Wonder Woman - Kriegerin der Amazonen

Roman

DC Icons Superhelden Band 1

Leigh Bardugo

(79)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 19,90

Accordion öffnen
  • Wonder Woman - Kriegerin der Amazonen

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 19,90

    dtv

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen
  • Wonder Woman - Kriegerin der Amazonen

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    € 14,99

    ePUB (dtv)

Beschreibung


Wonder Woman – als Heldin geboren, zur Legende geworden

Eigentlich will Diana, Tochter der Amazonenkönigin, nur eines: das Rennen gewinnen, in dem sie gegen die schnellsten Läuferinnen der Insel antreten muss. Doch dann erblickt sie am Horizont ein untergehendes Schiff und bewahrt Alia, ein gleichaltriges Mädchen, vor dem Tod. Doch wie Diana vom Orakel erfährt, ist es Alias Bestimmung, die Welt ins Unglück zu stürzen und Krieg über die Menschheit zu bringen. Um dies zu verhindern, reist Diana mit Alia ins ferne New York – und wird unversehens mit einer Welt und Gefahren konfrontiert, die sie bislang nicht kannte ...

"'Wonder Woman' ist eine fantastische Superheldengeschichte, in der aus Freundschaft Helden geboren werden!"
Esma2311, lizzynet.de 05.02.2018

Leigh Bardugo ist in Jerusalem geboren, wuchs in Los Angeles auf, studierte in Yale und lebt in Hollywood. Ihre „Grisha“-Trilogie war ein weltweiter Bestseller und wird derzeit verfilmt..
Anja Galić lebt und arbeitet in der Kölner Südstadt, wo es sie des Studiums wegen hinverschlug, hat badische Wurzeln und lernte dank ihrer ersten Übersetzung, dass es das Wort »wunderfitzig« im Rheinland nicht gibt. Dass man beim Übersetzen Dinge recherchiert und erfährt, denen man sonst nie begegnet wäre, findet sie auch heute noch total spannend.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.02.2018
Verlag dtv
Seitenzahl 448
Maße (L/B/H) 21,9/16,1/4,8 cm
Gewicht 795 g
Originaltitel Wonder Woman: Warbringer
Übersetzer Anja Galić
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76197-0

Weitere Bände von DC Icons Superhelden

Buchhändler-Empfehlungen

Man tritt nicht zu einem Wettlauf an, um zu verlieren!

Beate Ganser, Thalia-Buchhandlung Liezen

Als Diana Alia vor dem Ertrinken rettet, bringt sie nicht nur ihr Volk in tödliche Gefahr. Die ganze Welt ist von einem neuerlichem Weltkrieg bedroht, und Alia ist der Auslöser dieser drohenden Katastrophe. Nur wenn sie es innerhalb kurzer Zeit nach Griechenland schaffen, kann Alia sich in der Quelle von Therapne reinigen, und sich von dem auf ihr lastenden Fluch befreien. Kann Diana alle retten? „Wonder Woman – Kriegerin der Amazonen“ ist das Buch zur gleichnahmigen DC-Comic Heldin, weicht von der Handlung der Comics aber etwas ab. Mir hat das Jugendbuch gut gefallen, und es ist sehr spannend geschrieben. Man muss keine Vorkenntnisse der Mythologie haben, da alles im Lauf der Geschichte erklärt wird.

Comicheldin

Anna Brandstätter, Thalia-Buchhandlung Linz

Auf Diana lasten schwere Sorgen. Als einzige Amazone hat sie sich ihren Platz nicht im Kampf verdient, sondern würde von den Göttern aus Ton geschaffen. Nicht alle vergönnen ihr daher den Platz als Prinzessin. Doch Diana will sich beweisen. Sie nimmt an einem Wettlauf über die Insel teil und ist sich sicher, dass sie gewinnt. Doch am Horizont sieht sie plötzlich ein Schiff untergehen und hört einen verzweifelten Hilferuf. Sie kann nicht anders als zu helfen. Ein Mädchen kann sie retten. Verbotenerweise bringt Diana die Sterbliche auf die Insel. Doch damit gefährdet sie nicht nur sich selbst sondern die ganze Menschheit, denn das gerettete Mädchen ist Alia, eine Kriegsbringerin. Wenn Alia nicht stirbt wird ein Krieg ausbrechen. Doch Diana wäre nicht die Prinzessin der Amazonen, wenn sie nicht einen Weg finden würde alle zu retten. Spannend bis zur letzten Seite, aber auch lustig, traurig und gefühlvoll. Ich hab mir von diesem Titel sehr viel erwartet wurde aber nur positiv überrascht. Ein absolut gelungenes Jugendbuch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
79 Bewertungen
Übersicht
38
24
15
2
0

Spannend, nicht nur für Superhelden-Fans!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergisch Gladbach am 05.07.2021

„Wonder Woman - Kriegerin der Amazonen“ ist der erste Teil der DC Icons Superhelden-Serie. In dieser Serie schreiben vier verschiedenen AutorInnen über vier verschiedenen Superhelden aus dem DC-Universum. „Wonder Woman“ stammt aus der Feder der amerikanischen Fantasyautorin Leigh Bardugo, die vor allem für ihre Grishaverse-Roman... „Wonder Woman - Kriegerin der Amazonen“ ist der erste Teil der DC Icons Superhelden-Serie. In dieser Serie schreiben vier verschiedenen AutorInnen über vier verschiedenen Superhelden aus dem DC-Universum. „Wonder Woman“ stammt aus der Feder der amerikanischen Fantasyautorin Leigh Bardugo, die vor allem für ihre Grishaverse-Romane bekannt ist. Die Autorin ist auch der Grund dafür das ich diesen Roman gelesen habe. Ich kenne mich mit DC-Superhelden überhaupt nicht aus, kenne weder die Comics noch die Filme. INHALT Diana lebt als Tochter der Amazonenkönigin Hippolyta auf der Amazoneninsel Themyscira. Die Insel wird nur den weiblichen Amazonenkriegerinnen bewohnt. Die oberste Regel der Amazonen lautet: Bringe nie einen Menschen auf die Insel. Wer gegen diese Regel verstößt wird von der Insel verbannt. Eines Tages rettet Diana ein Mädchen von einem sinkenden Schiff und versteckt es auf Themyscira. Vom Insel-Orakel erfährt Diana das es Alias Schicksal ist die Welt in Krieg und Verderben zu stürzen wird, es sei denn sie wird getötet. Diana setzt alles daran das Mädchen zu retten und wird dabei von Menschen wie Göttern verfolgt. LESEINDRUCK Ich habe wie bei allen Büchern die Autoren sehr schnell in die Geschichte hineingefunden und habe mit Diane mitgefiebert. Sie ist als Hauptfigur sehr sympathisch und empathisch. Auf ihrer Insel Themyscira ist sie eine Außenseiterin, da sie es nicht geschafft hat durch eine ruhmreiche tat aufgenommen zu werden, sondern von ihrer Mutter mit Hilfe der Götter erschaffen worden ist. Daher versucht sich Diane zu beweisen, um die Anerkennung der anderen Amazonen zu erlangen. Dennoch bringt sie es nicht über sich Alia, eine Menschenfrau, zu töten und verstößt sogar gegen die Regeln der Insel, um sie zu retten, verlässt diese Insel und die Gemeinschaft zu der sie so gerne gehören wollte letztendlich für das Mädchen. Die Geschichte ist spannend geschrieben und entwickelt Sogcharakter. Man will unbedingt wissen wie es weiter geht, wie Diana in der neuen (unseren) Welt klarkommt, ob sie Alia vor ihrem Schicksal bewahren kann und ob sie die Liebe findet. Dabei wird man immer wieder von der Autorin überrascht, so das bis zum Ende kein einziges Mal die Spannung fällt. FAZIT „Wonder Woman - Kriegerin der Amazonen“ richtet sich in allererster Linie an Fans der DC-Superhelden. Jedoch ist der Roman meiner Meinung nach auch für Fans spannungs- und actiongeladener Urban Fantasy geeignet. Der Roman macht auch Spaß ohne das Hintergrundwissen aus den DC-Filmen oder Comics.

von einer Kundin/einem Kunden am 28.02.2021
Bewertet: anderes Format

Sie wird eine große Heldin werden, aber eigentlich will Diana, die Prinzessin der Amazonen, nur das Rennen gegen Themyscira gewinnen. Doch dann kommt alles anders. Ihr Kampf beginnt. Das Buch ist großartig für alle Wonder Woman Fans und für die, die es noch werden wollen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg am 14.03.2019
Bewertet: anderes Format

Obwohl ich die Autorin für ihren einzigartigen Schreibstil schätze, kann mich dieses Buch überhaupt nicht begeistern... vielleicht mag ich das DC Original einfach zu gern...


  • artikelbild-0