>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

City of Fallen Angels / Chroniken der Unterwelt Bd.4

(ungekürzte Lesung)

Chroniken der Unterwelt 4

(64)
Cassandra Clare
City of Fallen Angels (Bones IV)
gelesen von Andrea Sawatzki
Willkommen in New York City. Der coolsten Stadt der Welt. Der Stadt, die niemals schläft. Denn hier sind die Kreaturen der Nacht unterwegs. Feen und Vampire, Engel und Dämonen. Und sie sind auf der Jagd ...
Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und träumt von ihrer großen Liebe. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei?
CITY OF FALLEN ANGELS ist der vierte Teil der CHRONIKEN DER UNTERWELT
Portrait
Cassandra Clare wurde als Tochter amerikanischer Eltern in Teheran geboren. Einen Großteil ihrer Kindheit reiste sie gemeinsam mit ihrer Familie durch die Welt. Die ersten zehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie unter anderem in Frankreich, England und der Schweiz. Später lebte sie in Los Angeles und New York, wo sie für Zeitschriften und die Boulevardpresse schrieb. Seit 2006 arbeitet Cassandra Clare als freie Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.
Ihre Reihe 'Chroniken der Unterwelt' sowie die Trilogie 'Chroniken der Schattenjäger' wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten.

Die vielseitige Schauspielerin Andrea Sawatzki kam 1963 in Kochelsee/ Bayern zur Welt. Sie wurde in München an der Neuen Münchner Schauspielschule ausgebildet und hatte Engagements an verschiedenen Theatern, bevor sie in den 90er Jahren in TV- und Kinoproduktionen mitspielte. In Mehrteilern und Serien, vorwiegend Krimis, ist sie seither auf dem Bildschirm präsent. Seit 2002 ermittelt als Charlotte Sänger für den "Tatort" in Frankfurt. Für den Tatort "Herzversagen" hat sie 2005 den Grimme-Preis erhalten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Andrea Sawatzki
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 20.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783838769059
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 452 Minuten
Format & Qualität MP3, 452 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • City of Fallen Angels / Chroniken der Unterwelt Bd.4
    von Cassandra Clare
    (64)
    eBook
    11,99
  • City of Lost Souls / Chroniken der Unterwelt Bd.5
    von Cassandra Clare
    (46)
    eBook
    11,99
  • Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    von Victoria Aveyard
    (169)
    eBook
    14,99

Weitere Bände von Chroniken der Unterwelt

  • Band 1

    40665229
    Chroniken der Unterwelt - City of Bones (Filmhörspiel)
    von Cassandra Clare
    (241)
    Hörbuch-Download
    6,95
  • Band 2

    40661892
    City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    von Cassandra Clare
    Hörbuch-Download
    7,99
  • Band 3

    17563827
    City of Glass / Chroniken der Unterwelt Bd.3
    von Cassandra Clare
    (72)
    Hörbuch
    11,99
  • Band 4

    40662029
    City of Fallen Angels / Chroniken der Unterwelt Bd.4
    von Cassandra Clare
    (64)
    Hörbuch-Download
    13,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    40663352
    City of Lost Souls / Chroniken der Unterwelt Bd.5
    von Cassandra Clare
    (46)
    Hörbuch-Download
    7,99
  • Band 6

    40784158
    City of Heavenly Fire / Chroniken der Unterwelt Bd.6
    von Cassandra Clare
    (31)
    Hörbuch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Es geht weiter!“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Eigentlich war die Handlung rund um die Abenteuer von Jace und Clary mit City of glass abgeschlossen, dennoch geht es im Band 4(es wird insgesamt 6 Bände geben!) der Chroniken der Unterwelt weiter. Anfangs kam es mir deswegen, ein bisschen eigenartig vor weiter zu lesen. Der dritte Band kam ohne großen Cliffhanger aus, sodass ich überrascht war, als ich von City of fallen Angels gehört habe.

Obwohl Jace und Clary wieder eine gewichtige Rolle in neuesten Band von Cassandra Claire haben, rückt Simon mehr ins Zentrum der Geschichte. Er muss nicht nur 2 Freundinnen unter einen Hut bringen, nein es hat auch jemand auf Unterweltler abgesehen. Selbst Simon ist in großer Gefahr. Und da sticht eines gleich ins Auge. Die Charaktere haben sich nicht unweigerlich verändert. Sie sind noch immer im alten Verhaltensmuster gefangen. Und das war auch schon der einzige Kritikpunkt den ich hier vorgeben kann. Die Geschichte ist spannend und abgestimmt auf die vorigen Bände und dabei muss man sagen, dass die Autorin ein tolles Händchen für diese wunderbare Fantasy Welt hat.

Obwohl zahlreiche Protagonisten auch diesmal eine wichtige Rolle spielen, gelingt Cassandra Claire alle, auf eine gute Art und Weise, stimmig in die Geschichte zu integrieren und eine nervenzerreißende Spannung zu erzeugen. Besonders hat mir gefallen, wie sie mit die verschiedenen Handlungsstränge umgegangen ist. Der erste Band wurde bereits erfolgreich verfilmt, obwohl ich sagen muss, dass mir die Bücher eindeutig besser gefallen. Cassandra Claire schafft es einen ganz eigenen Eindruck von New York zu vermitteln, sodass man Lust bekommt den einen oder anderen Schauplatz mal zu besichtigen.
Eigentlich war die Handlung rund um die Abenteuer von Jace und Clary mit City of glass abgeschlossen, dennoch geht es im Band 4(es wird insgesamt 6 Bände geben!) der Chroniken der Unterwelt weiter. Anfangs kam es mir deswegen, ein bisschen eigenartig vor weiter zu lesen. Der dritte Band kam ohne großen Cliffhanger aus, sodass ich überrascht war, als ich von City of fallen Angels gehört habe.

Obwohl Jace und Clary wieder eine gewichtige Rolle in neuesten Band von Cassandra Claire haben, rückt Simon mehr ins Zentrum der Geschichte. Er muss nicht nur 2 Freundinnen unter einen Hut bringen, nein es hat auch jemand auf Unterweltler abgesehen. Selbst Simon ist in großer Gefahr. Und da sticht eines gleich ins Auge. Die Charaktere haben sich nicht unweigerlich verändert. Sie sind noch immer im alten Verhaltensmuster gefangen. Und das war auch schon der einzige Kritikpunkt den ich hier vorgeben kann. Die Geschichte ist spannend und abgestimmt auf die vorigen Bände und dabei muss man sagen, dass die Autorin ein tolles Händchen für diese wunderbare Fantasy Welt hat.

Obwohl zahlreiche Protagonisten auch diesmal eine wichtige Rolle spielen, gelingt Cassandra Claire alle, auf eine gute Art und Weise, stimmig in die Geschichte zu integrieren und eine nervenzerreißende Spannung zu erzeugen. Besonders hat mir gefallen, wie sie mit die verschiedenen Handlungsstränge umgegangen ist. Der erste Band wurde bereits erfolgreich verfilmt, obwohl ich sagen muss, dass mir die Bücher eindeutig besser gefallen. Cassandra Claire schafft es einen ganz eigenen Eindruck von New York zu vermitteln, sodass man Lust bekommt den einen oder anderen Schauplatz mal zu besichtigen.

„Simon der Tageslichtler“

Jacqueline Vockner, Thalia-Buchhandlung Linz

Simon Lewis ist nicht sonderlich begeistert davon ein Vampir zu sein. Am liebsten wär er wieder ein ganz normaler Junge, doch leider wird das nicht funktionieren. Seit dem Unfall am Schiff entwickelt Simon eine seltsame Eigenschaft für einen Vampir. Er kann Tagsüber hinaus in die Sonne und nichts geschieht. Natürlich bleibt dieses Phänomen nicht lange unentdeckt und jeder versucht Simon in die Hände zu bekommen.

Nebenbei geht es Clary auch nicht besser mit ihrem neuen Leben. Sie ist zwar mit Jace zusammen,dieser verhält sich aber anders, er versucht ständig ihr aus dem Weg zu gehen. Was ist mit ihm bloß los?

Clary`s Mum Jocelyn ist derweilen mit Hochzeitsvorbereitungen beschäftigt. Jedoch entdeckt sie einen mysteriösen Fall. Kinder werden auf der Straße gefunden. Es sind aber keine normalen Kinder, sie haben Dämonenklauen und schwarze Augen genauso wie Sebastian sie mal hatte. Sie versucht alles es vor Clary und den anderen Geheim zu halten, was ihr aber misslingt. Clary macht sich auf die Suche nach dem Ursprung. Doch was sie entdeckt wird ihr nicht gefallen.

