Warenkorb

Der Schuss von der Kanzel

Novelle

In dieser Novelle kommt ein humoristischer Zug des Dichters zum Ausdruck, der Meyer sonst wesensfremd ist. Der Pfarrer von Mythikon hat eine Leidenschaft für Schusswaffen. Von seinem Vater erhält er ein schönes, ungeladenes Terzerol, das er kurz vor der Predigt mit einem geladenen verwechselt. Als der Pfarrer während der Predigt mit seinem neuen Besitz spielt, löst sich der Schuss mit lautem Krach, worüber die Gemeinde sehr aufgebracht ist und erst besänftigt werden kann, als der Vetter der Gemeinde ein Waldstück vermacht, das diese sich seit Langem wünschte.
Das Nachwort erleichtert zusammen mit den ausführlichen Anmerkungen das Verständnis dieser Novelle.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Geheftet
Seitenzahl 40
Erscheinungsdatum 2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87291-039-4
Verlag Hamburger Lesehefte
Maße (L/B/H) 20,1/12,6/0,6 cm
Gewicht 46 g
Schulbuch (Geheftet)
Schulbuch (Geheftet)
1,40
1,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.