>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Dämonenrache

Broken Destiny 2

(2)
Die Grenzen zwischen der Menschenwelt und den dunklen Reichen fallen schneller als befürchtet, außerdem wird die Auserwählte Ivy nach ihrem Etappensieg über die Mächte der Finsternis von rachsüchtigen Dämonen gejagt. Notgedrungen tut sie sich erneut mit Adrian zusammen, obwohl er sie verraten hat. Sie weiß nicht, was schwieriger ist: die heilige Waffe zu finden, mit der die Dämonen in ihre Schranken gewiesen werden können. Oder ihrem gefährlich attraktiven Verbündeten zu widerstehen. Zumal der wild entschlossen ist, sein Schicksal, das ihn zu ihrem Todfeind bestimmt hat, zu überwinden und ihre Liebe zurückzugewinnen - auch wenn er dafür Himmel und Hölle herausfordern muss …

"Ich öffne jedes neue Frost-Buch in freudiger Erwartung und werde niemals enttäuscht."

Bestsellerautorin Charlaine Harris

"Eine Geschichte voller Leidenschaft, dunkler Sinnlichkeit und rasanter Action"

Bestsellerautorin Kresley Cole

"Wildromantisch und voller Action"

RT Book Reviews

"Jeaniene Frost gehört auf jede Must-Read-Liste"

New York Times-Bestsellerautorin Lara Adrian

"Eine spannende neue Welt"

Publishers Weekly

"Ein weiteres aufregendes Abenteuer."

Romance Reviews Today

"Der atemberaubende Mix aus Urban Fantasy und Love-Story ist einfach phänomenal."

Romantic Times
Portrait
Die Romane der New York Times-Bestsellerautorin erscheinen in zwanzig Ländern. Jeaniene Frost lebt zusammen mit ihrem Mann, der sich längst damit arrangiert hat, dass sie an den Wochenenden bis in die Puppen schläft und fast nie einen Fuß in die Küche setzt. Denn Kochbücher jagen ihr einen mächtigen Schrecken ein - ebenso wie Flugzeuge.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783956499111
Verlag MIRA Taschenbuch
Dateigröße 1567 KB
Übersetzer Ira Panic
Verkaufsrang 7.566
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Dämonenasche
    von Jeaniene Frost
    (12)
    eBook
    3,99
    bisher 8,99
  • Dämonenglut
    von Jeaniene Frost
    (1)
    eBook
    8,99
  • Dämonenrache
    von Jeaniene Frost
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Im Bann der Sehnsucht
    von Jeaniene Frost
    eBook
    9,99
  • Tanz des Blutes / Black Dagger Legacy Bd.2
    von J. R. Ward
    (6)
    eBook
    9,99
  • Dunkle Flammen der Leidenschaft
    von Jeaniene Frost
    (14)
    eBook
    9,99
  • Nauti Intentions
    von Lora Leigh
    eBook
    6,99
  • Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (173)
    eBook
    14,99
  • Ruf der Versuchung
    von Lara Adrian
    (5)
    eBook
    3,99
  • Saint - Ein Mann, eine Sünde
    von Katy Evans
    (21)
    eBook
    8,99

Weitere Bände von Broken Destiny

  • Band 2

    44409763
    Dämonenrache
    von Jeaniene Frost
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    57993750
    Dämonenglut
    von Jeaniene Frost
    (1)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Spannende Fortsetzung mit faszinierenden Charakteren
von Lielan am 27.12.2017
Bewertet: Taschenbuch

Jeaniene Frosts "Dämonenrache" ist der zweite Band ihrer "Broken Destiny" Romantasy Reihe. Nachdem ich vor ca. 2 Jahren den Reihenauftakt verschlungen habe, konnnte ich es kaum erwarten, diese Fortsetzung in den Händen zu halten. Leider hat der Mira-Verlag diesen Erscheinungstermin immer wieder heraus gezögert, sodass der Einstieg in diese... Jeaniene Frosts "Dämonenrache" ist der zweite Band ihrer "Broken Destiny" Romantasy Reihe. Nachdem ich vor ca. 2 Jahren den Reihenauftakt verschlungen habe, konnnte ich es kaum erwarten, diese Fortsetzung in den Händen zu halten. Leider hat der Mira-Verlag diesen Erscheinungstermin immer wieder heraus gezögert, sodass der Einstieg in diese Fortsetzung inhaltlich nicht mehr sonderlich leicht gefallen ist. Zum Glück legte sich diese Anfangsverwirrung nach einigen Kapiteln, sodass ich mich mitten in der Handlung wieder finden konnte. Ich kann euch dennoch nur empfehlen, diese Bücher relativ zeitnah zu verschlingen. Die Covergestaltung gefällt mir sehr, da der Mira-Verlag alle Cover dieser Reihe aufeinander abgestimmt hat. Fan von Jeaniene Frosts Schreibstil bin ich seit ihrer "Cat & Bones" Reihe. Ihr Hang zum Sarkasmus und Witz, gepaart mit Romantik und Erotik und verfeinert mit der gewissen Portion Spannung lässt jedes Buch zum Pageturner werden. Jeaniene Frost hat sich diesmal nicht für Vampire als Fantasywesen entschieden, sondern für Engel und Dämonen. Eine interessante, recht explosive, gefährliche Mischung, die meistens nicht gut ausgeht. Die Story lässt teilweise ein Supernatural-Feeling in mir aufsteigen, da ich die Serie momentan wahnsinnig gerne schaue und dort ebenfalls Dämonen und Engel ihre Kämpfchen austragen. Bereits nach dem Auftaktroman wusste ich, dass die "Broken Destiny" Reihe vollkommen anders, vollkommen neu wird, aber trotzdem Jeaniene Frost ist. Ihr locker-flockiger-witziger Schreibstil ist einfach einzigartig. Ein Glück hat ihre neue Protagonistin Ivy ihren unverkennbaren Humor geerbt. Auch an Schlagfertigkeit fehlt es Ivy keinesfalls. Trotz ihrer misslichen, frustrierenden, beängstigenden, lebensverändernden Lage lässt sie sich niemals unterkriegen und kämpft für ihre Sache. Ein kleiner Kritikpunkt ist für mich die Liebesbeziehung zwischen der Protagonistin Ivy und ihrem Gegenspieler Adrian. Versteht mich nicht falsch ich mag beide Charaktere für sich genommen, aber irgendwie nervt mich ihr Hin und Her. Davon bekommt man als Leser eine Form von Schleudertrauma und irgendwie zerstört es für mich auch ein bisschen der Spannung und der Lesegenuss wird geschmälert. Irgendwie kann ich diese Beziehung nicht für voll nehmen und hoffe, dass Jeaniene Frost mich im dritten Band "Dämonenglut" mit dem Liebespaar Ivy und Adrian überzeugen kann.

Faszinierend spannende Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 29.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Ivy befindet sich in einer Zwickmühle, denn die Grenzen der Menschenwelt halten dem dunklen Reich nicht mehr stand und drohen schneller als erwartet in sich zusammenzubrechen. Nun heißt es sich neu zu wappnen und dem Feind den Kampf anzusagen! Leider geht es nicht ohne tatkräftige Unterstützung, was Ivy wieder... Inhalt: Ivy befindet sich in einer Zwickmühle, denn die Grenzen der Menschenwelt halten dem dunklen Reich nicht mehr stand und drohen schneller als erwartet in sich zusammenzubrechen. Nun heißt es sich neu zu wappnen und dem Feind den Kampf anzusagen! Leider geht es nicht ohne tatkräftige Unterstützung, was Ivy wieder zurück an die Seite von Adrian führt. Der Verrat durch ihn sitzt tief, aber um die Welt zu retten muss sie darüber hinweg sehen. Dennoch weiß sie nicht, was sich als schwieriger herausstellen könnte - Die heilige Waffe zu finden oder ihrem gefährlich attraktiven Verbündeten zu widerstehen und die Stirn zu bieten… Adrians Verhalten ist ihr schleierhaft, denn statt sich voll und ganz auf die Gefahr zu konzentrieren, macht er sich unterdes als Aufgabe, sein Schicksal herauszufordern mit all den Konsequenzen, die dieses Vorhaben mit sich bringt. Werden sie es schaffen können oder erleiden sie auf Grund anderer Umstände doch eine klare Niederlage?! Meine Meinung: Ich muss gestehen, dass mir der erste Band dieser Reihe eher weniger gefallen hat und ich mir damals geschworen habe, die Hoffnung nicht aufzugeben und Jeaniene Frost eine zweite Chance zu geben, da doch viele Dinge vorhanden waren, die mich angesprochen haben und etwas mehr Feinheiten gebraucht hätten um mich komplett zu überzeugen! Nun sind zwei Jahre ins Land gezogen und endlich geht es mit Ivy und Adrian in die zweite Runde. Anfangs hatte ich doch schon arge Bedenken, dass ich nach so langer Zeit wieder problemlos in die Handlung hineinfinden würde, aber die Autorin hat eine gute Ebene gebaut um das zurechtfinden und klar kommen spielerisch und federleicht werden lies. Neue Aufgabe stellen sich Ivy nun in den Weg und fordern sie heraus. Hier muss man sagen, dass Ivy eine enorme Entwicklung durchgemacht hat, was vor allem mit ihrer Akzeptanz gegenüber ihrer neuen Bestimmung zu tun hat. War es im ersten Band eher ein herantasten und kennenlernen, so ist sie nun gewappnet gegenüber den Dingen, die nun auf sie zu kommen werden. Taff, schlagfertig und zielstrebig, tritt Ivy auf, auch wenn die Fassade der knallharten Kämpferin dank dem mysteriösen und immer noch geheimnisvollen Adrian, ziemlich viele Risse bekommt. Es ist ein gekonntes hin und her zwischen den Beiden. Beide sind sich ihrer Gefühle bewusst und wollen es sich doch nicht wirklich eingestehen. Ich finde es gelungen seitens von Jeaniene Frost, dass sie gezielt auch hier ein Augenmerk drauf gesetzt hat und die Liebesgeschichte etwas mehr in Szene setzte. Der Schreibstil ist richtig angenehm. Durch seine leichtfüssige und flüssige Art kann man sich voll und ganz auf die Handlung und Geschehnisse einlassen. Sein bildgewaltiges Auftreten macht das Ganze sehr lebendig und lässt zu, dass man zu den einzelnen Charakteren und auch Nebencharakteren ein tolle Beziehung aufbauen kann. Ich bin froh, dass man dem Aufbau des Covers und dessen Darstellung zu Band eins , treu geblieben ist. Es zeigt uns nicht nur Ivy als Hauptcharakter, sondern bringt auch kleine Details mit sich, die im Laufe der Handlung an Bedeutung gewinnen. Fazit: Auch wenn der erste Band mir nicht mehr so gut in Erinnerung geblieben war, schaffte es Autorin Jeaniene Frost mit einer Leichtigkeit mich zurück ins Geschehen zu holen, so dass ich das Gefühl bekam, den ersten Band vor kurzem erst beendet zu haben und ich schon vor zwei Jahren. Dieses mal erwartet den Leser ein gelungener Mix aus Spannung und Emotionen, die ihn mitreisen werden und ein entkommen schier unmöglich machen. Der zweite Band dieser Reihe hat mir richtig gut gefallen und nun warte ich sehnsüchtig auf Band 3.