In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Aus Neugier und Leidenschaft

Gesammelte Essays

(4)
»Immer wenn ich gerade beschlossen habe, weniger zu schreiben und stattdessen etwas für meine Gesundheit zu tun - vielleicht Eistanz oder so –, ruft mich garantiert irgendein glattzüngiger Verleger an und macht mir ein Angebot, das ich unmöglich ablehnen kann. In gewisser Weise ist dieses Buch also schlicht das Ergebnis meiner unterentwickelten Fähigkeit, nein zu sagen.« Ob Rezensionen zu John Updike und Toni Morrison oder eine Würdigung Dashiell Hammets; ob ein Afghanistan-Reisebericht, der zur Grundlage für den Report der Magd wurde, ob leidenschaftliche Schriften zu ökologischen Themen, herrlich komische Geschichten über »meine peinlichsten Momente« oder Nachrufe auf einige ihrer großen Freunde und Autorenkollegen: Margaret Atwoods Vielfalt, ihr großes Engagement und ihr herrlicher Witz machen dieses durchaus lehrreiche Kompendium zu einem Riesen-Lesevergnügen.
Rezension
»In diesen äusserst klugen und bisweilen kühnen Essays ist auf jeder Seite zu erkennen, wie Atwoods Denken ausserhalb der Fiktion funktioniert.«, Neue Zürcher Zeitung, 11.03.2018
Portrait
Margaret Atwood, geboren 1939 in Ottawa, gehört zu den bedeutendsten Erzählerinnen unserer Zeit. Ihr »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation. Bis heute stellt sie immer wieder ihr waches politisches Gespür unter Beweis, ihre Hellhörigkeit für gefährliche Entwicklungen und Strömungen. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten Man Booker Prize, dem Nelly-Sachs-Preis, dem Pen-Pinter-Preis und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Margaret Atwood lebt in Toronto.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783827079442
Verlag EBook Berlin Verlag
Dateigröße 1058 KB
Übersetzer Christiane Buchner, Ina Pfitzner, Claudia Max
eBook
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Herz kommt zuletzt
    von Margaret Atwood
    (9)
    eBook
    11,99
  • Der Report der Magd
    von Margaret Atwood
    (71)
    eBook
    11,99
  • Hexensaat
    von Margaret Atwood
    (7)
    eBook
    16,99
  • MARCO POLO Reiseführer Kanada Ost, Montreal, Toronto, Québec
    von Karl Teuschl
    eBook
    8,99
  • Alias Grace
    von Margaret Atwood
    (20)
    eBook
    12,99
  • Katzenauge
    von Margaret Atwood
    (1)
    eBook
    10,99
  • Die steinerne Matratze
    von Margaret Atwood
    eBook
    10,99
  • The Handmaid's Tale
    von Margaret Atwood
    eBook
    8,49
  • Unschuldiges Herz: Nadelstiche
    von Jana S. Morgan
    (2)
    eBook
    2,99
  • Die Geschichte von Zeb
    von Margaret Atwood
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
0
0

Eine bunte Mischung verschiedenartiger Texte
von einer Kundin/einem Kunden aus Weeze am 24.05.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Kurz nachdem Margaret Atwood 2017 der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen wurde, machte mich ihr Buch ?Aus Neugier und Leidenschaft? neugierig. Sie selbst sagt über diese Sammlung von 47 ihrer interessantesten Essays und Artikel aus ihrem knapp 50-jährigen literarischen Schaffen: »Immer wenn ich gerade beschlossen habe, weniger zu schreiben und... Kurz nachdem Margaret Atwood 2017 der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen wurde, machte mich ihr Buch ?Aus Neugier und Leidenschaft? neugierig. Sie selbst sagt über diese Sammlung von 47 ihrer interessantesten Essays und Artikel aus ihrem knapp 50-jährigen literarischen Schaffen: »Immer wenn ich gerade beschlossen habe, weniger zu schreiben und stattdessen etwas für meine Gesundheit zu tun ? vielleicht Eistanz oder so ?, ruft mich garantiert irgendein glattzüngiger Verleger an und macht mir ein Angebot, das ich unmöglich ablehnen kann. In gewisser Weise ist dieses Buch also schlicht das Ergebnis meiner unterentwickelten Fähigkeit, nein zu sagen.« Zu dem Zeitpunkt war mir der Name der Autorin zwar geläufig, aber gelesen hatte ich noch keines ihrer Werke. Das sollte sich in den nachfolgenden Monaten ändern, in denen ich immer mal wieder zwischendurch dieses Buch zur Hand nahm und die chronologisch geordneten Essays, Rezensionen, Vorworte, Nachworte, Einführungen, Reden, Vorlesungen und Nachrufe las. Dabei erfährt man so einiges über bodenständige Schriftstellerin, über ihr Schreiben, über kanadische Lebensverhältnisse, die kanadische Literatur, über Feminismus und Frauenfragen. Die Selbstironie Margaret Atwoods lässt einen gelegentlich schmunzeln und es ist interessant ihren Gedankengängen zu folgen. Da ich mir in der Zeit, als ich dieses Buch las, die Serie ?Alias Grace? ansah, die nach der Romanvorlage von Margaret Atwood produziert wurde, war es für mich bereichernd über die Entstehung des Buches zu lesen. Außerdem machten mich ihre Essays über Dystopien und speziell die Entwicklung zu ?Der Report der Magd? so neugierig, dass ich dieses Buch, das für mich zu einem echten Highlight wurde, sofort lesen musste. Es wurde ebenfalls verfilmt und ist als Serie ?The Handmaids Tale? erschienen, die mich derzeit zu unterhalten und beeindrucken weiß. Zudem konnten einige von der Autorin erwähnte oder rezensierte Bücher mein Interesse wecken, so dass ich sie gleich auf meine Bücherwunschliste setzte. ?Aus Neugier und Leidenschaft? blieb bei mir also nicht ohne Nebenwirkungen. So sehr mich manches in diesem Buch zu begeistern wusste, muss ich doch gestehen, dass mich auch einiges langweilte, was allerdings bei der Vielfalt der unterschiedlichen Texte nicht verwunderlich ist und auch daran liegen mag, dass ich mit meinen Literatur- und Kanadakenntnissen nicht mit der Autorin auf Augenhöhe bin. Ich hatte gelegentlich den Eindruck von meinen Bildungslücken erschlagen zu werden, aber ich bin mir dennoch fast sicher, dass Margaret-Atwood-Fans dieses Buch gefallen könnte. Für mich wird es jedenfalls nicht das letzte Buch sein, das ich von dieser Autorin gelesen habe.

Margaret Atwood stellt sich vor
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dieser Essay-Band führt seine Leser in die fabelhaften Denkmuster einer außergewöhnlichen Schriftstellerin ein. Humorvoll, bisweilen selbstironisch, aber immer ehrlich reihen sich hier verschiedenste Denkanstöße aneinander, die auch den letzten Kritiker langweiliger Sammelbände zum Schweigen bringen werden. Margaret Atwood ist eine echte ? und damit meine ich authentische ? Autorin:... Dieser Essay-Band führt seine Leser in die fabelhaften Denkmuster einer außergewöhnlichen Schriftstellerin ein. Humorvoll, bisweilen selbstironisch, aber immer ehrlich reihen sich hier verschiedenste Denkanstöße aneinander, die auch den letzten Kritiker langweiliger Sammelbände zum Schweigen bringen werden. Margaret Atwood ist eine echte ? und damit meine ich authentische ? Autorin: Mit ?Aus Neugier und Leidenschaft? präsentiert sie sich geistreich, gewitzt und absolut lesenswert. Eine geborene Schriftstellerin.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2017
Bewertet: anderes Format

Es ist aller hier drin: Reden, Vorworte, Essays. Und wieder einmal zeigt Atwood all ihr literarisches Talent, ihren unterschwelligen Humor und ihren intelligenten Witz. Überragend!