>> -50% Rabatt auf viele bereits preisreduzierte Bücher**

Anatomie der menschlichen Destruktivität

Krieg, Gewalttätigkeit, Verbrechen haben ein Ausmaß erreicht, das die Aufdeckung ihrer Ursachen zu einer Frage des Überlebens macht. Keine Lösung, allenfalls Entlastung für das schlechte Gewissen, bietet die These, mit der Konrad Lorenz berühmt wurde. Er erklärte die menschliche Aggression zum Naturgesetz, zum angeborenen Trieb, der vielleicht zu kanalisieren, aber nicht zu unterbinden sei. Ihm erteilt Erich Fromm, einer der bedeutendsten Sozialpsychologen unserer Zeit, eine radikale Absage.
Er beschreibt detailliert – am eindringlichsten in den brillanten Studien zu Stalin, Himmler und Hitler –, aus welchen individuellen und sozialen Ursachen die Unfähigkeit, zu lieben und sich rational zu verhalten, erwächst und wie sie notwendig zu der Leidenschaft führt, Leben entweder absolut zu kontrollieren oder zu vernichten.
Die 'Anatomie der menschlichen Destruktivität' ist ein epochemachendes Werk von größter empirischer Sorgfalt und höchster theoretischer Originalität. Es ist eine Verteidigung der menschlichen Würde, ein wohlbegründeter Appell an die Menschheit, ihr Leben und dessen gesellschaftspolitische Bedingungen zu verändern.
Portrait
Erich Fromm, Psychoanalytiker und Sozialphilosoph, wurde am 23. März 1900 in Frankfurt am Main geboren. Nach seiner Promotion in Soziologie 1922 in Heidelberg kam er mit der Psychoanalyse Sigmund Freuds in Berührung und wurde Psychoanalytiker. 1933 emigrierte er in die USA, wo er an verschiedenen Instituten lehrte, und anschließend, von 1950 bis 1974, an der Universität von Mexiko City unterrichtete. Er starb 1980 in Locarno in der Schweiz.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 01.02.1977
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-17052-2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/11,6/3,5 cm
Gewicht 394 g
Auflage 26
Übersetzer Liselotte Mickel, Ernst Mickel
Buch (Taschenbuch)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26455642
    Was den Menschen antreibt
    von Erich Fromm
    Buch (Taschenbuch)
    30,80
  • 33166254
    Aggression und Gewalt
    von Klaus Wahl
    Buch (Taschenbuch)
    25,70
  • 2940879
    Zen-Buddhismus und Psychoanalyse
    von Erich Fromm
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 43348369
    Schlaf gut, mein Schatz
    von Andreas Marneros
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 2870478
    Identität und Lebenszyklus
    von Erik H. Erikson
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 20903581
    Persönlichkeitsstörungen verstehen
    von Rainer Sachse
    Buch (Paperback)
    20,60
  • 45695380
    Dorsch - Lexikon der Psychologie
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    77,10
  • 2970456
    Sie nannten mich "Es"
    von Dave Pelzer
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • 28985654
    Geschwisterdynamik
    von Hans Sohni
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    17,40
  • 42433371
    Kognitive Umstrukturierung
    von Franziska Einsle
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    27,70

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Anatomie der menschlichen Destruktivität - Erich Fromm

Anatomie der menschlichen Destruktivität

von Erich Fromm

Buch (Taschenbuch)
13,40
+
=
Die Pathologie der Normalität - Erich Fromm

Die Pathologie der Normalität

von Erich Fromm

(1)
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=

für

22,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen