In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Blutbraut

(53)
Magie macht ihn stark, Liebe verletzlich
Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, denn sie ist eine „Blutbraut", und nur sie kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu aber müsste sie ihm ihr Blut geben und sich auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint.
Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt und auf das Anwesen Joaquíns gebracht. Lucinda ist in eine Falle gelaufen, denn Cris ist kein anderer als Joaquín de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut …
Doch die beiden Brüder sind nicht die einzigen. Auch andere Mitglieder ihres Konsortiums begehren Lucindas Blut. Als Lucinda in die Gewalt eines von ihnen gerät und Joaquín sie unter Einsatz seines Lebens befreit, beginnt Lucinda sich zu fragen, welches die wahren Motive für sein Handeln sind …
Rezension
"Raven gelingt es, eine rasante Geschichte zu erzählen, die den Leser von der ersten Seite an packt."
Portrait
Lynn Raven lebte in Neuengland, USA, ehe es sie trotz ihrer Liebe zur wildromantischen Felsenküste Maines nach Deutschland verschlug. Nachdem sie zwischenzeitlich in die USA zurückgekehrt war, springt sie derzeit nicht nur zwischen der High- und der Dark-Fantasy hin und her, sondern auch zwischen den Kontinenten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 736 (Printausgabe)
Altersempfehlung 13 - 99
Erscheinungsdatum 11.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641070816
Verlag Cbj
Dateigröße 663 KB
Verkaufsrang 7.672
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Hexenfluch
    von Lynn Raven
    (15)
    eBook
    10,99
  • Der Kuss des Kjer
    von Lynn Raven
    (53)
    eBook
    9,99
  • Der Spiegel von Feuer und Eis
    von Alex Morrin
    (19)
    eBook
    7,99
  • Windfire
    von Lynn Raven
    eBook
    9,99
  • Seelenkuss
    von Lynn Raven
    (12)
    eBook
    8,99
  • Unter den drei Monden (Die Monde-Saga 1)
    von Ewa A.
    (6)
    eBook
    4,99
  • Agent Lovers Sammelband: Die komplette Serie Band 1-5
    von Sky Landis
    eBook
    9,99
  • Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (92)
    eBook
    7,99
  • Totenbraut
    von Nina Blazon
    (18)
    eBook
    6,99
  • Rubinrot
    von Kerstin Gier
    (307)
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Konkurrenz für Julien Du Cranier...“

Mag. Silke Springer, Thalia-Buchhandlung Linz Zentrale

Wer hätte gedacht, dass Julien Du Cranier Konkurrenz aus den eigenen Reihen bekommt? Nachdem eine andere Autorin, Becca Fitzpatrick, in ihrer 'Engel der Nacht'-Reihe mit Engel Patch einen ähnlich undurchschaubaren kühlen aber faszinierenden Protagonisten erschaffen hat, schickt Lynn Raven nach ihrer unerreichten Dämonen-Trilogie einen neuen Konkurrenten ins Rennen: Joaquin de Alvaro, Magier der Hermandad, sexy Vampir, dessen Verwandlung in einen blutrünstigen Nosferatu nur seine Blutbraut, Lucinda Moreira, aufhalten kann. Doch diese setzt sich dieser Bestimmung vehement zur Wehr...
Die Geschichte lebt nicht nur von der gelungenen Erschaffung eines neuen Fantasy-Kosmos durch Lynn Raven, sondern vor allem von der Ausstrahlung des männlichen Protagonisten, der kraftvoll, leidenschaftlich, unberechenbar und mit der Faszination dunkler Macht nicht nur Lucinda zunehmend in seinen Bann zieht.
Die Hoffnung auf eine Fortsetzung stirbt zuletzt...
Einen Stern Abzug gibt es für diverse Stilmängel, ansonsten ein Muss für alle Raven-Fans!
Wer hätte gedacht, dass Julien Du Cranier Konkurrenz aus den eigenen Reihen bekommt? Nachdem eine andere Autorin, Becca Fitzpatrick, in ihrer 'Engel der Nacht'-Reihe mit Engel Patch einen ähnlich undurchschaubaren kühlen aber faszinierenden Protagonisten erschaffen hat, schickt Lynn Raven nach ihrer unerreichten Dämonen-Trilogie einen neuen Konkurrenten ins Rennen: Joaquin de Alvaro, Magier der Hermandad, sexy Vampir, dessen Verwandlung in einen blutrünstigen Nosferatu nur seine Blutbraut, Lucinda Moreira, aufhalten kann. Doch diese setzt sich dieser Bestimmung vehement zur Wehr...
Die Geschichte lebt nicht nur von der gelungenen Erschaffung eines neuen Fantasy-Kosmos durch Lynn Raven, sondern vor allem von der Ausstrahlung des männlichen Protagonisten, der kraftvoll, leidenschaftlich, unberechenbar und mit der Faszination dunkler Macht nicht nur Lucinda zunehmend in seinen Bann zieht.
Die Hoffnung auf eine Fortsetzung stirbt zuletzt...
Einen Stern Abzug gibt es für diverse Stilmängel, ansonsten ein Muss für alle Raven-Fans!

„Bloody desert“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Lucinda ist eine Blutbraut und muss sich vor Vampiren in acht nehmen. Sie führt ein anscheinend verborgenes Leben, bis nun einer ihrer Feinde auf ihre Spur kommt.
Der Anfang dieser Geschichte war gleich sehr rasant; Ich mag es aber nicht sonderlich wenn die Bücher mitten in der Geschichte anfangen. Ehrlich gesagt kommt mir das Buch auch ein wenig vor wie eine mexikanische Soap Opera, was aber natürlich nichts schlechtes sein muss.
Dem ersten Anschein zu trotz, entwickelt sich die Geschichte sehr gut. Genauso wie die Protagonisten. Hier hat mir besonders gefallen, dass es zwar auch um Vampire geht, dass aber eher nebensächlich bleibt. Auf eine wunderbare Art und Weise bindet die Autorin die Geographie und Vegetation der Mojave Wüste ein. Reisepläne schmiede ich ständig, und gerade nach „Blutbraut“ würde ich am liebsten selber eine der Geisterstädte (dafür ist die Mojave sehr bekannt) besuchen und erkunden. Der Epilog ist sehr gut gewählt. Er unterstreicht die Geschichte und lässt genug Fragen offen, um einen eventuellen nächsten Band genug Raum zu lassen.
Lucinda ist eine Blutbraut und muss sich vor Vampiren in acht nehmen. Sie führt ein anscheinend verborgenes Leben, bis nun einer ihrer Feinde auf ihre Spur kommt.
Der Anfang dieser Geschichte war gleich sehr rasant; Ich mag es aber nicht sonderlich wenn die Bücher mitten in der Geschichte anfangen. Ehrlich gesagt kommt mir das Buch auch ein wenig vor wie eine mexikanische Soap Opera, was aber natürlich nichts schlechtes sein muss.
Dem ersten Anschein zu trotz, entwickelt sich die Geschichte sehr gut. Genauso wie die Protagonisten. Hier hat mir besonders gefallen, dass es zwar auch um Vampire geht, dass aber eher nebensächlich bleibt. Auf eine wunderbare Art und Weise bindet die Autorin die Geographie und Vegetation der Mojave Wüste ein. Reisepläne schmiede ich ständig, und gerade nach „Blutbraut“ würde ich am liebsten selber eine der Geisterstädte (dafür ist die Mojave sehr bekannt) besuchen und erkunden. Der Epilog ist sehr gut gewählt. Er unterstreicht die Geschichte und lässt genug Fragen offen, um einen eventuellen nächsten Band genug Raum zu lassen.

„Packender Liebesroman“

Jacqueline Vockner, Thalia-Buchhandlung Linz

Ein Lob auf Lynn Raven. Sie hat es auch mit diesem Buch auch geschafft mich zum staunen zu bringen. In Blutbraut schildert sie die sicht der jungen Lucinda. Sie ist eine Blutbraut und wird von Joaquin de Alvarez gejagt, denn er braucht ihr Blut um nicht zu einem Nosferatu zu werden. Doch dann wird Lucinda entführt und zu IHM gebracht. Doch dann erfährt Lucinda Dinge aus der Vergangenheit und schon ist nichts mehr so wie es war.
Eine mitreissende Liebesgeschichte. Von der ersten Seite an spannend. Ich konnte das Buch nicht mehr weg legen. Ein absolutes MUSS für jeden Dark Fantasy Fan und besonders für die Fans von Lynn Raven also unbedingt kaufen!!!
Ein Lob auf Lynn Raven. Sie hat es auch mit diesem Buch auch geschafft mich zum staunen zu bringen. In Blutbraut schildert sie die sicht der jungen Lucinda. Sie ist eine Blutbraut und wird von Joaquin de Alvarez gejagt, denn er braucht ihr Blut um nicht zu einem Nosferatu zu werden. Doch dann wird Lucinda entführt und zu IHM gebracht. Doch dann erfährt Lucinda Dinge aus der Vergangenheit und schon ist nichts mehr so wie es war.
Eine mitreissende Liebesgeschichte. Von der ersten Seite an spannend. Ich konnte das Buch nicht mehr weg legen. Ein absolutes MUSS für jeden Dark Fantasy Fan und besonders für die Fans von Lynn Raven also unbedingt kaufen!!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Dark Heroine Bd.1
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Biss zum Morgengrauen / Twilight-Serie Bd.1
    (408)
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • Engelsnacht/ Fallen Bd.1
    (112)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Faunblut
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Nosferas / Die Erben der Nacht Bd.1
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,40
  • Windfire
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Evermore 1 - Die Unsterblichen
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Obsidian 1: Obsidian. Schattendunkel
    (180)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Touched, Der Preis der Unsterblichkeit
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Engelsflammen / Fallen Bd. 3
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Biss zum Abendrot / Twilight-Serie Bd.3
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • Totenbraut
    (18)
    eBook
    6,99
  • Die Zeitlos-Trilogie 1: Das Flüstern der Zeit
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Biss zur Mittagsstunde / Twilight Bd.2
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Frostfluch / Mythos Academy Bd.2
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Light & Darkness
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Schattenstunde / Darkest Powers Bd.1
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Die Drachenkämpferin
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
35
14
3
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 07.05.2018
Bewertet: anderes Format

Wunderbar zum verschlingen für zwischendurch. Spannend und wild romantisch mit einem Hauch von Tragik werden sowohl Hauptcharakter als auch der Leser verführt.

Eine Vampirliebesgeschichte, wie sie im Buche Steht!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.10.2017
Bewertet: Taschenbuch

Einer der wenigen Einzeltitel in dem Bereich Fantasy und ein sehr guter! Für alle Vampirfans, die einfach nur ein Buch zwischendurch zum schmökern brauchen, ohne gleich wieder die nächste große Reihe anfangen zu müssen, ist dieser Titel perfekt! Argwohn und misstrauen verwandeln sich in Respekt und Geborgenheit. Für mich... Einer der wenigen Einzeltitel in dem Bereich Fantasy und ein sehr guter! Für alle Vampirfans, die einfach nur ein Buch zwischendurch zum schmökern brauchen, ohne gleich wieder die nächste große Reihe anfangen zu müssen, ist dieser Titel perfekt! Argwohn und misstrauen verwandeln sich in Respekt und Geborgenheit. Für mich ist es mittlerweile ein Stammtitel im Bereich der Vampirromane und ein kleiner Geheimtipp, den ich so vielen Kunden und Mitbegeisterten wie möglich gerne weitergebe!

Geht es nur mir so
von einer Kundin/einem Kunden aus Drensteinfurt am 29.03.2017
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Das ich das Gefühl habe, es muss noch eine Fortsetzung geben? Irgendwie habe ich durch das schnelle Ende das Gefühl ein wenig im Dunklen zu stehen. Vielleicht überlegt die Autorin sich noch etwas?