Klassiker der österreichischen Küche finden

Brechts »Herr Puntila und sein Knecht Matti«

"Der vorliegende Materialienband dokumentiert zunächst die ›verwickelte‹, meist nur als Legende bekannte Entstehungsgeschichte des Stücks. Den Stoff übernahm Brecht 1940 von der finnischen Schriftstellerin Hella Wuolijoki, teils aus mündlichen Erzählungen, teils aus schriftlichen Vorlagen. Die hier gebotene, bislang genaueste und umfassendste Erschließung der finnischen Quellen sowie der vollständige Druck von Brechts eigenen Entwürfen ermöglichen dem Leser nicht nur, die Genese des Stücks vom ersten Keim an zu verfolgen und sich dabei ein Bild von Brechts rigoroser Enteignung und Umwertung fremden Materials zu machen; sie läßt auf dem Hintergrund dieses Materials auch Brechts Intentionen schärfer hervortreten: seine Systematisierung eines harmlosen Schwanks zu einer Parabel von Herrschaft und Knechtschaft. Wie fast immer, spiegeln auch hier Selbstaussagen und Kommentare Brechts seine theoretischen Interessen beim Schreiben. Im Vordergrund steht die Absicht, das Volksstück als moderne, nicht-romantische und nicht-simplifizierende Gattung mit Hilfe der Revue neu zu begründen. Ein weiterer Schwerpunkt des Bandes liegt in der Dokumentation der Aufführungen, insbesondere der beiden Berliner Inszenierungen von 1949 und 1952, die Brecht als Modelle verstand und sorgfältig protokollieren ließ. Die großzügige Auswahl aus diesen aufschlußreichen Notaten wird ergänzt durch Kritiken, Kernpassagen der wissenschaftlichen Literatur und durch ein Aufführungs- und Literaturverzeichnis."

Portrait

Bertolt Brecht wurde am 10. Februar 1898 in Augsburg geboren und starb am 14. August 1956 in Berlin. Von 1917 bis 1918 studierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München Naturwissenschaften, Medizin und Literatur. Sein Studium musste er allerdings bereits im Jahr 1918 unterbrechen, da er in einem Augsburger Lazarett als Sanitätssoldat eingesetzt wurde. Bereits während seines Studiums begann Brecht, Theaterstücke zu schreiben. Ab 1922 arbeitete er als Dramaturg an den Münchener Kammerspielen. Von 1924 bis 1926 war er Regisseur an Max Reinhardts Deutschem Theater in Berlin. 1933 verließ Brecht mit seiner Familie und Freunden Berlin und flüchtete über Prag, Wien und Zürich nach Dänemark, wo er sich die nächsten fünf Jahre aufhielt. Außer Dramen schrieb Brecht auch Beiträge für mehrere Emigrantenzeitschriften in Prag, Paris und Amsterdam. 1948 kehrte er aus dem Exil nach Berlin zurück, wo er bis zu seinem Tod als Autor und Regisseur tätig war. Der Film Kuhle Wampe oder Wem gehört die Welt? aus dem Jahr 1931 ist in der filmedition suhrkamp erschienen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Hasn Peter Neureuter
Seitenzahl 322
Erscheinungsdatum 24.05.1987
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-38564-7
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 175/108/19 mm
Gewicht 176
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
4,10
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40153623
    Herr Puntila und sein Knecht Matti
    von Marja-Liisa Sparka
    Buch (gebundene Ausgabe)
    58,50
  • 2914264
    Brecht/Weill ›Mahagonny‹
    von Kurt Weill
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 16333082
    Die Volksstückhaftigkeit von Bertolt Brechts "Herr Puntila und sein Knecht Matti"
    von Christina Bredamo
    Buch (Taschenbuch)
    18,99
  • 30583859
    Was das Gedicht alles kann: Alles
    von Robert Gernhardt
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 37922220
    Germanistische Linguistik
    von Albert Busch
    Buch (Taschenbuch)
    18,60
  • 33943491
    Arbeitstechniken Germanistik
    von Claudius Sittig
    Schulbuch (Taschenbuch)
    15,50
  • 2039693
    Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch
    von Matthias Lexer
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 36032032
    Kleines Mittelhochdeutsches Wörterbuch
    von Beate Hennig
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 48047181
    »Gedenke zu leben! Wage es, glücklich zu sein!«
    von Manfred Osten
    Buch (Taschenbuch)
    18,50
  • 2998983
    Studienbuch Linguistik
    von Angelika Linke
    Buch (Taschenbuch)
    24,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Brechts »Herr Puntila und sein Knecht Matti« - Bert Brecht

Brechts »Herr Puntila und sein Knecht Matti«

von Bert Brecht

Buch (Taschenbuch)
4,10
+
=
Die verlorene Ehre der Katharina Blum - Heinrich Böll

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

von Heinrich Böll

(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,30
+
=

für

18,40

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen