In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (Band 1)

Eine jüdische Familie auf der Flucht

Kerr-Hitler-Trilogie

(10)
EIN FLÜCHTLINGSSCHICKSAL AUS KINDERAUGEN

Berlin, Anfang 1933: Die Nazis stehen kurz vor ihrem entscheidenden Wahlsieg, der Massenwahn kündigt sich an... In letzter Minute reist Anna mit ihrer Familie in die Schweiz. Doch ihr Vater, ein bekannter jüdischer Journalist, kann dort ebenso wenig Fuß fassen wie ein halbes Jahr später in Paris. Seit ihrer Flucht lebt die Familie in ungewohnt ärmlichen Verhältnissen, und vieles von dem, was zu ihrem Alltag gehörte, musste zu Hause in Berlin bleiben - auch Annas rosa Kaninchen.
Endlich zeichnen sich für den Vater in London günstigere Arbeitsbedingungen ab, die Familie kann erst einmal aufatmen...
Portrait
Judith Kerr ist die Autorin der "Rosa Kaninchen"-Trilogie.
Am 14. Juni 1923 kommt Judith Kerr als Tochter des berühmten Theaterkritikers Alfred Kerr in Berlin zur Welt. Sofort nach der Machtergreifung der Nazis muss die jüdische Familie aus Deutschland fliehen. Nach Stationen in der Schweiz und Frankreich emigriert sie 1935 schließlich nach London.
Nach dem Krieg arbeitet Judith Kerr als freiberufliche Malerin und Textildesignerin. Seit 1953 war sie für die BBC tätig, erst als Redakteurin und Lektorin, später dann als Drehbuchautorin. 1954 heiratet Judith Kerr den Schriftsteller Nigel Kneale. Nach der Geburt ihrer Kinder Tacy und Matthew gibt sie ihre Arbeit für einige Jahre auf.
Von ihrem Mann ermutigt, beginnt Judith Kerr Ende der 60er Jahre die Geschichte des Mädchens Anna zu schreiben. Es ist ihre eigene Geschichte, aber die Bücher sind, wie sie betont, "Romane und keine Memoiren". Der erste Band der Trilogie "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" umspannt den Zeitraum von 1933 bis 1937 und spielt an den Schauplätzen Berlin, Zürich und Paris. Der zweite Band "Warten bis der Frieden kommt" schildert Anna während der Kriegszeit in London. In "Eine Art Familientreffen" kehrt Anna 1956 nach Berlin zurück und Erinnerungen an ihre eigene Kindheit werden wach.
"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" ist nicht nur ein Standardwerk der Jugendliteratur, sondern ein anerkannter Klassiker in der Emigrantenliteratur. Es wurde 1974 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 01.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783473476855
Verlag Ravensburger Buchverlag
Übersetzer Annemarie Böll
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Warten bis der Frieden kommt (Band 2)
    von Judith Kerr
    eBook
    6,99
  • Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Band 1-3
    von Judith Kerr
    eBook
    9,99
  • Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (57)
    eBook
    12,99
  • Die drei Lichter der kleinen Veronika
    von Manfred Kyber
    eBook
    0,99
  • Eine Art Familientreffen (Band 3)
    von Judith Kerr
    eBook
    6,99
  • Die drei !!!, 59, Das geheime Parfüm (drei Ausrufezeichen)
    von Mira Sol
    eBook
    5,99
  • Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (135)
    eBook
    8,99
  • Fünf Freunde und die falsche Prinzessin
    von Enid Blyton
    eBook
    6,99
  • From Scratch - Alles neu mit dir
    von Stacey Kade
    (29)
    eBook
    8,99
  • Verzauberter April
    von Elizabeth Arnim
    (8)
    eBook
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Die Bücherdiebin - Das Buch zum Film
    (151)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Der Junge im gestreiften Pyjama
    (135)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Damals war es Friedrich
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 28 Tage lang
    (80)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Friedrich der Große Detektiv
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Einundzwanzigster Juli
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Das Mädchen im roten Mantel
    (4)
    eBook
    6,99
  • Schattenspieler
    (4)
    eBook
    7,99
  • Flügel aus Papier
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Die roten Matrosen oder Ein vergessener Winter
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der gelbe Vogel
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • Joss oder Der Preis der Freiheit
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Die Violine von Auschwitz
    eBook
    7,99
  • Verbannt ans Ende der Welt / Abby Lynn Bd. 1
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Anne Frank, ihr Leben
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Warten bis der Frieden kommt (Band 2)
    eBook
    6,99
  • Die Entdeckung der Currywurst
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (Band 1)
von einer Kundin/einem Kunden aus Barsinghausen am 19.03.2017

Bestellung bereitete keine Probleme. Es ging alles sehr schnell, dies half mir sehr, da ich das Buch für meinen Neffen schnellstmöglich zur Verfügung haben musste.

von einer Kundin/einem Kunden am 07.10.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr zugänglich geschrieben, bietet das Buch einen Einblick in die Geschehnisse der 30er Jahre in Europa. Es ist ein Klassiker in diesem Genre. ich kann es nur jedem ans Herz legen

von einer Kundin/einem Kunden am 07.10.2016
Bewertet: anderes Format

Anna muss mit ihrer Familie aus Deutschland flüchten, da sie in der Nazizeit als Juden dort sehr gefährlich leben. Ein grausames Abenteuer beginnt.