Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

Magic Academy - Der dunkle Prinz

Exklusiv im E-Book - das dunkle Geheimnis von Prinz Darren

Die Geschichte spielt sich vor den Ereignissen von Band 1 MAGIC ACADEMY - DAS ERSTE JAHR ab und erzählt vom Aufwachsen Prinz Darrens sowie seiner ersten Begegnung mit Ryiah an der Akademie. Endlich wird die dunkle Vergangenheit von Darrens Familie enthüllt, die ihn zum vielversprechendsten Magier der Akademie machte ...

Portrait
Rachel E. Carter ist die USA-Today-Bestsellerautorin der Fantasy-Jugendbuchserie Magic Academy über Magie, Machtkämpfe und eine große Liebe. Kaffee zu horten gehört zu ihren Leidenschaften, ebenso wie böse Jungs und Helden vom Typus Mr Darcy.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 10.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641225728
Verlag Cbt
Dateigröße 1910 KB
Übersetzer Britta Keil
Verkaufsrang 26.863
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
5
0
0
0

Darren <3
von Tamara am 26.03.2019

Darren ist einfach toll :) Einmal kurz mein Stand: Band 1 & 2 der Magic Academy habe ich schon gelesen. 3 und 4 sind auf dem SuB. Also, für den Fall, dass man Darren später nochmal hasst, weiß ich das noch nicht. Ich persönlich, habe ihn aber in Band 2 gehasst.... Darren ist einfach toll :) Einmal kurz mein Stand: Band 1 & 2 der Magic Academy habe ich schon gelesen. 3 und 4 sind auf dem SuB. Also, für den Fall, dass man Darren später nochmal hasst, weiß ich das noch nicht. Ich persönlich, habe ihn aber in Band 2 gehasst. Dennoch muss ich sagen, dass ich ihn viel besser verstehe nachdem ich "Der dunkle Prinz" gelesen habe. Was ist das eigentlich mit den Prinzen in Büchern, die von ihren Vätern misshandelt werden? Selection von Kiera Cass, Fire & Frost von Elly Blake... Was ist los mit den ganzen Autoren, dass sie ihren Prinzen so eine harte Vergangenheit andichten? So nämlich auch hier in "Der dunkle Prinz". Der kleine Darren beschreibt seinen Vater als "das Monster", dass immer nur rauskommt, wenn niemand Anderer dabei ist. Ein Vater der seine Kinder so hart verprügelt, dass sie Wochenlang auf der Krankenstation liegen. Kinder die grade mal 3, 4 Jahre alt sind. Und das nur weil sie im Unterricht eine Aufgabe nicht lösen konnten oder in der Küche Süßzeug stibitzt haben. Blayne und Darren standen sich sogar mal näher., als wir das aus den Magic Academy Büchern kennen, dort ist Blayne nämlich ein riesiges Arschloch und hasst so ziemlich jeden. In "der dunkle Prinz" bekommen wir aber mit, dass Blayne nicht immer so war, sondern erst so geworden ist. Statt wie Darren seine Wut an andere Kindern auszulassen, indem er sich mit ihnen prügelt, tötet Blayne allerdings wehrlose Kätzchen und jagt die eigenen Ritter. Das fand ich echt krass, dass Blayne seinen eigenen, treu ergebenen Ritter töten wollte, nur um dem Vater zu gefallen. Aber zu herrschen indem man den Untertanen Angst einjagt, damit sie sich nicht erheben, ist auch eine Möglichkeit. Nur keine besonders Gute. Nachdem ich "der dunkle Prinz" gelesen habe bin ich sogar noch gespannter auf Band 3 und 4 der Reihe, da ich mir denken könnte, dass dieser Aufstand, von dem ich grade sprach, vielleicht zur Realität werden könnte. Mit Angst zu herrschen hält nie lange, immer nur eine gewisse Zeit. Rhyia und Darren werden sich bestimmt dagegen auflehnen. Vor allem Rhyia lässt sich ja so leicht nichts sagen. Alles in Allem, ist das Buch zwar kurz (92 Seiten) aber es lohnt sich. Auf den 92 Seiten wird Darrens gesamte Geschichte kurz und bündig zusammen gefasst: Wie er immer nur der Zweitgeborene ist, wie seine Beziehung zu Blayne erst schlecht ist, dann viel besser wird und danach zerbricht. Wie er Eve trifft und Kampftraining bekommt, wie er seine Magie entdeckt und Magietraining erhält. Wie Darren immer und überall der Beste sein will und sein muss. Und Schlussendlich Ella. Ich liebe dieses Buch ebenso, wie die ersten beiden Teile der Magic Academy Reihe. Darren ist ein ganz besonderer Charakter, auch wenn er, wie alle, seine Fehler hat. Ich mag ihn wirklich sehr gerne und auch wenn er oft das Falsche tut, ist er trotzdem perfekt von der Autorin erschaffen worden. So wollen wir Leser unsere *bookboyfriends haben :)

Der Einstieg
von einer Kundin/einem Kunden aus Buchholz am 24.02.2019

Sehr schöne Geschichte, sehr gute Erzählung. Man ist von Anfang gefangen davon. Durch die leichte und spannende Erzählweise mag man mit dem Lesen gar nicht aufhören, weil man wissen möchte, wie es weiter geht.

Ah Darren
von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 16.02.2019

Die Autorin ist einfach die beste und wer die Magic Academy gelesen hat will nach diesem Buch einfach nur mehr. Ich wünsche und bete das sie in dieser Richtung weiter schreibt. Viel Spaß beim Lesen :-)