>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Aeneis

Erstes bis zwölftes Buch

(1)

Vergil: Aeneis. Erstes bis zwölftes Buch

Entstanden in den Jahren 30-19 v. Chr. Der Text folgt der Übersetzung von Wilhelm Hertzberg.

Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Vergil: Werke in einem Band. Herausgegeben und aus dem Lateinischen übersetzt von Dietrich Ebener. 2. Auflage. Berlin: Aufbau-Verlag, 1987

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Federico Barocci, Aeneas' Flucht aus Troja, 1598.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum 18.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8430-1631-5
Verlag Hofenberg
Maße (L/B/H) 22,8/16,3/3 cm
Gewicht 593 g
Übersetzer Wilhelm Hertzberg
Buch (gebundene Ausgabe)
20,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Frakturschrift lässt grüssen
von einer Kundin/einem Kunden aus obergösgen am 09.07.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

Auf jeder Seite ein ärgerlicher oder origineller Druckfehler - da hatte kein Lektor nie das Buch in Händen... Der die LeserIn muss bei unbekannten Wörtern überlegen, ob das schlanke s als f gelesen wurde, etc. u und n verlesen gibt abstruse Neuwörter - hier hat wohl ein schlechtes programm eine... Auf jeder Seite ein ärgerlicher oder origineller Druckfehler - da hatte kein Lektor nie das Buch in Händen... Der die LeserIn muss bei unbekannten Wörtern überlegen, ob das schlanke s als f gelesen wurde, etc. u und n verlesen gibt abstruse Neuwörter - hier hat wohl ein schlechtes programm eine alte Ausgabe eingelesen... Schade.