>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

A Genealogy of Modern Architecture

Comparative Critical Analysis of Built Form

«A Genealogy of Modern Architecture» ist ein Referenzwerk zur Architektur der Moderne von Kenneth Frampton, einem der bedeutendsten zeitgenössischen Architekturtheoretiker weltweit. Konzipiert als Genealogie der Architektur des 20. Jahrhunderts zwischen 1924 und 2000, umfasst die Publikation 16 vergleichende Analysen bedeutender moderner Bauten, unter anderem Ausstellungspavillons, Privathäuser, Bürogebäude und diverse Beispiele der Architektur öffentlicher Institutionen. Die Gebäude werden anhand ihrer räumlichen Hierarchien, Erschliessungsstrukturen und baulichen Details verglichen. Jeweils zwei Typen werden paarweise analysiert, um Ähnlichkeiten und Unterschiede sichtbar zu machen, wobei deutlich wird, wie das Erbe der Moderne auf unterschiedliche Weise interpretiert wurde. Mit seinen zahlreichen Abbildungen ist «A Genealogy of Modern Architecture» ein neues architektonisches Standardwerk, das in keiner Architekturausbildung fehlen sollte.
Portrait
KENNETH FRAMPTON, geboren 1930, ist einer der weltweit renommiertesten Architekturtheoretiker und u.a. Autor des Weltbestellers «Die Architektur der Moderne. Eine kritische Baugeschichte». Er lehrt als Professor an der Columbia University, New York.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Ashley Simone
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 30.10.2015
Sprache Englisch
ISBN 978-3-03778-369-6
Verlag Lars Müller Publishers, Zürich
Maße (L/B/H) 24,6/17,7/2,7 cm
Gewicht 975 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
44,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.