In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Arabiens Stunde der Wahrheit

Aufruhr an der Schwelle Europas

(2)
Die arabische Welt ist in Aufruhr. An der Südflanke Europas brodelt es. Ob in Ägypten, Libyen, Syrien oder Tunesien – überall begehrt das Volk gegen korrupte Regierungen und despotische Regime auf. Wie kein zweiter kennt Peter Scholl-Latour die wechselvolle Geschichte dieser Länder, die er seit den 1950er Jahren immer wieder bereist hat. In seinem neuen Buch verknüpft er auf bewährte Weise seine sechzigjährige Erfahrung als Chronist des Weltgeschehens mit aktuellen Eindrücken seiner jüngsten Reisen nach Nordafrika, darunter der Sudan, Ägypten und Algerien.

Was Peter Scholl-Latours Bücher seit jeher auszeichnet, ist die profunde Kenntnis der Länder und Kulturen, über die er schreibt. Schon in den 1950er Jahren hat er die arabische Welt intensiv bereist und seitdem immer wieder über sie berichtet. So vermag er mit bestechendem Scharfblick das aktuelle Geschehen in seinem historischen und kulturellen Zusammenhang zu erklären. Zugleich beschwört er in eindringlichen Reportagen die magische Welt der Basare, Kasbahs und Oasen herauf, die er noch in ihrem ursprünglichen Zustand kennengelernt hat. So ist sein Buch beides: hochaktueller Bericht und faszinierende Zeitreise.
Portrait
Peter Scholl-Latour, geboren 1924 in Bochum. Promotion an der Sorbonne in Paris in den Sciences Politiques, Diplom an der Libanesischen Universität in Beirut in Arabistik und Islamkunde. Er war in vielfältigen Funktionen als Journalist und Publizist tätig, unter anderem als ARD-Korrespondent in Afrika und Indochina, als ARD- und ZDF-Studioleiter in Paris, als Programmdirektor des WDR-Fernsehens, als Chefredakteur und Herausgeber des STERN und als Vorstandsmitglied von Gruner + Jahr. Seine TV-Sendungen erreichten höchste Einschaltquoten, seine Bücher haben ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Sachbuchautor gemacht. Zuletzt erschienen bei Propyläen »Die Welt aus den Fugen« (2012) und "Der Fluch der bösen Tat" (2014). Peter Scholl-Latour verstarb am 16. August 2014.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.10.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783843700993
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 3790 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Weg in den neuen Kalten Krieg
    von Peter Scholl-Latour
    (2)
    eBook
    9,99
  • Die Welt aus den Fugen
    von Peter Scholl-Latour
    (7)
    eBook
    9,99
  • Rußland im Zangengriff
    von Peter Scholl-Latour
    (3)
    eBook
    9,99
  • Der Tod im Reisfeld
    von Peter Scholl-Latour
    (2)
    eBook
    9,99
  • Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (25)
    eBook
    4,99
  • Die Angst des weißen Mannes
    von Peter Scholl-Latour
    (1)
    eBook
    9,99
  • Die Templerin
    von Wolfgang Hohlbein
    (15)
    eBook
    9,99
  • Killer's Creek
    von Christian Endres
    (1)
    eBook
    3,49
  • Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (27)
    eBook
    11,99
  • Der Fluch des neuen Jahrtausends
    von Peter Scholl-Latour
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Der Fluch der bösen Tat
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Die Welt aus den Fugen
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Vier Tage im November
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • American Sniper
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die schwarze Macht
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • ISIS - Der globale Dschihad
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Mission erfüllt
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Wer den Wind sät
    (27)
    Buch (Paperback)
    15,40
  • Nahöstlicher Irrgarten
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Undercover Dschihadistin
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der islamische Terror
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • Salafismus
    Buch (Taschenbuch)
    25,70
  • Der CIA-Folterreport
    eBook
    4,99
  • Das Guantanamo-Tagebuch
    Buch (Taschenbuch)
    20,60

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Arabiens Stunde der Wahheit. Es geschieht vor der Haustür Europas.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 23.12.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Name Peter Scholl-Latour steht für fundiertes scharfsinniges Fachwissen über die arabische Welt. Wie kein zweiter versteht er immer wieder dem Interessierten seine Erfahrungen, Eindrücke zur wechselhaften Geschichte dieser Region nahe zu bringen. Sei es in seinen äußerst interessanten und einfach spannenden Büchern, oder aber seine zahlreichen TV-Sendungen, die... Der Name Peter Scholl-Latour steht für fundiertes scharfsinniges Fachwissen über die arabische Welt. Wie kein zweiter versteht er immer wieder dem Interessierten seine Erfahrungen, Eindrücke zur wechselhaften Geschichte dieser Region nahe zu bringen. Sei es in seinen äußerst interessanten und einfach spannenden Büchern, oder aber seine zahlreichen TV-Sendungen, die immer wieder höchste Einschaltquoten erreichen. In seinem Erfahrungsbericht „ Arabiens Stunden der Wahrheit“ versteht er es hervorragend die aktuellen Geschehnisse in der arabischen Welt in einem historischen und kulturellen Zusammenhang dem Leser zu erklären. Ich habe mich bei Lektüre des Buches auf eine faszinierende Zeitreise begeben. Muss gestehen, dass ich allerdings, obwohl ich als Buchhändlerin zu den Viel-Lesern gehöre, viel Zeit dazu gebraucht habe um prägnante Zusammenhänge des zerstrittenen Kontinents zu begreifen. Wir sollten nicht vergessen, dass dies alles vor der Haustür Europas geschieht. Der arabische Frühling 2011 hat sich leider zu einem arabischen Winter entwickelt. Peter Scholl-Latours beruflicher Werdegang kann sich sehen lassen. Er studierte an der Sorbonne , erlangte in Beirut das Diplom für Arabistik und Islamkunde. Bekannt ist, unter anderem seine Tätigkeit als ARD-Korrespondent. Für mich persönlich ist er der beste Sachbuchautor Deutschlands.

Hochaktuell!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2011

Peter Scholl-Latour einer der profundesten Kenner der arabischen Welt hat abermals ein außergewöhnliches Werk zur Politik, Kultur und Geschichte des Orients geschrieben. Durch den Arabischen Frühling ist diese hoch interessante Region wieder in den Fokus der Medien geraten. Ob die aktuellen Umbrüche jedoch zu einer Hinwendung zur Demokratie im... Peter Scholl-Latour einer der profundesten Kenner der arabischen Welt hat abermals ein außergewöhnliches Werk zur Politik, Kultur und Geschichte des Orients geschrieben. Durch den Arabischen Frühling ist diese hoch interessante Region wieder in den Fokus der Medien geraten. Ob die aktuellen Umbrüche jedoch zu einer Hinwendung zur Demokratie im Sinne der westlichen Wertvorstellungen führt ist fraglich. Scholl-Latour sieht diese Entwicklung sehr nüchtern. Absolut lesenswert, um ein besseres Verständnis über die aktuellen Entwicklungen im arabischen Raum zu erhalten.