In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Chicagoland Vampires - Wie ein Biss in dunkler Nacht

(6)
Die Vampire Merit und Ethan konnten schon viel Erfahrung in ihren Kämpfen sammeln - doch jetzt haben sie es mit einem Gegner zu tun, der mächtiger ist, als sie es sich je vorzustellen vermochten. Und er hat es auf Chicago abgesehen.
Ethan hat Haus Cadogan in Alarmbereitschaft versetzt, aber der Feind wird nicht Halt machen, bevor Vampir gegen Vampir kämpft. Merit muss nun alles opfern, um dieses Spiel zu gewinnen...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783736301962
Verlag LYX.digital
Dateigröße 1053 KB
Übersetzer Marcel Aubron-Bülles
Verkaufsrang 26.621
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Chicagoland Vampires - Ein Biss für alle Ewigkeit
    von Chloe Neill
    eBook
    3,99
  • Chicagoland Vampires - Ein Biss von dir
    von Chloe Neill
    (1)
    eBook
    8,99
  • Tatsächlich ... Vampir
    von Lynsay Sands
    eBook
    8,99
  • Chicagoland Vampires - Von Biss zu Biss
    von Chloe Neill
    eBook
    3,99
  • Chicagoland Vampires - Teuflische Bisse
    von Chloe Neill
    (9)
    eBook
    8,99
  • Chicagoland Vampires - Höllenbisse
    von Chloe Neill
    eBook
    8,99
  • Chicagoland Vampires - Auf den letzten Biss
    von Chloe Neill
    eBook
    8,99
  • Chicagoland Vampires - Mitternachtsbisse
    von Chloe Neill
    eBook
    8,99
  • Chicagoland Vampires - Frisch gebissen
    von Chloe Neill
    (4)
    eBook
    4,99
  • Chicagoland Vampires - Verbotene Bisse
    von Chloe Neill
    (9)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„wunderbar spannend!“

Jana Wottawa, Thalia-Buchhandlung Linz

Endlich gibt es ihn, Band 3 der Chicagoland Vampires Saga!

Die junge Wächterin Merit bekommt von ihrem Meister Ethan den Auftrag, den Bodyguard für den Anführer der Gestaltwandler zu spielen. Während dieser Mission kommen sich Merit und Ethan wieder etwas näher ...

Band 3 der Vampir-Saga ist wieder wunderbar spannend! (wie man es eben von Chloe Neill gewohnt ist :)

Endlich gibt es ihn, Band 3 der Chicagoland Vampires Saga!

Die junge Wächterin Merit bekommt von ihrem Meister Ethan den Auftrag, den Bodyguard für den Anführer der Gestaltwandler zu spielen. Während dieser Mission kommen sich Merit und Ethan wieder etwas näher ...

Band 3 der Vampir-Saga ist wieder wunderbar spannend! (wie man es eben von Chloe Neill gewohnt ist :)

„Endlich!!!“

Jacqueline Vockner, Thalia-Buchhandlung Linz

Der dritte Teil der Chicagoland Reihe ist ganz klar mein Favorit. In diesem Teil kommen sich die junge Vampirin Merith und ihr Meister Ethan endlich näher aber jedoch nicht lange denn sie geraten zwischen den Krieg der Formwandler und Vampire. Einfach toll geschrieben. Ich freu mich schon auf Band 4 dann heißt Drei Bisse frei mal schaun mit was uns Chloe Neill diesmal überrascht. :) Der dritte Teil der Chicagoland Reihe ist ganz klar mein Favorit. In diesem Teil kommen sich die junge Vampirin Merith und ihr Meister Ethan endlich näher aber jedoch nicht lange denn sie geraten zwischen den Krieg der Formwandler und Vampire. Einfach toll geschrieben. Ich freu mich schon auf Band 4 dann heißt Drei Bisse frei mal schaun mit was uns Chloe Neill diesmal überrascht. :)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Bleiben oder gehen?
von Niknak am 21.01.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Gabriel Keen, das Oberhaupt des Nord-Amerikanischen Rudels möchte eine Rudelsitzung in Chicago abhalten. Dabei soll Ethan und Merit für die Sicherheit von Gabriel sorgen. Dies ist leichter gesagt als getan. Erstens eigentlich können sich Vampire und Gestaltwandler nicht leiden und zweitens hat es irgendjemand auf das Oberhaupt der Formwandler... Inhalt: Gabriel Keen, das Oberhaupt des Nord-Amerikanischen Rudels möchte eine Rudelsitzung in Chicago abhalten. Dabei soll Ethan und Merit für die Sicherheit von Gabriel sorgen. Dies ist leichter gesagt als getan. Erstens eigentlich können sich Vampire und Gestaltwandler nicht leiden und zweitens hat es irgendjemand auf das Oberhaupt der Formwandler abgesehen. Mein Kommentar: Dies ist der dritte Band der Chicagoland Vampire Reihe. Wiedereinmal konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen. Ich bin SÜCHTIG nach der Reihe! Die Seiten fliegen nur so dahin und es ist nahezu unmöglich das Buch aus der Hand zu legen. Mit Kampfszenen hat Chloe Neill in diesem Buch nicht gespart. Diese sind sehr glaubhaft beschrieben. Ich fiebere immer total mit. Die Charaktere entwickeln sich weiter. Es ist wunderbar zu sehen, wie sich die Personen verändern, je weiter die Reihe schritt. In diesem Buch kommen einige neue Charaktere vor. Sie sind mir sofort ans Herz gewachsen. Ich finde Berna einfach klasse. :) Man erfährt einiges mehr über die "alten" Personen, was ich wirklich super finde. Man merkt, dass Merit immer mehr in ihre Rolle als Hüterin wächst. Und je mehr sie diese Rolle wirklich wird, wächst auch Merits innere Stärke. Zwischen Merit und Ethan knistert es nach wie vor total. Sie sind nun Kampfpartner und verstehen sich meistens richtig gut. Sie kommen sich immer näher, die Spannung lässt jedoch nicht nach. In diesem Buch kommen die unterschiedlichsten Gefühle zum Vorschein. Man kann über und mit den Protagonisten lachen, hibbelt bei jeder Kampfszenen, fühlt mit Ethan und Merit und zergeht fast vor Spannung. Mein Fazit: Auch dieses Buch war wieder klasse. Diese Reihe kann ich absolut empfehlen. Ganz liebe Grüße, Niknak

