>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Arschkarte

Roman

(14)
Timo hat die Arschkarte gezogen. Seine Exfreundin Lena verbringt ihre Nächte ausgerechnet mit seinem Nachbarn, daran lassen die dünnen Wände keinen Zweifel. Die Arbeit in der Werbeagentur mit seinen neurotisch bis verrückten Kollegen macht es auch nicht besser. Eines ist sicher: Er braucht eine neue Frau. Gern auch erst mal nur für eine Nacht. Leider bringt ihn der Auftritt als heißblütiger Lover in einem Werbespot für Fußpilzcreme diesem Ziel nicht unbedingt näher. Doch als er schon alle Hoffnung aufgegeben hat, wird Timo klar, für wen sein Herz wirklich schlägt ...
Portrait
Heiko Thieß, geboren 1979, lebt als Single und Werbetexter in Hamburg. Nach unzähligen Songtexten, einigen Kurzgeschichten und einem frühen Roman – den man nach eigener Aussage niemandem guten Gewissens zumuten kann – hat er mit »Arschkarte« und »Dicke Eier« bereits zwei Romane um seinen hormonumnebelten Helden Timo Feuer veröffentlicht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 14.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30795-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,9/11,8/2,8 cm
Gewicht 254 g
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Arschkarte
    von Heiko Thiess
    (14)
    eBook
    8,99
  • Ein Abenteuer in den Highlands
    von Karin Lindberg
    (13)
    eBook
    3,49
  • Immer wieder du
    von Paige Toon
    (14)
    eBook
    8,99
  • Als Schisser um die Welt
    von Jan Kowalsky
    (13)
    eBook
    8,99
  • Rabenschwester - THRILLER
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    3,99
  • Replay - Das zweite Spiel
    von Ken Grimwood
    (9)
    eBook
    9,99
  • Scheißrentiere
    von Magne Hovden
    eBook
    8,99
  • Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    (34)
    eBook
    4,99
    bisher 9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Hummeldumm
    (208)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Und Gott sprach: Du musst mir helfen!
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Überman
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Vollidiot
    (107)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Dicke Eier
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
1
2
1
0

Leichte Kost - Unterhaltsam aber manchmal etwas seicht
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Anfangs war es mir fast ein wenig zu anstrengend, permanent über die verlorene Liebe des Protagonisten zu lesen.. der Schreibstil war mir zu banal und zu versucht witzig. Mit fortschreitender Seitenzahl wurde es aber besser und hat mich dann, zwar nicht umwerfend aber doch gut unterhalten. Die Handlung... Anfangs war es mir fast ein wenig zu anstrengend, permanent über die verlorene Liebe des Protagonisten zu lesen.. der Schreibstil war mir zu banal und zu versucht witzig. Mit fortschreitender Seitenzahl wurde es aber besser und hat mich dann, zwar nicht umwerfend aber doch gut unterhalten. Die Handlung ist zwar etwas an der Haaren herbeigezogen und stellenweise unglaubwürdig, aber was solls.. Hauptsache man kann schmunzeln... mir persönlich hat das andere mir bekannte Buch von Heiko Thieß, "Dicke Eier" weit besser gefallen....

von einer Kundin/einem Kunden am 25.02.2017
Bewertet: anderes Format

Der Antiheld Timo Feuer hat es in diesem Buch echt nicht leicht. Eine humorvolle Schreibweise und viele Momente zum Schmunzeln machen dieses Buch wirklich lesenswert.

Arschkarte
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzburg am 16.12.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Leider hat mir das Buch nicht so gut gefallen, die Hauptfigur agiert in einem deprimierten, zotigen Stil. Unter "Männerroman" habe ich etwas anderes erwartet. Nur Frauen und Sex ist auf Dauer ermüdend. Freudige Überraschung, es gibt ein HappyEnd.