Meine Filiale

Kalter Frieden

Roman

Bernie Gunther ermittelt Band 11

Philip Kerr

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
23,60
23,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,40

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

€ 23,60

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,49

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Beginn des Kalten Kriegs, Südfrankreich, der alte W. Somerset Maugham, Bernie und die Frauen -ein packender Spionagethriller!
Die Vergangenheit ist ein dunkler Ort
Französische Riviera 1956: Es ist einsam geworden um Bernie Gunther. Um sich vor seinen vielen Feinden zu verstecken, heuert er als Concierge in einem Grandhotel an der Côte d'Azur an - ein langweiliger Brotjob, aber sicher.
Als eine höchst attraktive Engländerin ihn bittet, ihr Bridge beizubringen, erfüllt er ihren Wunsch daher nur zu gern. Aber die junge Frau verfolgt ihre eigenen Pläne: Sie will über das Kartenspiel Zugang zu dem Schriftsteller W. Somerset Maugham bekommen, der ebenfalls an der Riviera lebt.
Auch Bernie lernt Maugham kennen und wird bald von ihm um Hilfe gebeten, denn der Schriftsteller wird erpresst. Bernie soll die Lösegeldübergabe übernehmen. Doch kurz vor der Übergabe wird Bernie von den Briten verhaftet und gerät zwischen die Fronten eines Friedens, der weit brüchiger ist, als sich die Allierten den Anschein geben...

Gewohnt süffig! Stern

Philip Kerr wurde 1956 in Edinburgh geboren. 1989 erschien sein erster Roman «Feuer in Berlin». Aus dem Debüt entwickelte sich die Serie um den Privatdetektiv Bernhard Gunther. Für Band 6, «Die Adlon-Verschwörung», gewann Philip Kerr den weltweit höchstdotierten Krimipreis der spanischen Mediengruppe RBA und den renommierten Ellis-Peters-Award. Kerr lebte in London, wo er 2018 verstarb.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 24.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8052-0330-2
Verlag ROWOHLT Wunderlich
Maße (L/B/H) 22,1/14,4/3,5 cm
Gewicht 575 g
Originaltitel The Other Side of Silence
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Axel Merz

Weitere Bände von Bernie Gunther ermittelt

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Man muß immer bezahlen, so oder so
von einer Kundin/einem Kunden am 22.03.2019

Kerr schafft es einfach immer, historische Ereignisse oder Personen zu einer atmosphärischen Geschichte zusammen zu schweißen. Dieses Mal gerät Bernie Gunther mit dem britischen Geheimdiensten aneinander und die Vergangenheit holt ihn in der Gestalt eines Erpressers, den er noch aus Kriegszeiten kennt, wieder ein.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hamm am 01.08.2018
Bewertet: anderes Format

Ein spannender Krimi aus der Nachkriegszeit, am Beginn des kalten Krieges. Bernie Gunther gerät in seinem Exil Südfrankreich zwischen alle Fronten. Lesevergnügen pur!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2018
Bewertet: anderes Format

Wenn das kein Bestseller ist, ...! Ein spannender, komplexer, gut recherierter Spionagethriller,für all die,die historisches und politisches Interesse an der Nachkriegszeit haben.


  • Artikelbild-0