In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Aufräumen

(2)
Luisa hat beschlossen aufzuräumen. Als erstes muss Alfred weg. Alfred, das dunkle Kneiftier ihres Lebens. Noch zwei weitere Männer sind zu entsorgen. Dass es lauter Männer sind, ist Zufall. Es sind einfach drei, die ihr leben verwüsten.
Auf der Reise zur Beseitigung Alfreds ziehen die berührenden Bilder ihres Lebens an ihr vorbei: der Schmerz um die beienden Töchter - die behinderte Maya und die unglückliche Miriam -, ihre geheime Liebe zu Silvan, die Zeiten des Glücks und die Zeiten der Wut.
Ein eigenartiger Begleiter bringt ihre Reise durcheinander: der aus der psychiatrischen Klinik entlaufene Flack. Mit ihm erfährt die tüchtige Luisa zum ersten Mal die Lust am Unsinn und den Spass am Absurden. Aber das Aufräumen gibt sie nicht auf.
Portrait
Angelika Waldis, geboren 1940 in Luzern, war als Lehrerin tätig, studierte Anglistik und Germanistik in Zürich und arbeitete dann als Journalistin. Von 1982 – 1999 konzipierte und leitete sie zusammen mit Otmar Bucher das mehrfach ausgezeichnete Schweizer Jugendmagazin Spick. Für ihre Erzählung Tita und Leo erhielt sie 2000 den Schweizer Jugendbuchpreis. Seit 2000 ist sie freie Autorin. Sie lebt in Gockhausen bei Zürich.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 152 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783905811827
Verlag Europa Verlag GmbH & Co. KG
Dateigröße 3640 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Club der gebrochenen Herzen
    von Deborah Moggach
    (6)
    eBook
    9,99
  • Erfolgreich aufräumen
    von Manfred Schries
    eBook
    4,99
  • Von allem etwas für Dummies
    eBook
    0,00
  • Die Farbe von Milch
    von Nell Leyshon
    (63)
    eBook
    16,99
  • Ein Garten in Cornwall
    von Liz Fenwick
    eBook
    8,99
  • Wundertüte
    von Susanne Fröhlich
    (9)
    eBook
    9,99
  • Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (107)
    eBook
    9,99
  • Der Flug nach Marseille
    von Michael Wallner
    eBook
    15,99
  • Wie wir älter werden
    von Ruth Schweikert
    eBook
    9,99
  • Die Brautprinzessin
    von William Goldman
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Schön irr, ist auch schön“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Luisa hat genug. Es reicht, sagte sich schon seinerzeit Willi Molterer. Weg muss er, der Alfred, der dunkle Punkt in ihrem Leben. Bei ihrer Reise zur Beseitigung von Alfred trifft sie mit Flack zusammen. Ein besonders lieber Mensch. Gerade erst aus der psychiatrischen Klinik ausgebrochen. Dank ihm erfährt Luise die Lust am Unsinn, je absurder desto besser, und so nebenbei serviert die Autorin dem Leser, dass das Altern auch zum Leben gehört. Luisa hat genug. Es reicht, sagte sich schon seinerzeit Willi Molterer. Weg muss er, der Alfred, der dunkle Punkt in ihrem Leben. Bei ihrer Reise zur Beseitigung von Alfred trifft sie mit Flack zusammen. Ein besonders lieber Mensch. Gerade erst aus der psychiatrischen Klinik ausgebrochen. Dank ihm erfährt Luise die Lust am Unsinn, je absurder desto besser, und so nebenbei serviert die Autorin dem Leser, dass das Altern auch zum Leben gehört.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Einfühlsam und mit Witz und Sinn fürs Skurrile
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ein wirklich sensibles Buch über eine Ehe, die eigentlich nie eine war, über die wenigen Freuden und vielen Tiefpunkte einer alten Dame und über die Verrücktheit des Lebens und den Spass, auch mal aus seiner Rolle zu fallen. Ein kleines und doch feines Buch, das ich sehr gerne gelesen habe.