In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Alles, was bleibt

Roman

(8)
Seit 17 Jahren sind Leo und Gesine ein Paar. Eine Ehe wie aus dem Bilderbuch, so scheint es. Bis Leo eines Tages den schicksalhaften Satz sagt, der ihr gemeinsames Leben aus den Angeln hebt: »Mir ist da was passiert.« Der 50-jährige hat sich in eine jüngere Frau verliebt, Gesine steht vor den Scherben ihrer Ehe und tut das, was sie immer zusammen mit ihm gemacht hat: Sie kocht. Denn Kochen und gutes Essen sind fast so etwas wie die Essenz ihrer Beziehung gewesen. Sie reist in das gemeinsame Haus in der Normandie, im Gepäck 17 Fotos, die die Geschichte ihrer Liebe erzählen und ganz allmählich auch die Brüche aufzeigen, die sie zu lange nicht sehen wollte.
In Frankreich findet Gesine zu sich selbst – und trifft beinahe eine tragische Entscheidung …
Alles was bleibt von Annette Hohberg: auch im eBook erhältlich!
Portrait
Annette Hohberg hat Linguistik, Literaturwissenschaften und Soziologie studiert. Heute arbeitet sie als Journalistin.
Auf die Frage, woher sie die Inspirationen für ihre Romane hole, sagte sie mal: "Ich lebe!". Die Schriftstellerin lebt in München, fühlt sich aber überall auf der Welt zu Hause. Was immer dabei sein muss: gute Bücher und gute Musik.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.05.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783426412602
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 7.200
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34130441
    Die Geschichte eines schönen Mädchens
    von Rachel Simon
    (12)
    eBook
    7,99
  • 31695112
    Ein Sommer wie dieser
    von Annette Hohberg
    (24)
    eBook
    9,99
  • 42449253
    Ich bin Paul
    von Patrick Hinz
    (7)
    eBook
    4,99
  • 42158058
    Liebeswind
    von Martina Gercke
    (8)
    eBook
    3,49
  • 32664371
    Der geheimnisvolle Garten
    von Annette Dutton
    (10)
    eBook
    9,99
  • 33716602
    Die Sehnsucht der Nacht
    von Christine Feehan
    (7)
    eBook
    2,99
  • 33617872
    Hundert Namen
    von Cecelia Ahern
    (24)
    eBook
    9,99
  • 33594393
    Ich habe sie geliebt
    von Anna Gavalda
    eBook
    8,99
  • 24478382
    Ein unmoralisches Sonderangebot
    von Kerstin Gier
    (27)
    eBook
    6,99
  • 42589520
    Yoga ist auch keine Lösung
    von Elke Becker
    (7)
    eBook
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Große Gefühle“

Andrea Felsner, Thalia-Buchhandlung Krems

"Alles was bleibt" ist ein wunderbarer Debutroman, der von der ersten Seite an fesselt.

"Mir ist da was passiert" -
sagt Leo eines Abends zu seiner Frau.
Gesine ist völlig ahnungslos und es trifft sie umso härter, als ihr Mann ihr mitteilt, er habe sich in eine andere Frau verliebt.

Wie sie diesen Schmerz und den Verlust iher
"Alles was bleibt" ist ein wunderbarer Debutroman, der von der ersten Seite an fesselt.

"Mir ist da was passiert" -
sagt Leo eines Abends zu seiner Frau.
Gesine ist völlig ahnungslos und es trifft sie umso härter, als ihr Mann ihr mitteilt, er habe sich in eine andere Frau verliebt.

Wie sie diesen Schmerz und den Verlust iher großen Liebe anhand von 17 Fotos aufarbeitet, beschreibt Annette Hohberg in diesem Roman ganz wunderbar.

Ich habe dieses Buch verschlungen und kann es nur weiterempfehlen.

Übrigens: auch " Gesines Rezepte gegen das Traurigsein" finde ich super!

„Schön!“

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

"Woher nimmst du nur diese Kraft, Gesine?"
"Es ist keine Kraft."
"Was ist es dann?"
"Liebe"
Gesine und Leo waren siebzehn Jahr lang ein Paar und führen eine Ehe wie aus dem Bilderbuch.Doch von einem Tag auf den anderen ist alles aus. Gesine flüchtet in ihr gemeinsames Haus in die Normandie und zieht anhand von siebzehn Fotos
"Woher nimmst du nur diese Kraft, Gesine?"
"Es ist keine Kraft."
"Was ist es dann?"
"Liebe"
Gesine und Leo waren siebzehn Jahr lang ein Paar und führen eine Ehe wie aus dem Bilderbuch.Doch von einem Tag auf den anderen ist alles aus. Gesine flüchtet in ihr gemeinsames Haus in die Normandie und zieht anhand von siebzehn Fotos Bilanz.
Nach und nach kommt sie den Brüchen in ihrer Beziehung auf die Spur, die sie nicht geshen hat - oder nicht sehen wollte.
Einfühlsam erzählt Annette Hohberg von der großen Liebe, vom Einlassen und Verlassenwerden von der Aufarbeitung eines Kindheitstraumas, vom Loslassen und der Gewissheit das eine Liebe im Herzen immer weiterlebt.Gefühle pur!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29358614
    Die Mondspielerin
    von Nina George
    (30)
    eBook
    9,99
  • 33594393
    Ich habe sie geliebt
    von Anna Gavalda
    eBook
    8,99
  • 35123752
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (75)
    eBook
    9,99
  • 33049830
    Ferne Tochter
    von Renate Ahrens
    (19)
    eBook
    9,99
  • 37362980
    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    von Trixi Bülow
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
3
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Bietet viel mehr als das Cover verspricht. Intensiver Roman über das Scheitern einer Ehe und einen schmerzhaften aber auch lohnenswerten Neubeginn.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Buch, berührend und einfühlsam über einen Neuanfang, und das man nie alles verliert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebesgeschichte mit französischem Flair
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2012
Bewertet: Taschenbuch

Was durch das pittoreske Cover den Eindruck von einer schönen und heilen Geschichte vermittelt, entpuppt sich beim Lesen als Überraschung: Als die Icherzählerin von ihrem Mann plötzlich verlassen wird, gelingt es ihr zunächst nur mühsam, sich auf sich selbst zu besinnen. Fotos helfen ihr bei der Erinnerung an schöne... Was durch das pittoreske Cover den Eindruck von einer schönen und heilen Geschichte vermittelt, entpuppt sich beim Lesen als Überraschung: Als die Icherzählerin von ihrem Mann plötzlich verlassen wird, gelingt es ihr zunächst nur mühsam, sich auf sich selbst zu besinnen. Fotos helfen ihr bei der Erinnerung an schöne und schmerzvolle Tage und letztlich bei ihrem Versuch, Leo zurückzugewinnen…. Anette Hohberg ist mit „Alles was bleibt“ ein Buch gelungen, das sich, nicht nur an der Oberfläche bleibend, unterhaltsam und zugleich durchdacht mit dem Ende einer einstmals großen Liebe auseinandersetzt. Besonders gefallen hat mir die Handlung an den existenten Pariser Schauplätzen, die ein stimmungsvolles Frankreich Bild vermitteln. Dazu gehören ganz wesentlich auch die ausführlichen Beschreibungen vom Einkaufen und Kochen, die von den Rezepten im Anhang ergänzt werden. Eine schöne Geschichte mit überraschendem Ende und ein passender Begleiter im nächsten Frankreich Urlaub.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Alles, was bleibt

Alles, was bleibt

von Annette Hohberg

(8)
eBook
9,99
+
=
Weibersommer

Weibersommer

von Heike Wanner

(23)
eBook
7,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen