>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Affekte

Die Auseinandersetzung mit Affekten bildet den Dreh- und Angelpunkt der Psychotherapie. Therapeuten bleiben dabei von den Affekten ihrer Klienten nie unberührt: Patienten übertragen beispielsweise negative Affekte der Kindheit auf sie, während Therapeuten ihre Gegenübertragungsgefühle reflektieren und Deutungen geben. Diesen analytischen Umgang mit Affekten illustriert der Autor anhand zweier psychotherapeutischer Behandlungen.

Das Buch bietet zudem eine Einführung in die konzeptionellen Überlegungen zu Affekten: die Triebtheorie, mit der Freud die Affekte seiner Patienten zu enträtseln versuchte, die Affekttheorie der neueren Säuglingsforschung, die Mentalisierungstheorie sowie Otto F. Kernbergs Vermittlung von Affekten und Trieben. Der Autor setzt die verschiedenen Konzepte auf der Basis von Alfred Lorenzers psychoanalytischer Sozialisationstheorie zueinander in Beziehung:
Wie lassen sich auf dieser Grundlage Triebtheorie und neuere Affekttheorien vermitteln? Welche Beziehung besteht zwischen der Triebtheorie und dem Mentalisierungskonzept?

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum Februar 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8379-2249-3
Reihe Analyse der Psyche und Psychotherapie
Verlag Psychosozial Verlag GbR
Maße (L/B/H) 20,5/12,9/1,2 cm
Gewicht 184 g
Buch (Taschenbuch)
17,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.