>> Bestseller made in Austria - Jetzt entdecken

Auf die sanfte Tour

Roman

(17)
Aus einer abgelegenen Villa in Vermont, USA, wird ein Safe gestohlen, der dummerweise der Russenmafia gehört. Sheriff Wing will das Verbrechen aufklären, bevor die Russen den Dieb erwischen. Das bedeutet eine harte Probe für seine oberste Regel: Im Wettlauf gegen die Zeit ist die wichtigste Fähigkeit Geduld. Deputy Keen, der an Wings Stelle Sheriff werden will, sieht das völlig anders und verspricht, hart durchzugreifen. Erneut zeigt sich Castle Freeman als Meister des Dialogs, des trockenen Humors und der Inszenierung knorriger Provinzcharaktere. In seinem neuen Thriller verbindet er Spannung mit Menschenkenntnis und überzeugender Lebensklugheit.
Portrait
Dirk van Gunsteren, geb. 1953 in Düsseldorf, ist ein deutscher literarischer Übersetzer aus dem Englischen und Niederländischen und freiberuflicher Redakteur. Van Gunsteren wuchs in Duisburg auf, seine Mutter ist Deutsche, sein Vater Holländer. Nach mehreren Aufenthalten in Indien und in den USA studierte er in München Amerikanistik. Seit 1984 ist er als Übersetzer insbesondere aus dem Englischen tätig. Van Gunsteren lebt in München. 2007 erhielt van Gunsteren den 'Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis' für seine Übersetzung angelsächsischer Literatur.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 30.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-312-01014-1
Verlag Nagel + Kimche Verlag Ag
Maße (L/B/H) 208/130/20 mm
Gewicht 300
Originaltitel All That I Have
Buch (gebundene Ausgabe)
19,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47878246
    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    von David Foenkinos
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 47877962
    Das Buch der Spiegel
    von E. O. Chirovici
    (172)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 47832567
    Der Lärm der Zeit
    von Julian Barnes
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 44420886
    In jedem Augenblick unseres Lebens
    von Tom Malmquist
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 47877891
    Der Tag X
    von Titus Müller
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 47602443
    Der Mann, der zu träumen wagte
    von Graeme Simsion
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 45165353
    Mein Sommer mit Mémé
    von Elaine Briag
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 46330660
    Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen
    von Abbi Waxman
    (28)
    Buch (Broschur)
    10,30
  • 44321946
    Männer mit Erfahrung
    von Castle Freeman
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,50
  • 47093070
    Paper Prince / Paper-Trilogie Bd.2
    von Erin Watt
    (76)
    Buch (Paperback)
    13,40

Buchhändler-Empfehlungen

„Kleiner Western in großer Sprache“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

Nach ihrem Geplänkel am Abend zuvor, herrscht am Frühstückstisch eine eher frostige Stimmung. Regelmäßige Auseinandersetzungen, nichts Ernstes, eher Schaukämpfe zehren an ihren Gemütern. Einmal mehr sah er nur ihren Rücken, ihren Morgenrücken. Als sich Trooper Timberlake übers Funkgerät meldet, macht sich Wing auf den Weg. In die abgelegene Nach ihrem Geplänkel am Abend zuvor, herrscht am Frühstückstisch eine eher frostige Stimmung. Regelmäßige Auseinandersetzungen, nichts Ernstes, eher Schaukämpfe zehren an ihren Gemütern. Einmal mehr sah er nur ihren Rücken, ihren Morgenrücken. Als sich Trooper Timberlake übers Funkgerät meldet, macht sich Wing auf den Weg. In die abgelegene Villa eines russischen Oligarchen ist eingebrochen worden. Der Safe gestohlen, ein nackter Russe an einen Baum gefesselt. Der will nichts, aber auch gar nichts zur Aufklärung des kuriosen Falls beitragen. Nach und nach findet Sheriff Wing heraus, dass der Russe auf den notorischen Troublemaker Sean Duke angesetzt ist. Sheriff Wing will Duke finden bevor die Russen ihn erwischen. Und Geduld ist im Wettlauf gegen die Zeit die entscheidendste Fähigkeit.
"Auf die sanfte Tour" von Castle Freeman ist einfach nur schönes Lesevergnügen

„Tief in den Wäldern“

Lukas Bärwald, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

77 Prozent des Staates Vermont sind von Laubwäldern bedeckt, idyllische Berglandschaften bestimmen die Szenerie und der wohl prominenteste „Bodenschatz“ ist Ahornsirup – sprich: eine Idylle par excellence.
Und so hätte es nach Meinung von Sheriff Wing auch bleiben können, wenn da nicht plötzlich an einen jener Bäume ein nackter, aggressionsbereiter
77 Prozent des Staates Vermont sind von Laubwäldern bedeckt, idyllische Berglandschaften bestimmen die Szenerie und der wohl prominenteste „Bodenschatz“ ist Ahornsirup – sprich: eine Idylle par excellence.
Und so hätte es nach Meinung von Sheriff Wing auch bleiben können, wenn da nicht plötzlich an einen jener Bäume ein nackter, aggressionsbereiter Russe gefesselt und aus einer nahegelegenen, ominösen Villa ein Safe entwendet worden wäre.

Wie schon in seinem 2016 auf Deutsch erschienenen Roman „Männer mit Erfahrung“ wählt Castle Freeman ein im besten Sinne hinterwäldlerisches Setting und stellt charakterstarke bis kauzige Figuren in den Mittelpunkt seines dialoggetriebenen Romans. Wo „hard-boiled“ Krimi und moderner Western dem Buch unzweifelhaft Geschmacksnoten verleihen, machen sie jedoch nicht den Wesen des Buches aus. Denn das Um und Auf des Textes ist Sheriff Wings Konfrontation mit einer Herausforderung, die ihn als Menschen und seine Lebensphilosophie an die Grenzen bringen könnte: „Auf die sanfte Tour“ ist nicht nur Titel, sondern auch persönliches wie berufliches Mantra des in die Jahre gekommenen Protagonisten. Denn er will – auch gegen die unablässigen Einwände seines jungen Deputies – nicht einsehen, dass eine mit sich zu führende Waffe und ein unnachgiebiger Umgang mit den Kriminellen seines Bezirks zum Benehmen dieses Jahrzehnts gehören sollen.

Ob der Sheriff sich gegen eine ebenso wortkarge wie brutale Mafia, seinen aufbegehrenden Assistenten und private Niederschläge durchsetzen und den allseits gesuchten Safe (ein McGuffin in bester Hitchcock’scher Tradition) finden wird, steht lange in den Sternen. Und wer auf diesem Weg brillante Dialoge, charismatische Figuren und eine eng gewobenene Handlung genießen will, dem sein nur empfohlen, Sheriff Wing zu begleiten.

„...Western...“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Ein Safe von der Russenmafia wird gestohlen. Sheriff Wing nimmt sich diesen Fall an. Ein Buch mit vielen Dialogen. Fand es witzig, spannend und mit einem Hauch Western. Ein Safe von der Russenmafia wird gestohlen. Sheriff Wing nimmt sich diesen Fall an. Ein Buch mit vielen Dialogen. Fand es witzig, spannend und mit einem Hauch Western.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42457980
    Ein Leben mehr
    von Jocelyne Saucier
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 39188952
    Regengötter / Hackberry Holland Bd.1
    von James Lee Burke
    (11)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • 44321946
    Männer mit Erfahrung
    von Castle Freeman
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,50
  • 47953663
    Der Freund der Toten
    von Jess Kidd
    (100)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 45120280
    Neonregen
    von James Lee Burke
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 42436429
    Glut und Asche / Hackberry Holland Bd.2
    von James Lee Burke
    (8)
    Buch (Paperback)
    18,50
  • 26175809
    Winters Knochen
    von Daniel Woodrell
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,50
  • 32165363
    Der alte Mann und das Meer
    von Ernest Hemingway
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,50
  • 44358932
    Bitter Wash Road
    von Garry Disher
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,60
  • 33817236
    Das dunkle Paradies
    von Robert B. Parker
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 35058493
    Die Stadt der Toten / Claire DeWitt Bd.1
    von Sara Gran
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44245188
    Fünf schräge Vögel
    von Donald Westlake
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
3
0
0
0

Großer Lesegenuss mit entspanntem Sheriff.
von einer Kundin/einem Kunden am 10.05.2017

Aus der Sicht des Sheriffs in einem kleinen County an der Ostküste wird dieser schöne kleine Kriminalroman erzählt. Mit viel Wärme schildert Castle Freeman die spannenden Ereignisse um den Sheriff Wing, der sich auf seine entspannte Art so seine Gedanken macht über die skurrilen Bewohner, dubiose Neureiche, seine Ehe,... Aus der Sicht des Sheriffs in einem kleinen County an der Ostküste wird dieser schöne kleine Kriminalroman erzählt. Mit viel Wärme schildert Castle Freeman die spannenden Ereignisse um den Sheriff Wing, der sich auf seine entspannte Art so seine Gedanken macht über die skurrilen Bewohner, dubiose Neureiche, seine Ehe, die Wiederwahl und den Lauf des Lebens. Am Ende löst er alles auf seine ganz eigen Art und Weise, manchmal auch durch einfaches Abwarten. Der kurzweilig geschriebene Roman macht besonders den Lesern Spaß, die Freude an skurrilen Personen, geschliffenen Dialogen und einer ruhigen Erzählweise haben. Für mich war er eine echte Entdeckung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Knallermäßig !
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2017

Dieses schmale Buch bekommt 5 Sterne von mir und ich werde es ganz bestimmt irgendwann noch mal lesen. Lakonisch, cool, voll trockenen Humors verfasst/übersetzt, leben wir eine kurze Zeit mit Sheriff Wing, einer Figur,wie es sie wahrscheinlich heutzutage auch im amerikanischen Hinterland nicht mehr geben wird - schade drum !... Dieses schmale Buch bekommt 5 Sterne von mir und ich werde es ganz bestimmt irgendwann noch mal lesen. Lakonisch, cool, voll trockenen Humors verfasst/übersetzt, leben wir eine kurze Zeit mit Sheriff Wing, einer Figur,wie es sie wahrscheinlich heutzutage auch im amerikanischen Hinterland nicht mehr geben wird - schade drum ! Der Sheriff kennt seine Pappenheimer vor Ort, liebt seine Frau und managt seinen übereifrigen Deputy, erst als ein stadtbekannter Womanizer (und Trottel )in ein Feriendomizil einbricht,das sich die (Russen!)Mafia dorthin geklotzt hat, wird es auch für den gelassenen Gesetzeshüter zeitweilig etwas enger… Wer alte Western a la „El Dorado“ oder die "Jesse Stone"-Verfilmungen schätzt, liegt hier auf alle Fälle richtig : die knapp 200 Seiten sind Kopfkino pur, voll mit lässig-witzigen Dialogen, knorrigen Typen und hintersinnigen, kleinen Lebensweisheiten – ein Lesespaß auf der ganzen Linie ! Gönnen Sie sich dieses Buch oder verschenken Sie es - es lohnt sich !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Auf die sanfte Tour eben.
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2017

Sherif Wing ist kein Actionheld, aber trotzdem absolut erfolgreich. Auch im zweiten Roman von Castle Freeman geht es "rund". Im County gibt es einen Einbruch, der die Russenmafia auf den Plan ruft, die mit ihren üblichen Methoden, den Täter suchen. Doch Bangemachen gilt nicht und Sherif Wing hat mit... Sherif Wing ist kein Actionheld, aber trotzdem absolut erfolgreich. Auch im zweiten Roman von Castle Freeman geht es "rund". Im County gibt es einen Einbruch, der die Russenmafia auf den Plan ruft, die mit ihren üblichen Methoden, den Täter suchen. Doch Bangemachen gilt nicht und Sherif Wing hat mit Geduld und Menschenkenntnis schon so manchen Fall gelöst. vielleicht auch diesen. Die nüchterne Erzählweise von Castle Freeman ist auch in seinem zweiten Buch auf deutsch einfach nur klasse. Absolut empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Auf die sanfte Tour

Auf die sanfte Tour

von Castle Freeman

(17)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,60
+
=
Hinter diesen blauen Bergen

Hinter diesen blauen Bergen

von Milena Moser

Buch (gebundene Ausgabe)
21,60
+
=

für

41,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen