>> Jetzt schon erste Ostergeschenke finden.

Anthropologie der Arbeit

Ein ethnographischer Vergleich


Dieses Buch untersucht anhand von ethnographischen Fallstudien die Einheit und Vielfalt von Arbeit und bezieht nicht nur Arbeit in unserer eigenen Gesellschaft mit ein, sondern auch Jäger und Sammler, Bauern und Hirten, Familienwirtschaft, Hausarbeit und Kinderarbeit.

In der Regel wird Arbeit als instrumentelles Handeln verstanden, während in den meisten Gesellschaften Arbeitsobjekte als eigenständig, eigenwillig oder eigensinnig angesehen werden. Ein solches Verständnis von Arbeit als Interaktion kann auch bei der Analyse unserer Arbeit helfen. Arbeit in der Hauswirtschaft, zu der auch Frauen-, Kinder-und Altenarbeit gehören, ist nicht nur eine historisch wichtige Form, sondern auch heute relevant. Ihre Analyse trägt auch zum Verständnis heutiger Arbeitsformen bei. Arbeit in kapitalistischen Betrieben wird heute von Managern geleitet. Historisch und im Kulturvergleich dominieren andere Formen bei der außerfamiliären Arbeitsorganisation: Meister, die eine besondere Kompetenz bei der Arbeit besitzen, vor allem aber Herren, die zwar vom Ertrag der Arbeit leben, aber sich nicht in den Arbeitsprozess einmischen.

Portrait
Dr. Gerd Spittler war Professor für Soziologie in Freiburg (1980-88), dann bis zur Emeritierung Professor für Ethnologie in Bayreuth (1988-2004); Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin (1999/2000), Fellow am Wissenschaftszentrum in Berlin (2006/07), Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde (2007), Fellow am Internationalen Geisteswissenschaftlichen Kolleg (re:Work) in Berlin (2009/10).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 301
Erscheinungsdatum 23.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-10433-7
Verlag Gabler
Maße (L/B/H) 211/149/20 mm
Gewicht 413
Abbildungen 9 schwarz-weiße und 17 farbige Abbildungen, Bibliographie
Auflage 1. Auflage 2016
Buch (Taschenbuch)
51,39
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43296597
    Kinder und ihre Kontexte
    von Michael Feldhaus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    46,30
  • 62244148
    Die Gesellschaft der Singularitäten
    von Andreas Reckwitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,80
  • 44300326
    Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 3003958
    Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 2919757
    Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von John Rawls
    Buch (Taschenbuch)
    23,70
  • 32562651
    Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler
    von Frank Renkewitz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    51,40
  • 23487638
    Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Peter Atteslander
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 48837281
    Exit Racism
    von Tupoka Ogette
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    13,20
  • 44314546
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    Buch (Taschenbuch)
    17,50

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.