>> Die 10 besten Bücher im Oktober

Cinderella kann mich mal!

Roman. Deutsche Erstausgabe

(2)
Darby Quinn hat ein Hühnchen mit Cinderella zu rupfen, aber gewaltig. Denn sie und all die anderen Märchen-Kumpaninnen sind doch schuld an dem Dilemma, dass die Suche nach Mr. Right nichts werden kann. Prinzen gibt es im wahren Leben nun mal nicht! Deshalb hat Darby beschlossen, das Thema Liebe und Männer ein für alle Mal zu begraben. Kein schlechter Plan – wäre da nicht ihr unverschämt gut aussehender Nachbar Jake, der ihre fein zurechtgelegten Dating-Regeln außer Gefecht setzt. Sorgt er vielleicht für Darbys Happy End?




Portrait
Cindi Madsen sitzt, wann immer es geht, vor ihrem Computer, brütet über ihren Geschichten, und erweckt ihre Figuren zum Leben. Sie hat viel zu viele Schuhe, findet aber immer wieder einen trifftigen Grund, sich ein neues Paar zuzulegen – vor allem, wenn es glitzernd, bunt oder richtig hoch ist. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt die Autorin in Colorado.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 08.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35789-1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 188/118/35 mm
Gewicht 324
Originaltitel Cinderella Screwed Me Over
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43955652
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (45)
    Buch (Paperback)
    11,30
  • 47092861
    Paper Palace / Paper-Trilogie Bd.3
    von Erin Watt
    (31)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 64788232
    Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (144)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 40784530
    Liebe auf den zweiten Blick
    von Martina Bick
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 45244093
    Ein Mann für alle Nächte
    von Rachel Gibson
    (6)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,30
  • 42435587
    Eine Liebe über dem Meer
    von Jessica Brockmole
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 45931816
    Der Report der Magd
    von Margaret Atwood
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 47092563
    Verliebt bis über alle Sterne
    von Susan Elizabeth Phillips
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 61755580
    Underground Railroad
    von Colson Whitehead
    (106)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,70
  • 66889932
    Paper Passion / Paper Bd.4
    von Erin Watt
    (4)
    Buch (Paperback)
    13,40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

vorhersehbar, aber dennoch unterhaltsam
von Seitenzauber am 12.10.2014

Darby Quinn hat die Nase gestrichen voll von der Männerwelt. Sie hat sich geschworen, dass sie sich nicht mehr verlieben und auch keine Beziehung mehr eingehen will, weil sie immer wieder schlechte Erfahrungen gemacht hat. Da trifft sie auf ihren Nachbarn Jake, der ihr ganzes Leben und auch Darbys... Darby Quinn hat die Nase gestrichen voll von der Männerwelt. Sie hat sich geschworen, dass sie sich nicht mehr verlieben und auch keine Beziehung mehr eingehen will, weil sie immer wieder schlechte Erfahrungen gemacht hat. Da trifft sie auf ihren Nachbarn Jake, der ihr ganzes Leben und auch Darbys Verbote, was Männer betrifft, auf den Kopf stellt.... Das Buch "Cinderella kann mich mal!" von Cindi Madsen hat mir wirklich gut gefallen. Ich liebe solche Bücher einfach, weil sie mich super unterhalten können. Das Cover sticht einem sofort ins Auge. Mit seinem pinken Hintergrund und dem Frosch auf der goldenen Kugel, kann man bereits erahnen, um was es sich in der Geschichte handelt. Darby hat den Männern abgeschworen und möchte auf keinen Fall mehr eine Beziehung eingehen, da sie früher sehr oft verletzt wurde. Sie lernt ihren äußerst attraktiven Nachbarn Jake kennen und man merkt sofort, dass beide nicht voneinander abgeneigt sind. Es war wie im Märchen, Darby bleibt mit ihrem Schuh hängen und Jake befreit sie und man kann behaupten es war Liebe auf den ersten Blick. Da aber Darby ein gebranntes Kind ist, lässt sie Jake nicht so schnell an sich heran. Ich würde behaupten, er macht wirklich einiges mit, Darby ist ein echt schwieriger Fall. Es ist ein ewiges Hin und Her, weil Darby immer wieder an ihre Vergangenheit zurück denkt und Jake oft die kalte Schulter zeigt. Zwischen den einzelnen Kapiteln wird immer wieder von Darbys Exfreunden berichtet, die sie mit einem Prinz aus verschiedenen Märchen vergleicht. Ich fand, dass diese Einblicke die ganze Geschichte zusätzlich aufgepeppt haben. Letztendlich hat mir das Buch gut gefallen, nur an manchen Stellen hat mich Darby tierisch genervt mit ihrer Einstellung und dem ewigen Hin und Her mit Jake. Das Ende ist keine Überraschung, sondern meiner Meinung nach von Anfang an vorhersehbar, was aber in keinster Weise einen Kritikpunkt darstellen soll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Darby und die Männer
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 08.09.2014

