>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Bummel durch Deutschland

(2)
In seinem überaus vergnüglichen Reisebericht erzählt Mark Twain von Hamburg und Frankfurt, von Heidelberg und dem Schwarzwald und eröffnet dem Leser ungeahnte Einsichten über das Land der Dichter und Denker. Richard Wagners »Lohengrin« empfindet er als »Katzenmusik« und die »schreckliche deutsche Sprache« als unlogisch: Warum hat ein Fräulein kein Geschlecht, ein Kürbis aber sehr wohl? Die allerschönsten Szenen hat Hans Traxler in seinem kongenialen Stil illustriert.
Portrait
Mark Twain, geboren als Samuel Langhorne Clemens 1835 in Florida, arbeitete als Reisejournalist und Lotse auf dem Mississippi und machte große Reisen, darunter nach Hawaii, Europa und Palästina. Berühmt wurde er vor allem durch seine Jugendbücher »Tom Sawyers Abenteuer« und »Huckleberry Finns Abenteuer«. Er starb 1910 in Redding, Connecticut.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 266
Erscheinungsdatum 01.12.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-24767-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/2,2 cm
Gewicht 423 g
Originaltitel A Tramp Abroad / Zu Fuß durch Europa
Abbildungen mit 20 farbigen Illustrationen von Hans Traxler. 19 cm
Auflage 4. Auflage
Illustrator Hans Traxler
Übersetzer Gustav A. Himmel
Fotografen Hans Traxler
Buch (Taschenbuch)
12,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Altes Land
    von Dörte Hansen
    (106)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 31.12.2017
Bewertet: anderes Format

Wunderbarer Einstieg in das Werk eines genialen Autoren, der hierzulande nur als KInderbuch-Autor Furore machte. Witzig-parodierend sehen wir Deutschland aus anderer Perspektive...

Mark Twain und die Deutschen
von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2010

Mark Twain war ein ganz besonderer Autor. Seine Beobachtungsgabe war sehr ausgeprägt, und sein Schreibstil sehr skurril, böse und manchmal auch gemein. In diesem Band beschreibt er die Deutschen aus seiner Sicht. Und es gefällt ihm nicht wirklich viel. Die Sprache empfand er als furchtbar, auch wenn er immer... Mark Twain war ein ganz besonderer Autor. Seine Beobachtungsgabe war sehr ausgeprägt, und sein Schreibstil sehr skurril, böse und manchmal auch gemein. In diesem Band beschreibt er die Deutschen aus seiner Sicht. Und es gefällt ihm nicht wirklich viel. Die Sprache empfand er als furchtbar, auch wenn er immer behauptet hat, Deutsch zu sprechen. Studenten in Heidelberg sind nur Raufbolde, mit denen er aber gerne mal einen Schoppen Wein trinkt. Und so ist dieses Buch eine Innenansicht der deutschen Befindlichkeiten, das dazu noch super illustriert ist. Diese Buch macht einfach Spaß.