>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Beschützer der Diebe

(7)
Ein Zettel mit ein paar Zahlen und Buchstaben, darunter eine unregelmäßige Zickzack-Linie. Das ist alles, was Guddie, Olaf und Dags in den Händen haben, um eine zufällig beobachtete Entführung aufzuklären – die ihnen leider niemand glaubt. Unbeirrt machen sich die drei daran, den Fall zu lösen. Eine atemlose Jagd durch Berlin beginnt, die ihnen jede Menge Abenteuer und eine heiße Spur beschert – und die ganz nebenbei ein neues Licht auf ihre Freundschaft wirft …
Portrait

Andreas Steinhöfel wurde 1962 in Battenberg geboren, arbeitet als Übersetzer und Rezensent und schreibt Drehbücher - vor allem aber ist er Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher. Sein Bestseller "Die Mitte der Welt" wurde 1999 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und ist mittlerweile in vielen Ländern der Welt erschienen. Nach Peter Rühmkorf, Loriot, Robert Gernhardt und Tomi Ungerer hat Andreas Steinhöfel 2009 den Erich Kästner Preis für Literatur verliehen bekommen. Außerdem erhielt er 2009 mehrere Preise für "Rico, Oskar und die Tieferschatten" u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis, den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis und die Auszeichnung "Lesekünstler 2009", verliehen vom Sortimenterausschuss des Börsenvereins Deutscher Buchhandel.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 299
Altersempfehlung 10 - 13
Erscheinungsdatum 26.07.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-35665-9
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 18,7/12,1/2,9 cm
Gewicht 288 g
Originaltitel Tb-Ausgabe
Verkaufsrang 13.498
Buch (Taschenbuch)
8,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Beschützer der Diebe
    von Andreas Steinhöfel
    eBook
    6,99
  • Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (147)
    eBook
    14,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch (Rico und Oskar )
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Der Junge, der Gedanken lesen konnte
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,30
  • Die Abenteuer der "schwarzen hand"
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    6,20
  • Herr der Diebe
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,30
  • Paul Vier und die Schröders
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • 4 1/2 Freunde / 4 1/2 Freunde Bd.1
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,20
  • Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Wir werden nicht von Yaks gefressen - hoffentlich / Unfreiwillige Abenteuer Bd. 1
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • Rico, Oskar und der Diebstahlstein
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Emil und die Detektive
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • Friedrich der Große Detektiv
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Level 4 - Die Stadt der Kinder
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Pandora und der phänomenale Mr Philby
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Rico, Oskar und die Tieferschatten / Rico & Oskar Bd.1
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • Die drei ??? (2) und der Phantomsee
    (5)
    eBook
    5,99
  • Wir werden nicht von Yaks gefressen / Navel Zwillinge Bd.1
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Die drei ??? Das leere Grab
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 01.02.2018
Bewertet: anderes Format

Rätselhafte Hinweise, eine atemlose Verfolgungsjagd quer durch Berlin und eine tolle Freundschaftsgeschichte. Beste Andreas-Steinhöfel-Lektüre, einfach super!

von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2017
Bewertet: anderes Format

Spannender Krimi inmitten Berlins, rund um die Museumsinsel. Kann ein entführter Mann mithilfe einer Zeichnung gefunden werden?

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Steinhöfel hat einfach die Gabe mit Sprache umzugehen. Einer meiner Lieblingsautoren, weil ich weiß, dass er qualitativ super schreibt!