Darby Quinn hat die Faxen dicke mit den Männern und hat anhand negativer Erfahrungen, die sie mit dem männlichen Geschlecht gemacht hat, Fallstudien aufgeschrieben und sich Dating-Regeln erstellt. An die hält sich auch, denn was sie nie wieder haben will sind Lügner, Beziehungen mit Typen, die im gleichen Haus... Darby Quinn hat die Faxen dicke mit den Männern und hat anhand negativer Erfahrungen, die sie mit dem männlichen Geschlecht gemacht hat, Fallstudien aufgeschrieben und sich Dating-Regeln erstellt. An die hält sich auch, denn was sie nie wieder haben will sind Lügner, Beziehungen mit Typen, die im gleichen Haus wohnen und viele andere. Seit einem Jahr hat sie jetzt keine Beziehung und redet sich ein, dass sie glücklich damit ist. Doch dann begegnet ihr Jake in ihrem Lieblingsrestaurant "Blue" und er gefällt ihr ausgesprochen gut. Nur leider lügt er sie gleich am ersten Tag an, indem er behauptet, das "Blue" würde ihm gehören. Darby erkennt die Lüge sofort, kennt sie doch alle, die dort arbeiten. Zu allem Unglück wohnt Jake auch noch im gleichen Haus wie sie und sie begegnen sich ständig. Aber Regeln sind Regeln und um nicht wieder enttäuscht zu werden, hält sie Jake von sich fern, aber wird ihr das auf Dauer gelingen? ... Darby Quinn ist ein gebranntes Kind, was die Beziehungen mit Männern angeht. Immer wieder erfolgt ein Missgriff nach dem anderen, so dass sie nach der letzten Pleite seit einem Jahr Single ist. Sie hat alle ihre Beziehungen in Fallstudien zu Papier gebracht und denkt, dass sie nun auf alle Eventualitäten vorbereitet ist. Nie wieder will sie ihr Herz verlieren oder es sich brechen lassen. Sie ist Innenarchitektin und eine taffe Person, wenn da nicht die Männer wären. Als sie Jake kennenlernt, beginnt ihr Herz zu klopfen, aber es sprechen gem. ihrer Dating-Regeln viele Punkte gegen ihn. Sie hält ihn an der langen Leine, Freunde zu sein, reicht ihr. Jake reicht es nicht, denn er bemüht sich mit allen Kräften, sie für sich zu gewinnen, ob ihm das jedoch gelingen wird, steht in den Sternen. So ganz nebenbei befindet sich ihre bester Freundin im Hochzeitsstress und sie als Brautjungfer hat auch alle Hände voll zu tun. Während der eigentlichen Handlung, in der es sich um Darby und Jake sowie die Hochzeitsvorbereitungen geht, erfährt der Leser in Rückblicken von Darbys Exfreunden und den Liebesbeziehungen. Nicht alle enden wegen irgendwelcher negativen Erfahrungen, die geschehen sind, sondern auch einfach aus dem Grund, dass einer weggezogen ist und man sich aus den Augen verloren hatte. Aus jeder abgeschlossenen Beziehung hat Darby ihre eigenen Konsequenzen gezogen und will die negativen Erfahrungen bei einer neuen Beziehung von Anfang an ausschließen. Nie wieder will sie einen Fehler zweimal machen. Obwohl ich die Protagonistin sehr mochte, da sie sehr liebenswert und sympathisch ist, sind mir ihre Dating-Regeln irgendwann zu viel geworden. Sicher hat sie auch gegen ihre eigenen Regeln verstoßen, aber die Überlegungen des für und wider dazu wurden nervig. Manchmal muss man auch etwas wagen, ohne vorher alle Eventualitäten ausgelotet zu haben. Das Leben ist manchmal nicht fair, aber alles von vornherein auszuschließen halte ich für den falschen Weg. Die Story ist nett geschrieben und macht auch Spaß zu lesen, aber sie ist leider sehr voraussehbar. Es gibt einige Missverständnisse, die überwunden werden müssen, aber keine Überraschungen. Das Buch lässt sich sehr gut lesen und bereitet angenehme Lesestunden, die man am Strand oder am warmen Ofen genießen kann, ohne groß mitdenken zu müssen. Ein Buch zum Abschalten und Seele baumeln lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Cinderella kann mich mal! - Cindi Madsen

Cinderella kann mich mal!

von Cindi Madsen

(2)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Eversea - Und die Welt bleibt stehen - Natasha Boyd

Eversea - Und die Welt bleibt stehen

von Natasha Boyd

(15)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen