>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Carneval

(gekürzte Lesung)

(3)
Carneval
Auf den Straßen tanzt das Volk, und das Einzige, was zählt, ist der Spaß an der Freud. Doch Oberkommissar Benni Scholz hat andere Sorgen, als den Karnevalswagen der Kölner Polizei herzurichten. Er hat zwei ungeklärte Morde in seinen Akten, begangen im letzten und im vorletzten Jahr. Beide Opfer waren nach ihrem Tod verstümmelt worden Ein Pfund Fleisch wurde ihnen aus dem Körper geschnitten. Und auch der Tag war der gleiche: Weiberfastnacht. Scholz befürchtet, dass der Mörder in diesem Jahr wieder zuschlagen wird. Darum fordert er seinen Kollegen Jan Fabel von der Hamburger Mordkommission zur Unterstützung an, der Erfahrung mit Serientätern hat.. Fabel möchten sich eigentlich nicht in diesen Fall hineinziehen lassen. Aber eine Kollegin aus seinem Team ist in Köln untergetaucht, und Fabel weiß, dass sie noch eine Rechnung mit einem ukrainischen Gangster zu begleichen hat. Um sie zu finden, stellt Fabel neben seinem offiziellen Auftrag eigene Ermittlungen an. So gerät er zwischen alle Fronten, während ringsum der Frohsinn tobt und ein gemeingefährlicher Irrer in der Stadt sein Unwesen treibt. Denn Fabel ist sich sicher, dass die Trophäe des Täters nicht nur symbolisch war. Sondern eine Mahlzeit.
Portrait
David Nathan, die deutsche Stimme von Christian Bale, Johnny Depp und Leonardo Di Caprio, gehört zu den besten Sprechern Deutschlands. Als Hörbuchsprecher ist er Spezialist für Horror und Spannung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher David Nathan
Erscheinungsdatum 13.01.2009
Sprache Deutsch
EAN 4251234316276
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 438 Minuten
Format & Qualität MP3, 438 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Carneval
    von Craig Russell
    eBook
    7,99
  • Seven Nights - New York
    von Jeanette Grey
    (8)
    eBook
    9,99
  • Walküre
    von Craig Russell
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Jan Fabels 4. Fall
von einer Kundin/einem Kunden am 15.08.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Köln bereitet sich auf den jährlichen Karneval vor - die Tage, an denen die Welt kopfsteht und nur der Spass zählt. Doch etwas ist faul im Herzen der großen Stadt am Rhein. Kommissar Benni Scholz hat drei anscheinend sinnlose Morde in der Altstadt aufzuklären. Der Kommissar zieht seinen Kollegen... Köln bereitet sich auf den jährlichen Karneval vor - die Tage, an denen die Welt kopfsteht und nur der Spass zählt. Doch etwas ist faul im Herzen der großen Stadt am Rhein. Kommissar Benni Scholz hat drei anscheinend sinnlose Morde in der Altstadt aufzuklären. Der Kommissar zieht seinen Kollegen Jan Fabel von der Mordkommission Hamburg hinzu, der Erfahrung mit Serienkillern hat. Und dieser ahnt , dass der Mörder auf einen großen Coup als Höhepunkt abzielt - einen blutigen Rosenmontag.

Im Schatten des Kölner Doms
von Stefan Flomm aus Rellingen am 10.03.2009
Bewertet: Hörbuch (CD)

Fünf Wochen sind es noch, die Kommissar Jan Fabel bei der Hamburger Kriminalpolizei vor sich hat. Dann wird seine Kündigung wirksam, und er kann seinen neuen Job als Spezialist für pädagogische Software antreten. Die Vorgesetzten versuchen verzweifelt, Fabel von seinem Vorhaben abzubringen. Sie bieten ihm an, eine Super-Mordkommission innerhalb... Fünf Wochen sind es noch, die Kommissar Jan Fabel bei der Hamburger Kriminalpolizei vor sich hat. Dann wird seine Kündigung wirksam, und er kann seinen neuen Job als Spezialist für pädagogische Software antreten. Die Vorgesetzten versuchen verzweifelt, Fabel von seinem Vorhaben abzubringen. Sie bieten ihm an, eine Super-Mordkommission innerhalb des Bundeskriminalamts zu leiten. Aber Fabel hat genug. Drei Fälle hat er schongelöst, in denen er und seine Kollegen über die physischen und psychischen Grenzen hinweg belastet worden sind. Dann erreicht Fabel eine Anfrage aus Köln. Immer zur Karnevalszeit schlägt ein offenbar geistesgestörter, als Clown kostümierter Killer zu. Seine weiblichen Opfer werden von ihm erdrosselt. Und die Tatsache, dass der Täter den Toten Fleisch aus dem Körper schneidet, lässt darauf schließen, dass er im Kannibalen-Milleu zu finden ist. „Carneval“ hat Craig Russell– der Schotte mit dem großen Faible für die Freie und Hansestadt Hamburg – den vierten Fall für Jan Fabel überschrieben. In der Hörbuchfassung sorgt David Nathan gewohnt pointiert und sicher für die leicht gänsehautgeschwängerte Atmosphäre. Für einen eingefleischten Hamburger hat das Buch nur einen Nachteil: es spielt zum größten Teil eben in Köln – und das auch noch zur Karnevalszeit. So hat Protagonist Jan Fabel auch so seine Probleme damit, dass seine Kölner Kollegen beinahe genauso viel Wert auf die Dekoration des Rosenmontagszugwagens wie auf die Ermittlungsarbeit legen. Der Abstecher nach Köln hat für den Hamburger Ermittler aber noch einen zweiten Grund. In der Domstadt hat der Ukrainer Wassil Vitrenko (der Bösewicht aus dem ersten Roman „Blutadler“) sein neues Hauptquartier aufgeschlagen. Fabels Kollegin Maria Klee, die Vitrenko einst beinahe umgebracht hatte, hat sich auf die Fersen des skrupellosen Schwerverbrechers geheftet. Ebenso wie eine ukrainische Spezialeinheit, die aber mit Feinden in den eigenen Reihen zu kämpfen hat. Mit der Jagd auf Wassil Vitrenko und dem Clownskiller erzählt Craig Russell in „Carneval“ zwei Geschichten in einem Buch. Dass er sich dabei nicht verzettelt und keine Geschichte hinter der anderen verschwindet, trägt mit dazu bei, dass auch der fünfte Fabel-Band sicher erfolgreich sein wird. (Erschienen in den Harburger Anzeigen und Nachrichten)