>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Fack Ju Göhte 3

Fack Ju Göhte 3

(8)
Homo Faber, Kurvendiskussion, Asbest in den Toiletten. An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M'Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ, denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht das Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungsverweigerung und Schülereskalation äußert. Kann Herr Müller auch Motivation? Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine große Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Antimobbing-Seminar aushilft.
Portrait
Bora Dagtekin, geboren 1978, begann 1999 als Juniortexter bei der Hamburger Werbeagentur Springer & Jacoby zu arbeiten und studierte parallel an der Texterschmiede Hamburg. Im Jahr 2006 beendete er das Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg im Studienfach Drehbuch mit einer Action-Adaption von Schillers "Die Räuber". Für die Drehbücher und das Creative Producing der hoch gelobten ARD-Comedy-Serie "Türkisch für Anfänger" gewann Dagtekin u.a. den Grimme-Preis, eine Nymphe auf dem TV Festival Monaco, den Deutschen Fernsehpreis, den Prix Italia und den internationalen BANFF Award in Kanada für die "Beste internationale Serie" und war für den International Emmy nominiert. Für die ersten beiden Staffeln seiner RTL-Serie "Doctor&#8242,s Diary" mit Diana Amft in der Hauptrolle gewann er bisher den Deutschen Fernsehpreis, zwei Mal den Deutschen Comedypreis, den Grimme-Preis und den Bayerischen Fernsehpreis.

Katja Riemann, geboren bei Bremen, widmete sich nach ihrem Studium für zeitgenössischen Tanz der Schauspielerei. Nach großen Filmerfolgen erweiterte sie ihr künstlerisches Spektrum mit musikalischen Arbeiten und Schreiben. 2008 wurde Katja Riemann mit dem Osterwold geehrt, einer Auszeichnung für Sprecherleistungen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 22.03.2018
Regisseur Bora Dagtekin
Sprache Deutsch (Untertitel: Englisch)
EAN 4011976898481
Genre Komödie
Studio Constantin Film
Spieldauer 115 Minuten
Bildformat Widescreen (2,39:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Deutsch: DD 2.0
Verkaufsrang 300
Produktionsjahr 2017
Film (DVD)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Fack Ju Göhte 3

Fack Ju Göhte 3

mit Elyas MBarek, Jella Haase, Sandra Huller, Elyas M'Barek, Karoline Herfurth, Uschi Glas, Katja Riemann, Jella Haase
(8)
Film (DVD)
14,99
+
=
Paddington 2

Paddington 2

mit Sally Hawkins, Hugh Grant, Hugh Bonneville, Jim Broadbent, Brendan Gleeson
(6)
Film (DVD)
8,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Serientitel zu Fack Ju Göhte

  • Serientitel 1

    37445919
    Fack Ju Göhte
    mit Karoline Herfurth
    (24)
    Film
    5,99
  • Serientitel 1 - 2

    51914018
    Fack Ju Göhte 1&2 [2 DVDs]
    mit Karoline Herfurth
    (1)
    Film
    11,99
  • Serientitel 2

    44196493
    Fack Ju Göhte 2
    mit Karoline Herfurth
    (6)
    Film
    6,99
  • Serientitel 3

    93220827
    Fack Ju Göhte 3
    mit Elyas M'Barek
    (8)
    Film
    14,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„Der letzte Teil (?)“

Milli, Thalia-Buchhandlung Wien

Ehrlich, der dritte Teil der Reihe ist sicher nicht der Beste (gibt's da nicht so eine Regel, dass der dritte Teil immer der Schlechteste ist?). Aber kann ein Film, in dem ein Charakter wie Chantal vorkommt, wirklich schlecht sein?

Auf alle Fälle bekommt die 11B hier ihren würdigen Abschluss.
Ehrlich, der dritte Teil der Reihe ist sicher nicht der Beste (gibt's da nicht so eine Regel, dass der dritte Teil immer der Schlechteste ist?). Aber kann ein Film, in dem ein Charakter wie Chantal vorkommt, wirklich schlecht sein?

Auf alle Fälle bekommt die 11B hier ihren würdigen Abschluss.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
0
2
1
0

Fack Ju Göhte 3
von einer Kundin/einem Kunden aus Neunkirchen am 07.06.2018

Fack Ju Göhte 3 kommt nicht an Teil 1 (den für mich besten Film der Trilogie) und den etwas schlechteren Teil 2 heran. Die Geschichte ist teilweise unübersichtlich und verwirrend. Einige Dialoge sind kaum zu verstehen, da sie so genuschelt werden (auch wenn es wohl so gewollt ist). Das... Fack Ju Göhte 3 kommt nicht an Teil 1 (den für mich besten Film der Trilogie) und den etwas schlechteren Teil 2 heran. Die Geschichte ist teilweise unübersichtlich und verwirrend. Einige Dialoge sind kaum zu verstehen, da sie so genuschelt werden (auch wenn es wohl so gewollt ist). Das Ende des Films ist voraussehbar. Teil 4 ist zum Glück nicht mehr geplant.

Toller Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2018
Bewertet: Blu-ray

Ich muss zugeben, dass (nach einem sehr schwachen zweiten Teil) meine Erwartungen nicht gerade hoch waren, doch das war völlig unbegründet! Der letzte Teil ist wirklich gut gelungen und ich musste viel lachen. Sogar das ein oder andere Tränchen am Schluss musste verdrückt werden. Ein tolles Finale!

Kann mit anderen Teilen nicht mithalten
von einer Kundin/einem Kunden aus Kolsass am 02.04.2018

Der dritte Teil kann leider mit den anderen Teilen nicht mithalten und wirkt teilweise etwas erzwungen. Es ist zwar lustig Chantal und Co. noch ein letztes Mal wieder zu sehen, allerdings reißt er einen einfach nicht so richtig mit und entlocket einem seltener einen Lacher als erwartet.