Meine Filiale

Ein Gerücht kommt selten allein

Brigitte Teufl-Heimhilcher

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4-6 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 4-6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung


Nach dem Unfalltod seiner geliebten Frau will der Wiener Architekt Guido näher bei seiner Stieftochter und deren Großmutter sein. Unterstützt von seiner Assistentin Christine, zieht er mitsamt seinem Büro zu den beiden nach Bad Brunn. Dort trifft er seine frühere Partnerin Katrin wieder.

Erneut versucht Katrin, Guidos Herz zu erobern – sehr zum Unmut von Christine, die plötzlich mehr als Sympathie für ihren Chef verspürt. Doch der trauernde Architekt ist viel zu sehr mit der Rolle des Ersatzvaters beschäftigt, um das zu bemerken. Zudem hat er mit Gerüchten zu kämpfen, die ihm das Leben in Bad Brunn schwermachen.

Wird es gelingen, die Gerüchteküche wieder herunter zu kochen? Und wird eine der Damen es schaffen, Guido für sich zu gewinnen?


Brigitte Teufl-Heimhilcher wurde 1955 geboren, ist verheiratet und arbeitet als Immobilienfachfrau in Wien. Darüber hinaus schreibt sie Romane, in denen sie sich auf unterhaltsame Weise mit gesellschaftspolitischen Fragen auseinandersetzt. Nach »Mütter, Töchter und andere Krisen« ist »Ein Gerücht kommt selten allein« der zweite Roman, den Brigitte Teufl-Heimhilcher mit Amazon Publishing veröffentlicht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 266
Erscheinungsdatum 17.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-1-5039-5449-6
Verlag Tinte & Feder
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/2,5 cm
Gewicht 327 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0