In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Amerikanisches Idyll

Roman

Die amerikanische Trilogie 1

(5)
Newark, New Jersey: Seymour Levov, Leiter einer weltberühmten Handschuhfabrik, lebt zufrieden mit seiner Frau Dawn und seiner Tochter Merry. Als die verwöhnte Merry in den Untergrund gerät und sich an einem Bombenanschlag beteiligt, bei dem ein Mensch getötet wird, bricht die Idylle zusammen. In großartigen, unvergeßlichen Szenen beschreibt Roth, wie sich der amerikanische Traum vom erfolgreichen, glücklichen Leben jäh in einen Alptraum verwandelt. Der Roman wurde mit dem Pulitzer-Preis 1998 ausgezeichnet.
Portrait
Philip Roth wurde 1933 in Newark, New Jersey, geboren und starb 2018 in New York City. 1998 erhielt er für Amerikanisches Idyll den Pulitzerpreis. Ebenfalls 1998 wurde ihm im Weißen Haus die National Medal of Arts verliehen, und 2001 erhielt er die höchste Auszeichnung der American Academy of Arts and Letters, die Gold Medal, mit der unter anderem John Dos Passos, William Faulkner und Saul Bellow ausgezeichnet worden sind. Er hat zweimal den National Book Award und den National Book Critics Circle Award erhalten, dreimal den PEN/Faulkner Award und außerdem denPEN/Nabokov Award und den PEN/Saul Bellow Award. Bei Hanser erschienen zuletzt Der menschliche Makel (Roman, 2002), Das sterbende Tier (Roman, 2003), Shop Talk (Ein Schriftsteller, seine Kollegen und ihr Werk, 2004), Verschwörung gegen Amerika (Roman, 2005), Jedermann (Roman, 2006), Mein Leben als Mann (Roman, Neuausgabe 2007), Eigene und fremde Bücher, wiedergelesen (2007), Exit Ghost (Roman, 2008), Empörung (Roman, 2009), Portnoys Beschwerden (Neuübersetzung, 2009),Die Demütigung (2010) und Nemesis (2011).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 01.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783446251250
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Übersetzer Werner Schmitz
Verkaufsrang 7.641
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der menschliche Makel
    von Philip Roth
    eBook
    9,99
  • Mein Leben als Sohn
    von Philip Roth
    (1)
    eBook
    7,99
  • Mein Mann, der Kommunist
    von Philip Roth
    eBook
    9,99
  • Der Circle
    von Dave Eggers
    (102)
    eBook
    9,99
  • Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (31)
    eBook
    9,99
  • Bob, der Streuner
    von James Bowen
    (96)
    eBook
    6,99
  • Sabbaths Theater
    von Philip Roth
    (1)
    eBook
    12,99
  • Solarstation
    von Andreas Eschbach
    eBook
    5,99
  • Goodbye, Columbus
    von Philip Roth
    eBook
    10,79
  • Portnoys Beschwerden
    von Philip Roth
    eBook
    9,99

Weitere Bände von Die amerikanische Trilogie

  • Band 1

    44028955
    Amerikanisches Idyll
    von Philip Roth
    eBook
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    43936102
    Mein Mann, der Kommunist
    von Philip Roth
    eBook
    9,99
  • Band 3

    43936068
    Der menschliche Makel
    von Philip Roth
    eBook
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Angerichtet
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Freiheit
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Der menschliche Makel
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Sommerhaus mit Swimmingpool
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.11.2016
Bewertet: anderes Format

Mit dem Bestseller "Der menschliche Makel" beendete Roth seine "Amerikanische Trilogie". Dieser Pulitzer-Preis-gekrönte Roman bildet den Auftakt. Nicht immer leicht - aber brillant

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 06.11.2016
Bewertet: anderes Format

Ein grandioses Leseerlebnis!

Sein bestes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Für mich ist -Amerikanisches Idyll- das beste Buch des amerikanischen Schriftstellers Philip Roth. Gekonnt beschreibt er den Zusammenbruch eines amerikanischen Familienidylls, nachdem die Tochter auf die schiefe Bahn geraten ist. Für dieses Buch wurde Roth 1998 mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet.