Agostino Steffani - Musiker, Politiker und Kirchenfürst

Schriften von Gerhard Croll

Gerhard Croll

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
45,00
45,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 45,00

Accordion öffnen

eBook (PDF)

€ 39,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Komponist, Diplomat und Bischof: Agostino Steffani (1654-1728)

Als Spezialist für Mozart und Gluck bekannt, stand die intensive Beschäftigung des Musikwissenschaftlers Gerhard Croll mit dem Barock-Komponisten Agostino Steffani bislang im Schatten dieser maßgebenden Betätigung. Nun erscheint erstmals die Habilitationsschrift Crolls aus dem Jahr 1961 über Leben und Werk Agostino Steffanis gemeinsam mit ausgewählten Vorträgen zu dessen Opern.

Gerhard Croll habilitierte 1961 über Agostino Steffani. Von 1966-1993 war er Professor für Musikwissenschaft an der Universität Salzburg und Begründer des musikwissenschaftlichen Instituts. Seit 1955 Mitarbeiter der Neuen Mozart-Ausgabe, von 1960-1990 Leiter der Gluck-Gesamtausgabe, Gründer der Internationalen Gluck-Gesellschaft.

Waltraut Anna Kautz-Lach (Hg.) studierte Musikwissenschaft und Germanistik an der Universität Heidelberg. Berufliche Stationen beim Musikfestival Heidelberger Frühling und am Konzerthaus Berlin. Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes für eine Dissertation zu Agostino Steffani sowie Stipendiatin der Richard-Wagner-Stiftung Bayreuth.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Waltraut Anna Kautz-Lach
Seitenzahl 340
Erscheinungsdatum 07.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99012-491-8
Verlag Hollitzer Wissenschaftsverlag
Maße (L/B/H) 24,6/17,4/2,7 cm
Gewicht 786 g
Übersetzer Waltraut Anna Kautz-Lach

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0