Im vierten Teil wird hauptsächlich aus der Sicht von Simon Lewis erzählt. Ich persönlich finde es nicht schlimm da die Autorin sich trotzdem noch bemüht hat mehrere Sichten von verschiedenen Charakteren einzubauen. Auch die Handlung von Clary und Jace geht weiter niemand wird ausgelassen. Alec und Magnus kommen auch noch vor. Es werden neue Charaktere eingebaut die diese Reihe weiterhin spannend machen.
Eine tolle Geschichte mit neuen Bösewichten und neuen Freundschaften. Am Ende läuft alles auf eine Handlung zusammen was ich toll finde. Es wird einiges aufgelöst jedoch nicht alles, das motiviert zum weiter lesen.

Mir hat dieser Teil sehr gut gefallen.
Simon Lewis ist nicht sonderlich begeistert davon ein Vampir zu sein. Am liebsten wär er wieder ein ganz normaler Junge, doch leider wird das nicht funktionieren. Seit dem Unfall am Schiff entwickelt Simon eine seltsame Eigenschaft für einen Vampir. Er kann Tagsüber hinaus in die Sonne und nichts geschieht. Natürlich bleibt dieses Phänomen nicht lange unentdeckt und jeder versucht Simon in die Hände zu bekommen.

Nebenbei geht es Clary auch nicht besser mit ihrem neuen Leben. Sie ist zwar mit Jace zusammen,dieser verhält sich aber anders, er versucht ständig ihr aus dem Weg zu gehen. Was ist mit ihm bloß los?

Clary`s Mum Jocelyn ist derweilen mit Hochzeitsvorbereitungen beschäftigt. Jedoch entdeckt sie einen mysteriösen Fall. Kinder werden auf der Straße gefunden. Es sind aber keine normalen Kinder, sie haben Dämonenklauen und schwarze Augen genauso wie Sebastian sie mal hatte. Sie versucht alles es vor Clary und den anderen Geheim zu halten, was ihr aber misslingt. Clary macht sich auf die Suche nach dem Ursprung. Doch was sie entdeckt wird ihr nicht gefallen.

Im vierten Teil wird hauptsächlich aus der Sicht von Simon Lewis erzählt. Ich persönlich finde es nicht schlimm da die Autorin sich trotzdem noch bemüht hat mehrere Sichten von verschiedenen Charakteren einzubauen. Auch die Handlung von Clary und Jace geht weiter niemand wird ausgelassen. Alec und Magnus kommen auch noch vor. Es werden neue Charaktere eingebaut die diese Reihe weiterhin spannend machen.
Eine tolle Geschichte mit neuen Bösewichten und neuen Freundschaften. Am Ende läuft alles auf eine Handlung zusammen was ich toll finde. Es wird einiges aufgelöst jedoch nicht alles, das motiviert zum weiter lesen.

Mir hat dieser Teil sehr gut gefallen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Midnight, Texas
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Magisterium
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    (104)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Gefährliche Liebe / Die Tribute von Panem Bd.2
    (206)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,30
  • Geboren um Mitternacht / Shadow Falls Camp Bd. 1
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Lord of Shadows / Die dunklen Mächte Bd.2
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Frostfluch / Mythos Academy Bd.2
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Erwacht im Morgengrauen / Shadow Falls Camp Bd. 2
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Engel der Nacht Bd.1
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    (241)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Arkadien fällt
    eBook
    8,99
  • Aller Anfang ist Hölle / Riley Blackthorne. Die Dämonenfängerin Bd.1
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Arkadien-Reihe 1: Arkadien erwacht
    (69)
    eBook
    8,99
  • City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    (109)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Entführt in der Dämmerung / Shadow Falls Camp Bd. 3
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Obsidian 1: Obsidian. Schattendunkel
    (180)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
37
20
5
1
1

plötzlich Vampir, den die Sonne liebt
von einer Kundin/einem Kunden am 10.12.2017

Gute Idee die Sichtweisen zu ändern, Frau Clare! Diesmal steht Simon eher im Mittelpunkt der Geschichte, somit ist die Möglichkeit geschaffen, neue Charaktere zu platzieren & auch den anderen Liebesgeschichten Raum zu bieten. Und die Idee, einen Vampir dem Sonnenlicht auszusetzen ist erfrischend anders.

Welcome back
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Seit den ersten drei Büchern hat sich unglaublich viel für Clary verändert und ihr komplettes Leben hat sich um 180 Grad gedreht. Doch nicht nur der hübschen Schattenjägerin geht es so, auch Simon musste viel einstecken und kommt nur schwer damit klar. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich durch... Seit den ersten drei Büchern hat sich unglaublich viel für Clary verändert und ihr komplettes Leben hat sich um 180 Grad gedreht. Doch nicht nur der hübschen Schattenjägerin geht es so, auch Simon musste viel einstecken und kommt nur schwer damit klar. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich durch die erste Hälfte ein bisschen quälen musste und fast die Lust verloren hätte. Doch dann gibt es eine merkliche Wendung und das Tempo steigt mit jeder Seite! Außerdem gibt es großen Cliffhanger, der den Leser fast verzweifeln lässt! ;)

Die Geschichte geht super weiter
von Lerchie am 16.02.2018
Bewertet: Taschenbuch

Simon Lewis hatte eine Verabredung mit Isabelle Lightwood. Doch ging er auch ab und zu mit dem jungen Werwolfmädchen Maja aus. Und keine durfte von der anderen wissen…. Eines Tages macht ihm die mächtige und uralte Vampirin Camille ein Angebot… Doch eigentlich will Simon das Angebot nicht annehmen… Er hat fünf... Simon Lewis hatte eine Verabredung mit Isabelle Lightwood. Doch ging er auch ab und zu mit dem jungen Werwolfmädchen Maja aus. Und keine durfte von der anderen wissen…. Eines Tages macht ihm die mächtige und uralte Vampirin Camille ein Angebot… Doch eigentlich will Simon das Angebot nicht annehmen… Er hat fünf Tage Zeit zum Überlegen… Clary hatte Simon eine Rune eingeritzt, die ihn schützen sollte. Und sie tat ihre Wirkung… Luke und Jocelyn, Clares Mama, bereiteten alles für ihre Hochzeit vor. Viele waren eingeladen, auch zum Jungesellenabschied… Simon spielte in einer Band. Als Vampir brauchte er unbedingt Blut und half sich mit Tierblut aus. Doch dann geschah etwas, was so nicht geplant war… Clare war zu einer Adresse – es war eine Kirche – bestellt worden. Doch diese Kirche war sonderbar und als Clare etwas bemerkte, war es fast zu spät… Und dann war da noch die Satze mit Jace‘ Albträumen… Warum musste Simon gleich mit zwei Mädchen anbandeln? Warum konnte er sich nicht für eine entscheiden? Welches Angebot machte die Vampirin Camille dem Neuvampir Simon? Warum will er es nicht annehmen? Oder wird er das doch noch tun? Inwiefern schützte Simon die Rune? Um was für eine Rune handelte es sich da? Wer war alles zum Junggesellenabschied eingeladen? Was geschah, was so nicht geplant war? Warum war Clare allein zu dieser Kirche gegangen? Doch wer hatte ihr im letzten Moment helfen können? Was waren das für Albträume, die Jace hatte? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch. Meine Meinung Das Buch ließ sich – wie gewohnt – leicht und flüssig lesen und war auch – ebenfalls wie gewohnt – unkompliziert geschrieben. Es gab keine Fragen nach Sinn oder Zweck von Worten oder gar ganzen Sätzen. In der Geschichte war ich wieder schnell drinnen, konnte mich auch gut in die einzelnen Protagonisten hineinversetzen. Ich war erschrocken als Simon der Blutdurst übermannte, hatte Angst um Clare, als sie in dieser Kirche angegriffen wurde. War froh, als Hilfe bekam. Und dann noch die Albträume von Jace, die ihn davon abhielten, Clare näher zu kommen. Wie immer kam das Schlimmste natürlich zum Schluss, aber da verrate ich nichts weiter, denn dann würde ich spoilern. Auf jeden Fall geht die Geschichte fast nahtlos nach dem letzten Band weiter. Sie war spannend von Anfang an, hat mich enorm gefesselt und sehr gut unterhalten. Ich kann diese Reihe von Cassandra Clare nur jedem Fan empfehlen. Entweder Buch kaufen oder ausleihen, so wie ich es getan habe. Natürlich gibt es auch noch die volle Bewertungszahl.