, was es mit uns heute noch zu tun hat.

Man muss den Hintergrund kennen!
von AgatheM am 20.02.2007
Bewertet: Taschenbuch

Ein spannendes Buch, wenn man von der Hintergrundproblematik und den Abläufen der Französischen Revolution Bescheid weiß. Ansonsten hilft der Lektüreschlüssel zum besseren Verständnis. Dantons Tod spiegelt den Konflikt und dennoch die Verbundenheit des Protagonisten mit der Französischen Revolution wider.