Lachmuskeln
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 19.10.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gestaltwandler aus den gesamten Vereinigten Staaten finden sich zu einem Treffen in Chicago zusammen. Die Vampirin Merit erhält von Ethan Sullivan, dem Oberhaupt von Haus Cadogan, den Auftrag, den Anführer der Gestaltwandler als Leibwächterin zu begleiten. Dabei soll sie den Vampiren gleichzeitig als Spionin dienen. Ein gefährliches Unterfangen, denn... Gestaltwandler aus den gesamten Vereinigten Staaten finden sich zu einem Treffen in Chicago zusammen. Die Vampirin Merit erhält von Ethan Sullivan, dem Oberhaupt von Haus Cadogan, den Auftrag, den Anführer der Gestaltwandler als Leibwächterin zu begleiten. Dabei soll sie den Vampiren gleichzeitig als Spionin dienen. Ein gefährliches Unterfangen, denn bald findet sich Merit im Kreuzfeuer eines Konfliktes zwischen Gestaltwandlern und Vampiren wieder, der außer Kontrolle zu geraten droht. Dieses Mal fang ich mit einem Zitat an. Zitat: "Er ist nicht der Einzige, der zu schätzen weiß, wie sehr ich gutes Essen liebe. Ich meine denk doch nur mal daran, wie gut ich dich mittlerweile dressiert habe." Er hob eine zweifelnde Augenbraue, und sein Tonfall hätte nicht sarkastischer sein könne. "Wie bitte?" Luc kicherte, das Kinn in die Hand gestützt, und betrachtete uns mit offensichtlicher Belustigung von seinem Stuhl aus. "Oh, lass mich das bitte beantworten, Hüterin. Lehnsherr, bei allem Respekt, Ihr habt für dieses Treffen was zu essen bestellt." Ethan wurde ein wenig blass. Was ich auch als Sieg verbuchte. Seite 46 Mein erster von vielen Lachern in diesem Buch. Ich liebe diese Reihe. Denn Merit ist einfach genial. Vampir Geschichte liebe ich, aber hier hat man eigentlich eine normale Geschichte mit einem kleinen Extra das hier Vampir und Formwandler dabei sind. Alles Charaktere werden so beschrieben das man fast glauben kann das es sie wirklich gibt. Fast schon erwartet man das beim nächsten Umblättern die Figuren aus dem Buch heraus kommen. Ich freue mich schon auf die anderen Bänder.

Spannender dritter Teil
von Michaela aus Vöcklabruck am 21.03.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Für mich ist es bisher das gelungenste Buch von Chloe Neill. Zwischen Merit und Ethan wird es endlich spannend. Überschattet wird die Romanze nur von dem ewigen Konflikt zwischen Vampiren und Formwandlern. Auf Grund einer Versammlung der Gestaltwandler, soll Merit einen der Anführer beschützen und wird dadurch unweigerlich in... Für mich ist es bisher das gelungenste Buch von Chloe Neill. Zwischen Merit und Ethan wird es endlich spannend. Überschattet wird die Romanze nur von dem ewigen Konflikt zwischen Vampiren und Formwandlern. Auf Grund einer Versammlung der Gestaltwandler, soll Merit einen der Anführer beschützen und wird dadurch unweigerlich in den Konflikt hineingezogen... Was ich besonders gut an der Reihe finde ist, dass die Hauptcharaktere nicht wechseln. Es läuft nicht alles nach dem gleichen Schema ab, bei dem sich Mann und Frau treffen und sofort bedingungslos verlieben. Die Beziehung zwischen Ethan und Merit entwickelt sich langsam. Das macht das Ganze realistischer und weniger klischeehaft.