>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Brave New World

(5)
Far in the future, the World Controllers have created the ideal society. Through clever use of genetic engineering, brainwashing and recreational sex and drugs all its members are happy consumers. Bernard Marx seems alone in feeling discontent. Harbouring an unnatural desire for solitude, and a perverse distaste for the pleasures of compulsory promiscuity, Bernard has an ill-defined longing to break free. A visit to one of the few remaining Savage Reservations where the old, imperfect life still continues, may be the cure for his distress-Huxley's ingenious fantasy of the future sheds a blazing light on the present and is considered to be his most enduring masterpiece.
Rezension
"It is impossible to read Brave New World without being impressed by Huxley's eerie glimpses into the present" New Statesman
Portrait
Aldous Huxley wurde 1894 in Godalming / Surrey geboren. Er wurde in Eton erzogen und studierte in Oxford. Nach dem Ersten Weltkrieg arbeitete er als Journalist und Kunstkritiker. Unter dem Einfluß der buddhistischen Lehre und der politischen Ereignisse in Europa entwickelte er sich in den dreißiger Jahren vom amüsiert beobachtenden Satiriker zum leidenschaftlichen Reformator, der die Welt durch eine universale mystische Religion zu heilen versucht. Huxley starb im Jahre 1963.
Margaret Atwood, geboren 1939 in Ottawa, ist eine der wichtigsten Autorinnen Kanadas. Ihre Werke liegen in über 20 Sprachen übersetzt vor und wurden national und international vielfach aus gezeichnet. Neben Romanen verfasst sie auch Essays, Kurzgeschichten und Lyrik. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Booker Prize, dem kanadischen Giller Prize und mit dem Prinz-von- Asturien-Preis (2008),mit dem Nelly-Sachs-Preis (2009) und dem PEN Pinter Prize (2016).
Sie lebt mit ihrer Familie in Toronto.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.09.2004
Sprache Englisch
ISBN 978-0-586-04434-6
Reihe Vintage Classics
Verlag Random House UK
Maße (L/B/H) 17,7/11/2,5 cm
Gewicht 159 g
Verkaufsrang 582
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Brave New World
    von Aldous Huxley
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Brave New World
    von Aldous Huxley
    (5)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    7,70
  • Nineteen Eighty-Four (1984)
    von George Orwell
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Brave New World
    von Aldous Huxley
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Brave New World
    von Aldous Huxley
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Brave New World
    von Aldous Huxley
    eBook
    8,49
  • Fahrenheit 451
    von Ray Bradbury
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Nineteen Eighty-Four (1984)
    von George Orwell
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Cornelsen Senior English Library - Literatur / Ab 11. Schuljahr - Brave New World
    von Aldous Huxley
    Schulbuch (Taschenbuch)
    10,60
  • Harry Potter und die Kammer des Schreckens (vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe) (Harry Potter 2)
    von Joanne K. Rowling
    (150)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
0
2
0
0

Scary, yet compelling...
von einer Kundin/einem Kunden am 14.11.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Where do I start. Ever since Huxley published it in 1931, Brave New World has been one of the most well-known and popular Dystopian novels ever written. And it's really not hard to see why: from the very first page, right until the very last, I just couldn't stop... Where do I start. Ever since Huxley published it in 1931, Brave New World has been one of the most well-known and popular Dystopian novels ever written. And it's really not hard to see why: from the very first page, right until the very last, I just couldn't stop reading, and thinking about what I had just read. After almost 85 it seems to have become ever more relevant!

Genial!
von Anna-Katharina Bressler am 28.10.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist wirklich toll geschrieben. Man muss sich zwar erst mal durch das 1 Kapitel durchquälen in dem die ganzen Prozesse der neuen Welt erklärt werden, aber wenn man das durch hat wird das Buch besser und besser! Die Utopie von Aldous Huxley ist so realistisch beschrieben und... Das Buch ist wirklich toll geschrieben. Man muss sich zwar erst mal durch das 1 Kapitel durchquälen in dem die ganzen Prozesse der neuen Welt erklärt werden, aber wenn man das durch hat wird das Buch besser und besser! Die Utopie von Aldous Huxley ist so realistisch beschrieben und stützt sich auf aktuelle Streitpunkte (z.B.Genforschung), so dass sie uns allen eine Warnung sein sollte!!

Hammer
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"BNW", wie es bei uns im LK heißt, fängt zwar sehr außergewöhnlich an, doch das muss sein, will man die welt verstehn. gespickt mit shakespeare-zitaten ist das buch einfach nur das beste, was mir neben "Othello" in englisch bisher unter die augen gekommen ist-obwohl der lehrer es festgelegt hat(an... "BNW", wie es bei uns im LK heißt, fängt zwar sehr außergewöhnlich an, doch das muss sein, will man die welt verstehn. gespickt mit shakespeare-zitaten ist das buch einfach nur das beste, was mir neben "Othello" in englisch bisher unter die augen gekommen ist-obwohl der lehrer es festgelegt hat(an dieser stelle ein lob an selbigen). Ich weiß gar net, was am buch das beste is, weil einfach alles so herrlich unreal, man aber dennoch lernen kann, wie die zukunft NICHT aussehn sollte.