In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Bernsteinblut

(4)
Zwei brutale Morde und ein Mordversuch erschüttern den Landkreis Cuxhaven. Und jedes Mal hinterlässt der Mörder am Tatort einen Bernstein. Kommissar Piet Petersen, geplagt von seinen ganz persönlichen Dämonen, findet unter der idyllischen Oberfläche des kleinen Dorfes Söderbrock einen Sumpf aus Streit, Habgier und Betrug. Eine heiße Spur führt schließlich in die Vergangenheit.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 204 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9789963536443
Verlag Bookshouse
Verkaufsrang 11.890
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38777117
    Mörderischer Mistral / Capitaine Roger Blanc Bd. 1
    von Cay Rademacher
    (21)
    eBook
    7,99
  • 45290662
    Veilchens Blut
    von Joe Fischler
    (18)
    eBook
    7,99
  • 31687401
    Des Abends eisige Stille
    von Susan Hill
    eBook
    6,99
  • 65276686
    Roter Ozean
    von Ute Bareiss
    (2)
    eBook
    4,99
  • 60739060
    Berge, Brotzeit, Bauernherbst
    von Walter Bachmeier
    (2)
    eBook
    3,99
  • 41183209
    Das Geheimnis der Menora
    von Lionel Davidson
    eBook
    3,99 bisher 4,99
  • 40931364
    Tödlicher Lavendel
    von Remy Eyssen
    (22)
    eBook
    8,99
  • 53003287
    Eine Katze kommt selten allein
    von Lydia Adamson
    eBook
    3,99
  • 72658880
    Flaschenpost vom Mörder
    von Ulrike Busch
    (5)
    eBook
    3,99
  • 63921640
    Toteneis
    von Katharina Peters
    (10)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Norddeutscher Dorfkrimi mit großem Unterhaltungswert
von Renken am 03.07.2017

Kirsten Raab legt mit „Bernsteinblut“ einen sehr unterhaltsamen und mit spannenden Charakteren gespickten Krimi vor, der den Lesern zum Miträtseln und Schmunzeln verführt. Zum Inhalt: Süderbrock. Ein kleines beschauliches Dorf im hohen Norden Deutschlands, nicht weit von der Nordseeküste entfernt. Genau dort passiert das Unglaubliche. Der Bauer Heinrich Lüdersen wird von... Kirsten Raab legt mit „Bernsteinblut“ einen sehr unterhaltsamen und mit spannenden Charakteren gespickten Krimi vor, der den Lesern zum Miträtseln und Schmunzeln verführt. Zum Inhalt: Süderbrock. Ein kleines beschauliches Dorf im hohen Norden Deutschlands, nicht weit von der Nordseeküste entfernt. Genau dort passiert das Unglaubliche. Der Bauer Heinrich Lüdersen wird von seiner eigenen Mistgabel aufgespießt ermordet aufgefunden. Piet Petersen und sein Kollege Hauke Hansen beginnen mit den Ermittlungen. Lüdersen ist im Dorf als Querkopf bekannt gewesen und hatte mit fast allen Streit. Piet und Hauke versuchen Täter und ein Motiv zu finden. Mein Eindruck: Kirsten Raabs Krimi hat mich begeistert. Zum einen durch die Beschreibung des kleinen norddeutschen Dörfchens, in dem jeder jeden kennt und man sich mit „Moin“ anspricht, zum andern aber auch durch die durchdachte und überhaupt nicht langweiligen Handlung mit überaus spannenden Charakteren. Vor allem Piet Petersen mit seiner Leichenphobie, die so gar nicht zum Berufsbild eines Kommissars zu passen scheint, macht in diesem Krimi einiges durch. Aber auch die Nebenakteure kommen sympathisch und glaubwürdig rüber. Die Handlung ist temporeich und überhaupt nicht langweilig. Man muss diesen Krimi eher in die Kategorie Pageturner einordnen, wirklich weglegen kann man dieses Buch nicht. Viele Handlungsfäden lassen einen etwas schmunzeln, weil sie so typisch für ein kleines Dorf erscheinen, andere leiten Piet Petersen und den Leser einfach nur in die Irre. Insgesamt ist die Handlung rund und spannend konstruiert. Fazit: Ein ganz toller norddeutscher Dorfkrimi, der mich unheimlich an Geschichte und Charaktere gebunden hat.

Mord in dörflicher Idylle
von mabuerele am 28.06.2017

Kommissar Piet Petersen wird zu einem Mord gerufen. Der 80jährige Heinrich Lüdersen wurde mit seiner Mistgabel erstochen. Auf dem Körper des Toten liegt ein Bernstein. Es soll nicht der letzte Mord in dem beschaulichen Dorf Söderbrock gewesen sein. Die Autorin hat einen spannenden und abwechslungsreichen Krimi geschrieben. Die Geschichte... Kommissar Piet Petersen wird zu einem Mord gerufen. Der 80jährige Heinrich Lüdersen wurde mit seiner Mistgabel erstochen. Auf dem Körper des Toten liegt ein Bernstein. Es soll nicht der letzte Mord in dem beschaulichen Dorf Söderbrock gewesen sein. Die Autorin hat einen spannenden und abwechslungsreichen Krimi geschrieben. Die Geschichte lässt sich zügig lesen. Die Protagonisten werden gut charakterisiert. Piet hat sich nach dem ungeklärtem Mord an seiner Frau in die Gegend versetzen. Sein Kollege Hauke Hansen dagegen kennt sich im Dorf ausgezeichnet aus und weiß um die Befindlichkeiten der Bewohner. Der Schriftstil ist angenehm lesbar. Die Verhältnisse in Dorf werden detailliert wiedergegeben. Als Leser lerne ich einige Bewohner und ihre Vorlieben kennen. Dazu gehört, dass es nicht alle mit der Treue genau nehmen. Die Ermittlungen zeigen, dass der Tote sehr stur sein konnte und sich mit anderen angelegt hat. Damit gab es sofort Verdächtige. Als aber der Journalist Ingo einen Artikel über ein brisantes Bauprojekt veröffentlicht, rückt ein zweites Tatmotiv in den Vordergrund. Ein besonderes Stilelement hat die Autorin für Piet ersonnen. Er sieht an jedem Toten das Gesicht seiner Frau. Erscheint es nicht, weiß er, dass der Verletzte noch lebt. Dass ihn dies allerdings psychisch belastet, ist nachvollziehbar. Ab und an findet sich eine Spur feiner Humor. So ist streit nicht gleich Streit. Geschickt versteht es die Autorin, ab und an kleine Hinweise zu geben, die aber schnell durch den Dorfklatsch überdeckt werden. Gut ausgearbeitete Gespräche sorgen für einen Fortgang der Ermittlungen und ermöglichen mir das Mitraten. Natürlich bin ich dabei sämtlichen Um- oder Irrwegen gefolgt. Gleichzeitig wird das Bild des zuerst Getöteten differenzierter gezeichnet. Vorurteile und Heuchelei spielen eine nicht unwesentliche Rolle im dörflichen Zusammenleben. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Am Ende bleibt keine Frage zum aktuellen Fall offen, auch wenn ich das Motiv des Täters nicht nachvollziehen kann.

kurz aber oho
von einer Kundin/einem Kunden aus Limbach-Oberfrohna am 25.06.2017

In dem kleinen Dörfchen Söderbrock wird der alte Lüdersens mit einer Mitgabel ermordet aufgefunden. Piet und sein Kollege ermitteln in diesem Mordfall. Als dann noch ein weitere Toter, von seinen eigenen Schweinen grauenhaft zugerichtet, gefunden wird stehen sie vor eine noch größerem Rätsel. Wer hat ein Interesse diese alten... In dem kleinen Dörfchen Söderbrock wird der alte Lüdersens mit einer Mitgabel ermordet aufgefunden. Piet und sein Kollege ermitteln in diesem Mordfall. Als dann noch ein weitere Toter, von seinen eigenen Schweinen grauenhaft zugerichtet, gefunden wird stehen sie vor eine noch größerem Rätsel. Wer hat ein Interesse diese alten Herren zu töten? Bis sie bei Lüdersens Hausdurchsuchung ein Foto entdecken, was ihnen Aufschluß geben soll. Ein kurzer aber knackiger Krimi, wo die Spannung von anfangan aufgebaut wird und das Rätsel um den Täter beginnt. Der Schreibstil ist gefällig. Ich kann einfach nur 5 Sterne geben und wünsche der Autorin weitere so gute Ideen für ihre Bücher.


Wird oft zusammen gekauft

Bernsteinblut - Kirsten Raab

Bernsteinblut

von Kirsten Raab

(4)
eBook
2,99
+
=
Mörderisches Ufer / Thomas Andreasson Bd.8 - Viveca Sten

Mörderisches Ufer / Thomas Andreasson Bd.8

von Viveca Sten

(17)
eBook
12,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen