>> Nur für kurze Zeit: Die schönsten Städteromane als eBook reduziert**

Brennt die Schuld

Band 2

Zoe 2

(12)
Wenn es etwas in dir gibt, das jeden, den du liebst, in Gefahr bringt. Wenn deine eigene Familie dir Vergangenes nicht verzeihen kann.Wenn dein Herz unentschlossen bleibt. Wenn du nicht mehr weißt, wer Freund und wer Feind ist. Dann ist der Tag gekommen, an dem du dein Schicksal selbst in die Hand nehmen musst.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 24.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959270311
Verlag Oetinger34
Illustrator Miri D'Oro
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48639578
    In deinem Herz
    von Heidrun Wagner
    eBook
    5,99
  • 45066521
    SOS - Schwestern für alle Fälle - Band 1: Willkommen in der Chaos-Klinik
    von Beatrix Mannel
    eBook
    2,99
  • 45472631
    Federwelt
    von Elisabeth Denis
    eBook
    6,99
  • 45502154
    The Evil Me
    von Stefanie Hasse
    (15)
    eBook
    3,99
  • 45395141
    Krieger im Schatten
    von J. R. Ward
    (7)
    eBook
    9,99
  • 45201297
    Mädchen mit Geheimnissen
    von Simmone Howell
    eBook
    12,99
  • 45201299
    Bella Rossas anderes Glück
    von Anne-Laure Bondoux
    eBook
    12,99
  • 45384565
    Winston 5 - Kater undercover
    von Frauke Scheunemann
    eBook
    9,99
  • 45529680
    Royal Souls. Das Geheimnis der Königin
    von Evelyn Uebach
    (1)
    eBook
    3,99
  • 44418532
    Secrets. Wem Marie vertraute
    von Elisabeth Denis
    eBook
    5,99

Weitere Bände von Zoe

  • Band 1

    45228562
    Wenn du vergisst / Zoe Bd.1
    von Heidrun Wagner
    (26)
    Buch
    10,30
  • Band 2

    45472632
    Brennt die Schuld
    von Heidrun Wagner
    eBook
    5,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    48639578
    In deinem Herz
    von Heidrun Wagner
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
5
5
2
0
0

Brennt die Schuld
von Chrissi die Büchereule am 19.01.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dies ist der zweite Teil der Triologie von Heidrun Wagner. Denn ersten Teil habe ich innerhalb zwei Stunden verschlungen und so ging es mir bei diesem Teil auch. Die Geschichte geht weiter und der Leser bekommt einen neuen Einblick , in die Familie von Zoe und erfährt etwas mehr was passiert... Dies ist der zweite Teil der Triologie von Heidrun Wagner. Denn ersten Teil habe ich innerhalb zwei Stunden verschlungen und so ging es mir bei diesem Teil auch. Die Geschichte geht weiter und der Leser bekommt einen neuen Einblick , in die Familie von Zoe und erfährt etwas mehr was passiert ist ,an jenem Tag als sie am Ufer gefunden wurde. Der erste Teil endet mit einem Cliffhänger und ich war froh das der nächste schon raus war und ich sofort weiter lesen konnte. Es geht nahtlos weiter und es lösen sich nach und nach die fragen auf die man am Anfang hatte. Man erfährt immer mehr von Zoe und ihrer Familie die Hintergründe werden langsam aufgerollt aber es bleiben weiterhin Rätsel offen . Der Leser ist mittendrin im geschehen und kann sich in Zoe sehr gut hineinversetzten. Zoe bekommt nach und nach ihr Gedächtnis wieder aber neue Rätsel und Wirrungen kommen auf denn Leser zu. Es bleiben bis zum Schluss wieder fragen offen und auch dieser Teil endet mit einem Cliffhänger. Zoe hat eine Schwester Maya , die ist aber tot . Was ist an dem Tag am Ufer bloss pasiert die Suche nach der Wahrheit geht spannend weiter. Die Eltern von Zoe sind nicht ehrlich zu ihr was sie sehr kränkt und sie zum ausziehen bewegt, ich werde das Gefühl nicht los das die Eltern noch ein Geheimnis haben ausser das Maya gestorben ist. Elias wird immer rätselhafter. Was hat er zu verbergen? Meint er es gut mit ihr ? Ich mag ihn aber ich verstehe ihn manchmal nicht und ich fand ihn zeitweise sehr klammernd in diesem Teil. Er hat ein Geheimnis und es bleibt spannend was es ist. Niklas ist und bleibt symphatisch auch er weiss irgendwas , aber ich glauber er ist ehrlich zu Zoe und meint es ehrlich mit ihr. Ich habe ihn in diesem Teil noch mehr ins Herz geschlossen. In diesem Teil lernen wir mehrere neue Charaktere kennen darunter Kati, eine Freundin von Zoe und Maya , sie ist einem sehr sympatisch und sehr energiegeladen. Sie wirkt ehrlich und tut Zoe gut . Dieser Teil geht viel um Vertrauen, wenn kann Zoe noch Vertrauen ,kann sie überhaupt irgendwenn Vertrauen ? Oder nur auf sich selber hören und auf ihre Malerei und Träume? Wer meint es gut mit ihr ? Wer nicht? All diese Fragen werden teilweise beantwortet. Die Illustration im Buch ist ein Eyechatcher, sie zeigen sehr genau die Gefühle von Zoe ihre Ängste und Sorgen,ihre Seele. Die Bilder sprechen aus was sie nicht in Worte fassen kann. Der zweite Teil ist wieder ein besondere Zusammensetzung von dem tollen locker ,leichten ,emotionalen Schreibstill, denn Bildern und der wundervollen Geschichte. Alles zusammen macht es zu einem Juwel, ein Buch was ans Herz geht,zum nachdenken anregt aber auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Der Leser erlebt alles hautnah mit und ich konnte das Buch nicht mehr weglegen. Die Autorin schreibt mit sehr viel Herzblut und Liebe,dies merkt man an der ganzen Geschichte, es steht auch viel zwischen denn Zeilen . Auch hier war ein Cliffhänger am Ende des Buches und ich male mir schon aus wie es weiter geht, aber ich denke es wird wieder anders sein, es bleibt spannend. Das Buch lest auch genug Raum für eigene Gefühle. Ich schliesse das Buch mit einem weinenden Auge und sehr vielen Fragen, bin gespannt auf denn nächsten Teil. Lieblingstelle aus dem Buch: "Ihr Gesicht verfolgt mich. Die Augen tiefblau. durchbrochen vom Braun. Sie sind tot und leer. Der fast schwarze Fleck auf der Stirn. Blut ist die Wange hinuntergelaufen.Es sieht aus wie dunkle Tränen.Maya bitte lass mich nicht allein zurück! ( S.73)

Die Suche geht weiter
von Doreen Frick am 11.01.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Nachdem der erste Teil mit einem echt fiesen Cliffhanger endete, musste ich mich natürlich sofort auf den Nachfolger stürzen. "Brennt die Schuld" schließt auch direkt an die Ereignisse des Vorgängers an, ohne Einleitung und ohne Prolog. Fand ich jetzt nicht schlimm, da die Erscheinungstermine der einzelnen Bücher sehr nahe... Nachdem der erste Teil mit einem echt fiesen Cliffhanger endete, musste ich mich natürlich sofort auf den Nachfolger stürzen. "Brennt die Schuld" schließt auch direkt an die Ereignisse des Vorgängers an, ohne Einleitung und ohne Prolog. Fand ich jetzt nicht schlimm, da die Erscheinungstermine der einzelnen Bücher sehr nahe beieinander liegen und ich somit die Geschehnisse aus "In deinem Herzen" noch gut in Erinnerung hatte. Auch diesmal wird die Geschichte wieder komplett aus der Sicht von Zoe erzählt. Ihre Erinnerungen kehren langsam zurück. Dennoch liegt auf den Ereignissen in jener verhängnisvollen Nacht immer noch ein grauer Schleier, der es ihr unmöglich macht sich an alles zu erinnern. Auch aus der Zeit davor fehlen ihr noch einige Puzzleteile. So begibt sich Zoe weiterhin auf die mühevolle Suche nach der Wahrheit. Bald schon merkt sie, dass sie eigentlich keinem vertrauen kann. Viele Charaktere wirken zwielichtig und scheinen falsch zu spielen und so irrte auch ich wie Zoe lange im Dunkeln. Einzig ihre Skizzen und Zeichnungen helfen ihr ein bisschen auf dem Weg zur Aufklärung. Die Illustrationen und Seitengestaltung aus dem ersten Buch wird auch diesmal wieder beibehalten. Somit bleibt der gewisse Flair und das Besondere der Reihe bestehen. Die Zeichnungen haben mich beim Lesen in keinster Weise gestört, sondern die Geschichte eher noch unterstrichen. Was mich allerdings diesmal etwas genervt hat war, dass Zoe sich ungefähr bis zur Hälfte des Buches im Kreis dreht und nicht wirklich zu neuen Erkenntnissen kommt. Dennoch bleibt das Buch bis zum Schluss spannend und die ganze Zeit hält sich etwas sehr Bedrohliches im Hintergrund. Natürlich macht das Ende neugierig. Wenn man denkt, dass der Cliffhanger des ersten Teils schon gemein war, dann muss man sich jetzt auf einen noch fieseren Schluss gefasst machen. Mein Fazit "Brennt die Schuld" war ein spannender 2.Teil einer ganz besonderen Buchreihe. Auch wenn die Geschichte sich anfangs etwas im Kreis dreht, besticht das Buch doch mit einer bedrohlichen und spannenden Handlung. Ich bin gespannt auf den 3.Teil und werde ihn mit Sicherheit lesen.

Schwächer als Band 1
von Julia Lotz aus Aßlar am 07.01.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Inhalt: Band 2 der Mystery Romance mit Thrill für Mädchen Wenn es etwas in dir gibt, das jeden, den du liebst, in Gefahr bringt. Wenn deine eigene Familie dir Vergangenes nicht verzeihen kann. Wenn dein Herz unentschlossen bleibt. Wenn du nicht mehr weißt, wer Freund und wer Feind ist.... Inhalt: Band 2 der Mystery Romance mit Thrill für Mädchen Wenn es etwas in dir gibt, das jeden, den du liebst, in Gefahr bringt. Wenn deine eigene Familie dir Vergangenes nicht verzeihen kann. Wenn dein Herz unentschlossen bleibt. Wenn du nicht mehr weißt, wer Freund und wer Feind ist. Dann ist der Tag gekommen, an dem du dein Schicksal selbst in die Hand nehmen musst. (Quelle: Verlag) Meine Meinung: Von Wenn du vergisst, dem ersten Band der Trilogie von Heidrun Wagner und Miri D’Oro war ich sehr begeistert. Nicht nur die Story war kurzweilig, voller Spannung und warf eine Menge Fragen auf, die Lust auf mehr machten, besonders war ich begeistert von dem Zusammenspiel von Wort und Bild, die diese Reihe meiner Meinung nach hervorstechen lassen und außerdem sehr gelungen sind. Auch der zweite Teil beinhaltet wieder eben dieses Zusammenspiel und ich finde auch, dass Miri D’Oro die Illustrationen und die gesamte Gestaltung noch einmal auf ein neues Level befördert hat. Die Medien, die benutzt wurden, sind vielseitiger und lassen die Verschmelzung von Schrift und Bild noch gelungener werden. Gerade dadurch fühlte ich mich in dieser Geschichte sofort wohl, ganz vom Inhalt abgesehen. Teil 1hinterlies eine Menge Fragen in den Köpfen der Leser, obwohl auch sehr viel aufgeklärt wurde, an das im zweiten Teil angeknüpft wird. Dennoch war ich während und nach dem Lesen sehr enttäuscht vom Buch. Das lag zum einen an der Geschichte selbst. Während ich den ersten Teil sehr schnell beendet habe und an einem Abend fast komplett gelesen hatte, hing ich mehrere Tage am zweiten Band. Ich hatte das Gefühl, dass Brennt die Schuld nur ein Hinhalten auf den dritten Teil ist. Im Buch selbst passierte zwar einiges, vieles war jedoch für die Story irrelevant und man drehte sich nur im Kreis. Wenige neue Erkenntnisse wurden gefunden und hier hätte ich mir einfach ein wenig mehr erhofft. Gegenüber seinem Vorgänger war das aber leider sehr schwach. Der andere Punkt war ganz klar Zoe. Schon im ersten Teil gehörte sie nicht zu den Protagonistinnen, die ich lieben würde. Dennoch war sie da ganz klar auszuhalten und man konnte viele ihrer Redaktionen auf ihre allgemeine Situation schieben. Diese verbessert sich zwar hier nur minimal, dennoch reagiert Zoe für mich insgesamt viel zu häufig über und ich kaufe ihr viele ihrer Gedankengänge einfach nicht ab. Für mich entwickelte sie sich in diesem Buch sehr unglaubwürdig und ich hoffe, dass sich das im dritten Band wieder bessert. Bewertung: Leider konnte Brennt die Schuld nicht mit seinem Vorgänger mithalten. Mir gefällt das Zusammenspiel von Text und Illustration immer noch sehr gut und ich finde auch, dass sich dies sogar noch einmal verbessert hat. Inhaltlich war das Buch aber schwächer. Zum einen macht Zoe eine sehr negative Wandlung durch, die sie mir sehr unsympathisch und wenig glaubhaft machte und auch die Geschichte bringt wenig Neues und ist für mich mehr ein Hinhalten auf Band 3.


Wird oft zusammen gekauft

Brennt die Schuld - Heidrun Wagner

Brennt die Schuld

von Heidrun Wagner

(12)
eBook
5,99
+
=
Wenn du vergisst - Heidrun Wagner

Wenn du vergisst

von Heidrun Wagner

eBook
3,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen