>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Bali - Das letzte Paradies

Roman

(1)
Schon in den wilden Zwanzigern des vergangenen Jahrhunderts war Bali der Inbegriff exotischer Schönheit, freizügiger Sexualität und beeindruckender Kultur. Vor allem Künstler zog es in das Inselparadies, die Reichen und Berühmten folgten. Und alle trafen sich im Haus von Walter Spies. Kenntnisreich und voller Humor lässt Nigel Barley anhand der Lebensgeschichte des Tausendsassas die Faszination Bali erstrahlen.

Walter Spies (1895-1942) - deutscher Ethnologe, Musiker, Naturforscher und Maler - verließ Deutschland 1923. Zunächst lebte er auf Java und zog vier Jahre später auf die Nachbarinsel Bali. Sein abenteuerliches Leben pendelte zwischen der Arbeit als Künstler, erotischen Eskapaden mit jungen Einheimischen und seinen Pflichten als Gastgeber. Denn schon bald war sein Haus der kulturelle Mittelpunkt der Insel. Berühmte Künstler wie Charlie Chaplin oder Vicki Baum gaben sich die Klinke in die Hand. Die Anthropologin Margaret Mead und der Musikethnologe Colin McPhee verließen sich auf Spies' intime Kenntnis der lokalen Riten und Gebräuche. Nicht nur für sie war er der Inbegriff des Lebenskünstlers und Bohemiens - stets umgeben von Affen, Kakadus, Tänzerinnen und Musikern.
Portrait
Nigel Barley, geboren 1947 im Süden von London. Als Ethnologe arbeitete er u. a. in West-Afrika. Im Anschluss leitete er für viele Jahre die ethnologische Abteilung im British Museum. In dieser Zeit entdeckte er seine Liebe zum asiatischen Kulturraum, vor allem zu Indonesien, wo er seit einigen Jahren lebt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 271
Erscheinungsdatum 22.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-98028-8
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 20,5/12,6/2,7 cm
Gewicht 357 g
Originaltitel Island of Demons
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Anke Burger
Buch (Paperback)
18,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Mord auf Bali: Urlaubs-Krimi
    von Gerd Fischer
    eBook
    7,99
  • Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    eBook
    8,99
  • Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9
    von Rita Falk
    (41)
    eBook
    13,99
  • Sex - die wahre Geschichte
    von Christopher Ryan, Cacilda Jethá
    (1)
    eBook
    19,99
  • Auf Bali geht um Vier die Sonne unter
    von Maik Zehrfeld
    eBook
    2,99
  • AERA – Die Rückkehr der Götter
    von Markus Heitz
    eBook
    10,99
  • Mit euch an meiner Seite
    von Fiona Higgins
    (9)
    eBook
    9,99
  • Der 48-Stunden-Mann / Pleiten, Pech und Prinzen
    von Susan Mallery
    eBook
    8,99
  • Carlotta fängt Schlangen
    von Linda Barnes
    eBook
    4,99
  • Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (242)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Ein anderes Nigel Barley Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 19.09.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe schon einige Bücher von Nigel Barley gelesen und habe mich daher auch auf dieses Buch gefreut. Im Vergleich zu seinen oft erzählenden Reise- und Forschungsreisen schreibt Nigel Barley hier über einen Ethnologen und seinen Bekanntschaften um die Jahre nach 1923. Man muss sich an den Schreibstiel etwas... Ich habe schon einige Bücher von Nigel Barley gelesen und habe mich daher auch auf dieses Buch gefreut. Im Vergleich zu seinen oft erzählenden Reise- und Forschungsreisen schreibt Nigel Barley hier über einen Ethnologen und seinen Bekanntschaften um die Jahre nach 1923. Man muss sich an den Schreibstiel etwas gewöhnen, dann kann man jedoch einiges Wissenswertes über die Zeit und die damaligen Charaktere erfahren. Wer die Gegend liebt und sich einiges vorstellen kann, wird sich sicherlich in den einen oder anderen Ort wiederfinden. Wer jedoch das klassische Nigel Barley Buch erwartet wird sicherlich enttäuscht sein.