>> Nur für kurze Zeit: Die schönsten Städteromane als eBook reduziert**

Atlas der unentdeckten Länder

(6)
Piratennester, verbotene Berge und versinkende Inseln – mit Dennis Gastmann auf einer einzigartigen Abenteuerreise
Nach Marco Polo, Kolumbus und Vasco da Gama geht der nächste große Entdecker auf Reisen. Dennis Gastmann erkundet die letzten unentdeckten Länder dieser Welt: Akhzivland, Karakalpakstan, R’as al-Chaima – magische Orte, fern, unbekannt oder vergessen. So steuert Gastmann an Bord eines Seelenverkäufers auf Pitcairn zu, einen Felsen in der Südsee, auf dem die Nachfahren der Meuterer von der Bounty leben. Sie bitten ihn, für immer zu bleiben – es fehlt an jungen Leuten. Er wandert durch die tausendjährige Mönchsrepublik auf dem Berg Athos, in der Touristen unerwünscht sind, Frauen ein Skandal – die bärtigen heiligen Männer wollen unter sich bleiben. Gastmann taucht mit einem Rudel Haie in Palau, der weltweit ersten Haischutzzone, und sucht nach Liebe in Transnistrien, einem Mafiastaat, der Besuchern rät: «Fahren Sie lieber nach Spanien!» Er gerät in Wüstenstürme, strandet tagelang in einem Flughafenterminal und wird zum letzten Kaiser von Ladonien gekrönt ...
Dennis Gastmann begibt sich auf eine Reise zu den Ausläufern unserer Zivilisation. Wie sieht es dort aus? Wie lebt man dort? Und was sagt das über den Rest unserer durchorganisierten Erde? Eine aufregende Mischung aus Douglas Adams und Herodot – und ein einzigartiges Reiseabenteuer.
Rezension
Eine wunderbare Reise ... im wahrsten Sinne des Wortes vergessene Länder, schräge Zivilisationen und, fast überall, spannende Menschen.
Portrait
Dennis Gastmann, geboren 1978, war Autor der Satiresendung «extra 3», bevor er begann, als Auslandsreporter um den Globus zu reisen. 2011 erschien sein vielgelobter Band «Mit 80.000 Fragen um die Welt», danach wanderte er von Deutschland über die Alpen nach Italien, um seine Sünden zu büßen («Gang nach Canossa», 2012). Zuletzt erschienen «Geschlossene Gesellschaft» (2014), eine Exkursion in die Welt der Reichen, und «Atlas der unentdeckten Länder» (2016), eine Entdeckungsreise zu den letzten unbekannten Orten unserer Erde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783644121713
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44091365
    Allein durch die Wildnis
    von Sarah Marquis
    eBook
    12,99
  • 39178785
    Die Ländersammlerin
    von Nina Sedano
    (21)
    eBook
    6,99
  • 64486452
    Der vorletzte Samurai
    von Dennis Gastmann
    (9)
    eBook
    16,99
  • 32367774
    The Longest Way
    von Christoph Rehage
    (3)
    eBook
    12,99
  • 27426902
    In 80 Tagen um die Welt
    von Helge Timmerberg
    (4)
    eBook
    8,99
  • 42822112
    Hier spricht der Kapitän. Band 2
    von Jürgen Schwandt
    eBook
    1,99
  • 43138925
    Norwegen der Länge nach
    von Simon Michalowicz
    eBook
    12,99
  • 46129246
    Der Straßensammler
    von Peter Schmidt
    eBook
    15,99
  • 41178829
    Hier spricht der Kapitän. Band 1
    von Jürgen Schwandt
    eBook
    1,99
  • 45310406
    Frühstück mit Elefanten
    von Gesa Neitzel
    (22)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Kurzweilig “

Anna Brandstätter, Thalia-Buchhandlung Linz

Dennis Gastmann kann man wohl in jeder Hinsicht beneiden. Nicht nur, dass er schon um die halbe Welt gereist ist, auch seine Bücher verkaufen sich Bestens.
In kurzen Geschichten im Stil von Zeitungsartikeln nimmt er uns mit in Länder von denen wir wahrscheinlich noch nie gehört haben. Dabei bleibt er sehr abwechslungsreich, springt
Dennis Gastmann kann man wohl in jeder Hinsicht beneiden. Nicht nur, dass er schon um die halbe Welt gereist ist, auch seine Bücher verkaufen sich Bestens.
In kurzen Geschichten im Stil von Zeitungsartikeln nimmt er uns mit in Länder von denen wir wahrscheinlich noch nie gehört haben. Dabei bleibt er sehr abwechslungsreich, springt von der Südsee in die Wüste und wieder zurück.
Leider muss ich sagen, dass ich wohl doch eher ein Fan von klassischer Reiseliteratur bin. Oft waren mir Länder und Personen doch etwas zu kurzweilig beschrieben und ein Übergang zwischen den Geschichten wäre auch nett gewesen. Während ich noch vom Faulenzen auf einer karibischen Insel träumte, sprang der Autor schon wieder weiter in die nächste Erzählung wo er sich irgendwo in der Wüste mit Bürokraten herumplagte.

Einen großen Vorteil haben solche Geschichten Sammlungen jedoch: Sie sind perfekt als Geschenk.
Denn auch wenn man nicht mit jedem Abenteuer etwas anzufangen weiß, etwas findet sich doch für jeden.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39400389
    Die scheußlichsten Länder der Welt
    von Favell Lee Mortimer
    eBook
    9,99
  • 43138911
    Mehr Mut als Kleider im Gepäck
    von Julia Keay
    eBook
    9,99
  • 43584658
    Die seltsamsten Orte der Welt
    von Alastair Bonnett
    eBook
    15,99
  • 44264867
    Atlas der unheimlichen Orte
    von Olivier Le Carrer
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,90
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    (12)
    eBook
    19,99
  • 73563197
    Atlas der erfundenen Orte
    von Edward Brooke-Hitching
    eBook
    25,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
1
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2017
Bewertet: anderes Format

Gehen sie mit auf eine interessante Reise zu Orten, von denen sie sicher noch nie gehört haben und die bestimmt in keinem Reiseführer zu finden sind. Und das ganz ohne Reisestress.

Wo der Pauschalreisende nie hinkommt
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Massentourismus und "Ballermann>"- Atmosphäre wird man bei den in diesem Werk beschriebenen Zielen garantiert nicht finden. Nur viele interessante Orte, deren Geschichte es auch wert ist entdeckt zu werden. Sicher nicht immer Reiseziele für die Familie und den kleinen Geldbeutel, aber spannende Ziele für Abenteurer.

Hervorragend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 08.06.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dennis Gastmann wurde bereits durch einige ungewöhnliche Bücher, wie beispielsweise "Geschlossene Gesellschaft: Ein Reichtumsbericht" oder "Mit 80 000 Fragen um die Welt", bekannt, auch wenn ich keines davon kannte, bevor ich das Buch "Atlas der unentdeckten Länder" las. Der Schreibstil des Autors nahm mich von Anfang des Buches an gefangen.... Dennis Gastmann wurde bereits durch einige ungewöhnliche Bücher, wie beispielsweise "Geschlossene Gesellschaft: Ein Reichtumsbericht" oder "Mit 80 000 Fragen um die Welt", bekannt, auch wenn ich keines davon kannte, bevor ich das Buch "Atlas der unentdeckten Länder" las. Der Schreibstil des Autors nahm mich von Anfang des Buches an gefangen. Dennis Gastmann schreibt wunderbar witzig und sarkastisch und zugleich fesselnd und kritisch. Er schafft es den Leser zugleich über die "unentdeckten Länder" zu informieren und ihn großartig zu unterhalten. Des Weiteren regt er ihn an, genau hinzusehen und zu hinterfragen. Die intensive Recherche, die nötig war "unentdeckte Länder", von denen ich größtenteils noch nie gehört hatte, zu entdecken und Andere daran teilhaben zu lassen, verdient Anerkennung. Ebenso sein mitreißendes Sprachtalent und die ungewöhnlichen Ideen, die hinter seinem Buch stecken. Ich war mit ihm unterwegs, wobei mir manche Reiseziele wesentlich besser gefallen haben, als Andere und konnte mir alle Reiseziele und die Menschen, die Dennis Gastmann unterwegs getroffen hat, bestens vorstellen.


Wird oft zusammen gekauft

Atlas der unentdeckten Länder - Dennis Gastmann

Atlas der unentdeckten Länder

von Dennis Gastmann

(6)
eBook
9,99
+
=
Mit 80 000 Fragen um die Welt - Dennis Gastmann

Mit 80 000 Fragen um die Welt

von Dennis Gastmann

eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen