>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Akanthus und Zitronen

Die Welt der römischen Gärten

(2)
Die Gärten von Pompeji sind vielen ein Begriff. Aber wie können wir uns die römischen Gärten vorstellen? Welche Pflanzen wuchsen dort und wie wurden sie verwendet? Wie wurde dort gegärtnert? Oder welche Gewächse schmückten die Villa des Horaz? Anhand zahlreicher archäologischer und literarischer Zeugnisse beschreibt Stephanie Hauschild Anlage und Ausstattung von Zier- und Nutzgärten, ihre Entwicklungsstränge sowie den Gartenalltag. Die Idealbilder römischer Gärten, die die Maler des 19. Jh. festhielten, betrachtet die Autorin dabei ebenso wie heutige Rekonstruktionen antiker Gartenanlagen. Eine Übersicht über die wichtigsten Pflanzen der römischen Antike und viele Anregungen, die antike Gartentradition auf dem eigenen Balkon auszuprobieren, runden das Buch ab.
Die Archäologin und Kunsthistorikerin Stephanie Hauschild ist Spezialistin für Gartengeschichte. Sie hat zahlreiche Bücher zum Thema veröffentlicht und ist Preisträgerin des Deutschen Gartenbuchpreises.
Portrait
Dr. Stephanie Hauschild ist Kunsthistorikerin mit Schwerpunkten in der Kunst des Mittelalters, des 19. Jahrhunderts und der Gegenwart sowie in der Gartengeschichte. Nach Stationen an der Hamburger Kunsthalle, dem Germanischen Nationalmuseum und der Schader-Stiftung lebt und arbeitet die Autorin in Darmstadt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum April 2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8053-5070-9
Verlag WBG Philipp von Zabern
Maße (L/B/H) 22,3/14,9/2 cm
Gewicht 382 g
Abbildungen 30 farbige Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
25,70
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Corrosion of Aluminium
    von Christian Vargel
    eBook
    178,80
  • Ich REDE. Ein Hoch auf Deutsch
    von Isabel García
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

"Grüne Daumen" schon vor mehr als 2000 Jahren
von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2017

Welcher Hobbygärtner denkt beim Besuch der Gartenabteilung eines Baumarkts oder dem Grillfest am Wochenende schon an früher ? Das Wecken von Pflanzenschönheit und die Produktion eigene Nahrungsmittel gab es schon weit vor den Herrn Schreber oder Le Notre. Sehr interessanter Einblick in "grüne" Vor- und Frühgeschichte.