>> Bestseller made in Austria - Jetzt entdecken

Country Roads

Boulder Lovestories

(3)
Welchen Traum hast du für dein Leben?
Seit Wochen drückt sich Heather vor dieser Entscheidung. Ihre Mutter wünscht sich, sie würde ein Studium an der CU beginnen. Doch Heather weiß: Ohne ihre Unterstützung wird es die McCorie Pferderanch nicht mehr lange geben.
Als ihre Mutter ihr dann auch noch von der Idee erzählt, Chris Channing auf der Farm arbeiten zu lassen, fragt Heather sich ernsthaft, was in sie gefahren ist. Denn Chris ist faul, verantwortungslos und klopft ständig dumme Sprüche. Aber mit seiner frechen Art sorgt er nicht nur für Unruhe, sondern für eine ganze Menge Herzklopfen bei Heather.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 425, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783738097207
Verlag Neobooks
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45521909
    Rock oder Liebe
    von Don Both
    (1)
    eBook
    3,99
  • 54014600
    Inselgelb
    von Stina Jensen
    (7)
    eBook
    3,99
  • 45371277
    Wolkenschwäne
    von Mila Brenner
    (6)
    eBook
    3,99
  • 51953255
    Wohin der Wind uns trägt
    von M. W. Fischer
    (4)
    eBook
    3,99
  • 48760561
    Ich und die Heartbreakers
    von Ali Novak
    (17)
    eBook
    8,99
  • 50867770
    Für immer vereint
    von Grace R. Duncan
    eBook
    6,49
  • 48839756
    Brandheiße Küsse
    von Poppy J. Anderson
    (1)
    eBook
    2,99
  • 47841216
    Saint - Ein Mann, eine Sünde
    von Katy Evans
    (6)
    eBook
    8,99
  • 36508724
    Todeskind
    von Karen Rose
    (12)
    eBook
    6,99 bisher 9,99
  • 46268264
    Die kleine Inselfinca
    von Jana Fried
    (3)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Mila Brenner punktet erneut mit hoch romantischer Lektüre
von Lielan am 06.03.2017

Mila Brenners "Country Roads" ist der fünfte Band ihrer romantischen New Adult Reihe "Boulder Lovestories". Bereits mit den ersten vier Bänden, konnte mich die deutsche Autorin voll und ganz beflügeln. Die Magie, die Romantik, die Höhen und Tiefen, die Gefühlsachterbahn, alles ist perfekt. Mila Brenner versteht ihr Handwerk was... Mila Brenners "Country Roads" ist der fünfte Band ihrer romantischen New Adult Reihe "Boulder Lovestories". Bereits mit den ersten vier Bänden, konnte mich die deutsche Autorin voll und ganz beflügeln. Die Magie, die Romantik, die Höhen und Tiefen, die Gefühlsachterbahn, alles ist perfekt. Mila Brenner versteht ihr Handwerk was romantische Lektüren anbelangt. Und auch in ihrem fünften Band erwartet uns Leser wieder eine geballte Feuerwerksladung an Emotionen, Liebe, Freundschaft, abgelöscht mit einer ordentlichen Portion Alltagsstress und Realität. Eine weitere wunderschöne Liebesgeschichte, die LeserInnen von romantischer Lektüre auf keinen Fall verpassen dürfen. Grandios finde ich auch, dass man die Bücher der "Boulder Lovestories" Reihe im Grunde unabhängig von einander lesen kann. Natürlich macht es mehr Sinn bei Band 1 zu starten, da man dort bereits Charaktere kennen lernt, die in späteren Bänden auftauchen, dennoch kann man die Liebesgeschichten lesen und lieben ohne die Vorgängerbände zu lesen. Die Protagonistin Heather lebt seit ihrer Geburt auf einer Pferderanch. Ihre Mutter Josie und sie schmeißen die Ranch, so richtig Frauenpower mäßig. Die beiden arbeiten im Grunde rund um die Uhr, ich habe mich die ganze Zeit gefragt, wo die beiden diese Kraft her nehmen und auf im Grunde alles andere zu verzichten, denn neben der Ranch bleibt nicht viel Zeit für anderes. Aber dann ist mir bewusst geworden, dass ihre Liebe zu Pferden ihnen jegliche Kraft verlieht, die sie brauchen, denn die Liebe wird ihnen von den Tieren zurück gegeben. Heathers Traum besteht darin für immer die Ranch zu halten und nebenbei als Jockey bei Pferderennen zu reiten. Aber von einem Tag auf den anderen platzt dieser Traum und noch dazu versucht ihre Mutter sie davon zu überzeugen lieber zu studieren. Heather ist vollkommen verwirrt und am Boden zerstört. Da kommt Chris Channing, faul, verantwortungslos, frech, aber unabstreitbar eine Augenweide natürlich gerade richtig. Er bringt Heathers Leben noch mehr durcheinander. Aber vielleicht nicht unbedingt auf negative Art und Weise ;). Wie ihr nun bereits aufgrund des Covers, des Titels und der Kurzbeschreibung von "Country Roads" festgestellt habt, es geht um Pferde. Da für mich selbst 7 Jahre lang Pferde ein großes Thema meines Lebens waren, ist diese Geschichte im Grunde wie eine Reise in die Vergangenheit gewesen. Mila Brenner gibt viele interessante und wichtige Informationen über Pferde, den Rennsport und das Besitzen einer Ranch und den damit arbeitsreichen Alltag und das richtige Umgehen mit Pferden an die Leser weiter. Für alle Mädchen, die vielleicht mal von einem eigenen Pferd geträumt haben sollten oder diesen Traum immer noch hegen, ist "Country Roads" auf jeden Fall die richtige Lektüre, denn Mila hat wahnsinnig gut recherchiert. Ein Buch für absolute Pferdenarren! Aber natürlich werden auch LeserInnen von romantischer Lektüre, die jetzt nicht unbedingt die absoluten Pferde-Freunde sind, von der Geschichte, der Romantik und den Emotionen begeistert sein. Grandios gelungen ist auch die Verstrickung und Eingliederung der wundervollen, altbekannten Charaktere, die der Leser bereits in den Vorgängerbänden kennen lernen durfte. So kommt das Gefühl auf alte Freunde und Familie wieder zu treffen, denn alle Charaktere aus dem kleinen schnuckeligen Städtchen Boulder sind mir bereits wahnsinnig ans Herzchen gewachsen. Und ich freue mich immer wieder über ein Wiedersehen mit diesen. Ich muss euch vorwarnen, denn zum Ende hin, kommt ihr keinesfalls um eine LKW-Ladung Taschentücher herum, die mir Mila Brenner bereits nach ihrem ersten Band "Märchenzauber" (mittlerweile sind wir dann wohl bei 5 LKW Ladungen) geschuldet hat. Das Ende ist einfach so unfassbar wunderschön, kitschig, herzergreifend, herzerwärmend, mit Glitzer bestreut, das absolute Disney-Prinzessinnen-Sturzbäche-schluchzende-himmelhoch-jauchzende-Zuckerschock-bekommende-wunderschöne-feuerwerksartige-Happy-End-aller-Zeiten. Mila Brenner schafft es irgendwie nach jedem Band das Volumen an vergossenen Tränchen noch einmal zu steigern. Und natürlich lässt auch dieses Ende wieder so wahnsinnig viel Platz für noch mehr wundervolle Geschichten aus dem Städtchen Boulder. Wer die Boulder Lovestories Reihe noch nicht kennt, aber gerne romantische Lektüren liest - LEST ES!!! Am Besten jetzt sofort ;).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Country Roads
von Turtlestar am 15.02.2017

Mila Brenner entführt uns ein weiteres Mal nach Boulder. Bzw. diesmal geht es etwas außerhalb auf die McCorie Pferderanch. Dort versucht Josie mit Ihrer Tochter Heather alles um die Pferderanch über Wasser zu halten. Von klein auf kannte Heather kein anderes Leben und wünscht sich auch kein anderes Leben.... Mila Brenner entführt uns ein weiteres Mal nach Boulder. Bzw. diesmal geht es etwas außerhalb auf die McCorie Pferderanch. Dort versucht Josie mit Ihrer Tochter Heather alles um die Pferderanch über Wasser zu halten. Von klein auf kannte Heather kein anderes Leben und wünscht sich auch kein anderes Leben. Josie dagegen wünscht sich für ihre Tochter etwas solides und findet ein Studium wäre für sie das Beste. Heather Traum ein erfolgreicher Jockey zu werden, steht auf einmal auf der Kippe, als ihr über alles geliebte Pferd bei einem Unfall stirbt. Nicht nur, dass sie niemand versteht, sie ihre beste Freundin verloren hat, nein …, nun muss sie auch noch Chris Channing ertragen. Der Sohn des Bürgermeisters ist schuld an besagtem Unfall und dazu ein richtiger Großkotz. Aber ist er wirklich so, wie er sich immer gibt? Wird Josie die Farm halten können? Bleibt Heather ihren Träumen treu? Wie Ihr mittlerweile wissen müsstet, bin ich ein großer Boulder-Fan und freue mich über jede Reise dorthin. Country Roads ist da keine Ausnahme gewesen. Pferde, Liebe und die Probleme mit einer Ranch zu überleben. Für seine Träume zu kämpfen und die Hoffnung nicht aufzugeben, möchte uns der nun fünfte Band mitteilen. Was soll ich da noch groß sagen, außer ab nach Boulder und lest die Lovestorys. Wer nicht bis zum 6. Band warten möchte, der hat Glück und kann mit „Weihnachtszauber“ sich die Zeit verkürzen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Take me home to the place I belong
von einer Kundin/einem Kunden am 01.02.2017

'Country Roads‘ ist der fünfte Band der Reihe ' Boulder Lovestories‘ von Mila Brenner. Für diesen Band der Reihe ist es nicht zwingend notwendig die früheren Bände zu kennen – es kommen allerdings einige Personen aus den anderen Teilen im aktuellen Band vor aber die Handlung baut nicht direkt... 'Country Roads‘ ist der fünfte Band der Reihe ' Boulder Lovestories‘ von Mila Brenner. Für diesen Band der Reihe ist es nicht zwingend notwendig die früheren Bände zu kennen – es kommen allerdings einige Personen aus den anderen Teilen im aktuellen Band vor aber die Handlung baut nicht direkt auf Ereignisse aus den vorherigen Bände auf sodass man sich auch ganz gut ohne Kenntnisse über die Vorgeschichte zurecht findet. Aber natürlich schadet es nicht wenn man die Vorgängerbände bereits kennt :-) Besonders für die Nebenpersonen und -handlungen! Das Buchcover ist irgendwie total kitschig! Aber dennoch hat es mich angesprochen mit dem Cowboyhut, den Stiefel, dem Pferd und den Farben - sehr harmonisch. Die Titel der Kapitel finde ich sehr gut, da kann man bereits am Anfang jedes Kapitels darüber spekulieren was passieren wird. Allerdings hätte es mir mit nummerierten Kapitel zusätzlich strukturell gesehen noch besser gefallen - aber das ist wohl Geschmackssache! Das die Geschichte aus Heathers Sicht erzählt wird gefällt mir gut, ihr 'schimpfen' ist genial und hat mich sehr erheitert. Sie kam bereits kurz in einem früheren Band vor, schön dass sie nun ihren eigenen erhalten hat, damit hätte ich irgendwie nicht gerechnet. Teilweise war mir die Geschichte aber zu langatmig, die Erklärungen mit den ganzen Pferdesachen fand ich gut da ich absolut keine Ahnung von Pferden habe aber im Großen und Ganzen betrachtet war es mir dann doch etwas zu viel. Das hätte man bestimmt abkürzen können. Aufgrund einiger langatmiger Szenen in diesem Bereich muss ich daher einen Stern abziehen. Auch war es das erste Mal dass ich mir etwas schwerer tat mich in diese Reihe einzufinden, vermutlich weil es dieses mal nicht direkt in Boulder gespielt hat sondern auf einer Ranch am Land. Aber ich habe mich sehr gefreut ein paar alte Bekannte wieder zu sehen und das Ende gefällt mir :-) Fazit: Jeder Band der ' Boulder Lovestories'-Reihe bezaubert auf seine eigene Art und Weise. Jeder Teil hat seinen ganz eigenen Charme und andere Themen mit denen sich beschäftigt wird. Es ist nicht zwingend notwendig die anderen Bände zu kennen. Allerdings erleichtert es den Bezug zu den 'Rand-Figuren' ungemein da man immer wieder auf alte Bekannte trifft :-) Hier gefiel es mir sehr gut Alec und Grace wieder zu treffen und kurz etwas über deren Familie zu erfahren. Hoffentlich entführt uns Mila Brenner bald wieder nach Boulder!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Country Roads

Country Roads

von Mila Brenner

(3)
eBook
3,99
+
=
Ein Highlander zum ...

Ein Highlander zum ...

von Annabelle Benn

(4)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen