In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Bernsteinblut

(4)
Zwei brutale Morde und ein Mordversuch erschüttern den Landkreis Cuxhaven. Und jedes Mal hinterlässt der Mörder am Tatort einen Bernstein. Kommissar Piet Petersen, geplagt von seinen ganz persönlichen Dämonen, findet unter der idyllischen Oberfläche des kleinen Dorfes Söderbrock einen Sumpf aus Streit, Habgier und Betrug. Eine heiße Spur führt schließlich in die Vergangenheit.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 204, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9789963536443
Verlag Bookshouse
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38777117
    Mörderischer Mistral / Capitaine Roger Blanc Bd. 1
    von Cay Rademacher
    (21)
    eBook
    7,99
  • 45290662
    Veilchens Blut
    von Joe Fischler
    (18)
    eBook
    7,99
  • 65276686
    Roter Ozean
    von Ute Bareiss
    (2)
    eBook
    4,99
  • 60739060
    Berge, Brotzeit, Bauernherbst
    von Walter Bachmeier
    (2)
    eBook
    3,99
  • 31687401
    Des Abends eisige Stille
    von Susan Hill
    eBook
    4,99 bisher 6,99
  • 41533933
    Veilchens Winter
    von Joe Fischler
    (19)
    eBook
    3,99
  • 58105230
    Organ auf Bestellung
    von Alexandra Krebs
    eBook
    1,49
  • 41183209
    Das Geheimnis der Menora
    von Lionel Davidson
    eBook
    4,99
  • 60625783
    Dreimal für die Katz: Drei Krimis
    von Alfred Bekker
    eBook
    3,99
  • 40417261
    Was bleibt, ist das Verbrechen: Krimi
    von Horst Bieber
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Norddeutscher Dorfkrimi mit großem Unterhaltungswert
von Renken am 03.07.2017

Kirsten Raab legt mit „Bernsteinblut“ einen sehr unterhaltsamen und mit spannenden Charakteren gespickten Krimi vor, der den Lesern zum Miträtseln und Schmunzeln verführt. Zum Inhalt: Süderbrock. Ein kleines beschauliches Dorf im hohen Norden Deutschlands, nicht weit von der Nordseeküste entfernt. Genau dort passiert das Unglaubliche. Der Bauer Heinrich Lüdersen wird von... Kirsten Raab legt mit „Bernsteinblut“ einen sehr unterhaltsamen und mit spannenden Charakteren gespickten Krimi vor, der den Lesern zum Miträtseln und Schmunzeln verführt. Zum Inhalt: Süderbrock. Ein kleines beschauliches Dorf im hohen Norden Deutschlands, nicht weit von der Nordseeküste entfernt. Genau dort passiert das Unglaubliche. Der Bauer Heinrich Lüdersen wird von seiner eigenen Mistgabel aufgespießt ermordet aufgefunden. Piet Petersen und sein Kollege Hauke Hansen beginnen mit den Ermittlungen. Lüdersen ist im Dorf als Querkopf bekannt gewesen und hatte mit fast allen Streit. Piet und Hauke versuchen Täter und ein Motiv zu finden. Mein Eindruck: Kirsten Raabs Krimi hat mich begeistert. Zum einen durch die Beschreibung des kleinen norddeutschen Dörfchens, in dem jeder jeden kennt und man sich mit „Moin“ anspricht, zum andern aber auch durch die durchdachte und überhaupt nicht langweiligen Handlung mit überaus spannenden Charakteren. Vor allem Piet Petersen mit seiner Leichenphobie, die so gar nicht zum Berufsbild eines Kommissars zu passen scheint, macht in diesem Krimi einiges durch. Aber auch die Nebenakteure kommen sympathisch und glaubwürdig rüber. Die Handlung ist temporeich und überhaupt nicht langweilig. Man muss diesen Krimi eher in die Kategorie Pageturner einordnen, wirklich weglegen kann man dieses Buch nicht. Viele Handlungsfäden lassen einen etwas schmunzeln, weil sie so typisch für ein kleines Dorf erscheinen, andere leiten Piet Petersen und den Leser einfach nur in die Irre. Insgesamt ist die Handlung rund und spannend konstruiert. Fazit: Ein ganz toller norddeutscher Dorfkrimi, der mich unheimlich an Geschichte und Charaktere gebunden hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
kurz aber oho
von einer Kundin/einem Kunden aus Limbach-Oberfrohna am 25.06.2017

In dem kleinen Dörfchen Söderbrock wird der alte Lüdersens mit einer Mitgabel ermordet aufgefunden. Piet und sein Kollege ermitteln in diesem Mordfall. Als dann noch ein weitere Toter, von seinen eigenen Schweinen grauenhaft zugerichtet, gefunden wird stehen sie vor eine noch größerem Rätsel. Wer hat ein Interesse diese alten... In dem kleinen Dörfchen Söderbrock wird der alte Lüdersens mit einer Mitgabel ermordet aufgefunden. Piet und sein Kollege ermitteln in diesem Mordfall. Als dann noch ein weitere Toter, von seinen eigenen Schweinen grauenhaft zugerichtet, gefunden wird stehen sie vor eine noch größerem Rätsel. Wer hat ein Interesse diese alten Herren zu töten? Bis sie bei Lüdersens Hausdurchsuchung ein Foto entdecken, was ihnen Aufschluß geben soll. Ein kurzer aber knackiger Krimi, wo die Spannung von anfangan aufgebaut wird und das Rätsel um den Täter beginnt. Der Schreibstil ist gefällig. Ich kann einfach nur 5 Sterne geben und wünsche der Autorin weitere so gute Ideen für ihre Bücher.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mörder im idyllischen Söderbrock
von anke3006 am 24.06.2017

Kommissar Piet Petersen hat Angst vor Leichen. Seit dem unaufgeklärten Mord an seiner Ehefrau Mara hat jeder Tote ihr Gesicht. Zwei Morde und ein versuchter Mord bringen ihn an die Grenzen seiner Belastbarkeit. Der alte Landwirt Heinrich Lüdersen wurde mit einer Mistgabel erstochen, auf seiner Brust finden Petersen und sein... Kommissar Piet Petersen hat Angst vor Leichen. Seit dem unaufgeklärten Mord an seiner Ehefrau Mara hat jeder Tote ihr Gesicht. Zwei Morde und ein versuchter Mord bringen ihn an die Grenzen seiner Belastbarkeit. Der alte Landwirt Heinrich Lüdersen wurde mit einer Mistgabel erstochen, auf seiner Brust finden Petersen und sein Kollege, Hauke Hansen, ein Stück Bernstein. Die Tätersuche erweist sich für das Ermittlerduo gleich als doppelt schwierig: Zum einen war der Tote ein Querkopf, der im Laufe der Zeit mit jedem im Dorf schon einmal Streit hatte, zum anderen haben alle infrage kommenden Verdächtigen ein glaubhaftes Alibi. Als ein weiterer Toter unter grausigen Umständen entdeckt wird, gerät die idyllische Atmosphäre im Dorf vollends aus den Fugen und Petersen und Hansen geraten in einen Strudel aus Misstrauen, Schuld und Vergeltung.“ Kirsten Raab hat einen guten Erzählstil. Die Geschichte ist von Anfang an spannend. Piet Petersen ist wirklich gut charakterisiert und sehr glaubwürdig. Auch seine Panikattacken sind so beschrieben, dass man es als Leser nachvollziehen kann. Sein Kollege Hauke Hansen ist aus dem Dorf und hat daher viel Hintergrundwissen. Die Dorfbewohner sind gut dargestellt und man kann sich das Dorfleben richtig vorstellen. All dieses ist gekonnt erzählt und es macht Spaß als Leser mitzuermitteln. Ich hoffe, dass es bald mehr von Kirstin Raab zu lesen gibt, ich freue mich darauf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Bernsteinblut - Kirsten Raab

Bernsteinblut

von Kirsten Raab

(4)
eBook
2,99
+
=
Mörderisches Ufer / Thomas Andreasson Bd.8 - Viveca Sten

Mörderisches Ufer / Thomas Andreasson Bd.8

von Viveca Sten

(16)
eBook
12,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen