>> Taschenbuchjagd: 3 kaufen - 2 bezahlen

Adenauer und die FDP

Koalitionen und Koalitionskrisen in der frühen Bundesrepublik: In Adenauers Kabinetten war die FDP eine ebenso wichtige wie unberechenbare Größe. Sie hatte zwar Anteil an den politischen Erfolgen der Regierungsarbeit, trug jedoch auch zahlreiche Konflikte mit dem Bundeskanzler aus.
Die Edition präsentiert Adenauers Briefwechsel mit den Spitzenpolitikern der FDP, Hintergrundberichte und Vermerke über ihre Gespräche im Kanzleramt, vor allem aber Wortprotokolle von drei Krisensitzungen, die auf dem Höhepunkt der Auseinandersetzung zwischen Adenauer und Thomas Dehler im Dezember 1955 auf Tonband aufgezeichnet wurden. So gewähren die größtenteils unveröffentlichten Dokumente Einblick in Bildung, Alltag und Krisen der Koalitionsregierungen unter Konrad Adenauer, der hier in der bisher wenig beleuchteten Facette als "Koalitionskanzler" erscheint.
Portrait
Konrad Adenauer (1876-1967), deutscher Politiker und erster Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. 1917-1933: Oberbürgermeister der Stadt Köln. 1920-1933: Präsident des preußischen Staatsrats. 1933 von den Nationalsozialisten seines Bürgermeisteramtes enthoben, 1934 und 1944 vorübergehend inhaftiert, seit Mai 1945 erneut Kölner Oberbürgermeister. Gründungs- und Vorstandsmitglied der CDU, 1946 deren Vorsitzender in der britischen Zone. 1950-1966: Bundesvorsitzender. 1948 /49: Präsident des Parlamentarischen Rates. 1949-1963 MdB, 1949-1963 Bundeskanzler. Unter dem Eindruck der Isolierung, überzeugt von der Bedrohung durch die UdSSR betrieb Adenauer, der 1951-55 zugleich Außenminister war, eine Politik der Westintegration (1951 Montanunion und Europarat; 1952: Deutschland Vertrag, 1954/55: WEU und NATO; Wiedererlangung der Souveränität, 1957: EWG und Euraton). Das Kernstück dieser Politik war die Aussöhnung mit Frankreich (1963 deutsch- französischer Freundschaftsvertrag mit Charles de Gaulle). Mit der UdSSR vereinbarte er 1955 die Aufnahme diplomatischer Beziehungen und erreichte dabei die Freilassung von 10.000 deutscher Kriegsgefangener. Innenpolitisch war die "Ära Adenauer" gekennzeichnet von der Errichtung eines demokratischen Staatswesens, in dem sich die Persönlichkeit des Kanzlers deutlich ausprägte ("Kanzlerdemokratie"), sowie vom Wiederaufbau und "Wirtschaftswunder" Adenauer, der dreimal zum Kanzler gewählt wurde und 1957 mit der CDU die absolute Mehrheit im Bundestag errang, trat am 15.10.1963 zurück.
Hans-Peter Schwarz, geboren 1934, ist Professor für Politik und Zeitgeschichte und u. a. Verfasser zweier Bände der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland über die Ära Adenauer. Zahlreiche Auszeichnungen, wie 1999 den Ernst-Robert-Curtius-Preis für Essayistik.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Rudolf Morsey, Hans Peter Schwarz
Seitenzahl 1090
Erscheinungsdatum 16.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-506-77874-1
Reihe Adenauer Rhöndorfer Ausgabe
Verlag Ferdinand Schoeningh
Maße (L/B/H) 21,8/14,4/6,3 cm
Gewicht 1408 g
Abbildungen mit 33 Abbildungen
Auflage 2013
Buch (gebundene Ausgabe)
142,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42546225
    Die Kunst der Freiheit - Alexander van der Bellen
    Die Kunst der Freiheit
    von Alexander van der Bellen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,50
  • 36856295
    Studien zur Weltkrise - Rudolf Kjellén
    Studien zur Weltkrise
    von Rudolf Kjellén
    Buch (Taschenbuch)
    41,10
  • 17589823
    Hans Globke (1898-1973) - Erik Lommatzsch
    Hans Globke (1898-1973)
    von Erik Lommatzsch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    41,10
  • 61555011
    Der Zerfall der Demokratie - Yascha Mounk
    Der Zerfall der Demokratie
    von Yascha Mounk
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,70
  • 88864781
    Sexy, aber nicht mehr so arm: mein Berlin - Klaus Wowereit, Enrik Lauer
    Sexy, aber nicht mehr so arm: mein Berlin
    von Klaus Wowereit
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 83641746
    Die Angst der Eliten - Paul Schreyer
    Die Angst der Eliten
    von Paul Schreyer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    18,50
  • 92032573
    Markus Söder - Politik und Provokation - Roman Deininger, Uwe Ritzer
    Markus Söder - Politik und Provokation
    von Roman Deininger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 47839384
    Erklär mir Italien! - Roberto Saviano, Giovanni di Lorenzo
    Erklär mir Italien!
    von Roberto Saviano
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 87299798
    Mensch 4.0 - Alexandra Borchardt
    Mensch 4.0
    von Alexandra Borchardt
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 85749851
    Zusammen leben - Bart Somers
    Zusammen leben
    von Bart Somers
    Buch (Taschenbuch)
    15,40

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.