Krokodilwächter

Ein Kopenhagen-Thriller

Kørner & Werner Band 1

Katrine Engberg

(141)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,30

Accordion öffnen
  • Krokodilwächter

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 10,30

    Diogenes

gebundene Ausgabe

€ 22,70

Accordion öffnen
  • Krokodilwächter

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 22,70

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 7,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 19,99

Accordion öffnen
  • Krokodilwächter. Ein Kopenhagen-Thriller

    8 CD (2018)

    Sofort lieferbar

    € 19,99

    € 22,99

    8 CD (2018)

Hörbuch-Download

ab € 15,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Gerade erst war Julie nach Kopenhagen gezogen, um Literatur zu studieren. Warum musste sie so jung sterben? Erstochen und von Schnitten gezeichnet?

Es ist ein schockierender Fall, in dem Jeppe Kørner und Anette Werner ermitteln. Als bei Julies Vermieterin ein Manuskript auftaucht, in dem ein ähnlicher Mord geschildert wird, glauben die beiden, der Aufklärung nahe zu sein. Aber der Täter spielt weiter.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783257608632
Verlag Diogenes
Originaltitel Krokodillevogteren
Dateigröße 867 KB
Übersetzer Ulrich Sonnenberg
Verkaufsrang 386

Weitere Bände von Kørner & Werner

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Matzneller, Thalia-Buchhandlung Wien

Der gelungene Start der neuen dänischen Thrillerreihe um Jeppe Korner und seiner Kollegin. Wer hat die junge Frau so brutal ermordet und warum ähnelt der Mord einem Manuskript ihrer Vermieterin?

Philipp Urbanek, Thalia-Buchhandlung Wien

Gelungener Start einer neuen Serie, der verschiedene Fährten legt und diese am Ende plausibel zusammenführt. Unterhaltung auf hohem Niveau!I Im März 2019 erscheint Teil 2.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
141 Bewertungen
Übersicht
93
41
6
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: gebundene Ausgabe

Endlich ein Krimi aus Skandinavien, der sich deutlich von den bisherigen Publikationen abhebt. Eine junge Literaturstudentin, gerade erst nach Kopenhagen gezogen, wird ermordet. Julies Vermieterin, eine ehemalige Literaturprofessorin, schreibt an einem Manuskript, welches Parallelen zu dem Mordfall aufzeigt. Hat sie mit der ... Endlich ein Krimi aus Skandinavien, der sich deutlich von den bisherigen Publikationen abhebt. Eine junge Literaturstudentin, gerade erst nach Kopenhagen gezogen, wird ermordet. Julies Vermieterin, eine ehemalige Literaturprofessorin, schreibt an einem Manuskript, welches Parallelen zu dem Mordfall aufzeigt. Hat sie mit der Tat zu tun? Die Verknüpfung zwischen einem Romanmanuskript und dem tatsächlichem Mordfall hat mich fasziniert. Ein beeindruckendes Debüt, hochspannend mit zwei sympathischen Ermittlern, von denen man in Zukunft gerne noch mehr lesen möchte.

Ein Vogel, der in Mäulern von Krokodilen nach Essensresten sucht
von Kaffeeelse am 21.04.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wieder gab es ein Buch einer dänischen Autorin, diesmal von Katrine Engberg. Dieses Mal geht es um „Krokodilwächter“. Ein tolles Buch! Ein Krimi aus Kopenhagen, etwas düster, mit diesem so typischen skandinavischem Flair, dunkel, böse, abgründig, ein so typisch nordischer Krimi. Die Polizeiassistenten Jeppe Kørner und Anette We... Wieder gab es ein Buch einer dänischen Autorin, diesmal von Katrine Engberg. Dieses Mal geht es um „Krokodilwächter“. Ein tolles Buch! Ein Krimi aus Kopenhagen, etwas düster, mit diesem so typischen skandinavischem Flair, dunkel, böse, abgründig, ein so typisch nordischer Krimi. Die Polizeiassistenten Jeppe Kørner und Anette Werner ermitteln, ein richtig interessantes Team, von dem man definitiv mehr lesen möchte. Beide Ermittler werden lebendig und auch einnehmend gezeichnet, so dass eine gewisse Neugier nach diesen Charakteren erzeugt wird, was der Reihe sicher gut bekommen wird. "Krokodilwächter" ist ungemein spannend geschrieben, die Seiten fliegen nur so am Leser vorbei. Zur Handlung folgendes: Eine Autorin schreibt einen Krimi und Details aus diesem Buch werden bei einem Mord verwendet. Einem Mord an einer jungen Frau, die in dem Haus der Autorin wohnt. Eine interessante Idee! Und das Personal ist gut gewählt! Doch wer ist der Vogel und wer ist das Krokodil? Der Titel ist doch herrlich, oder? Eine wunderbare Ablenkung ist dieses Buch und ich werde sicher auch zu den weiteren Teilen der Reihe greifen. Denn Katrine Engberg kann spannend und abwechslungsreich schreiben und ich habe eine Krimiautorin mehr, die ich beobachten werde. Eine kleine Randbemerkung, die Autorin Katrine Engberg ist mit der Autorin Anne Mette Hancock befreundet, von der ich vor kurzem das Buch „Leichenblume“ gelesen habe. Auch dieses Buch löste eine Begeisterung in mir aus. Zwei tolle dänische Autorinnen, ich bin sehr froh ihre Bücher zu lesen.

Genialer Krimi!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 08.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Katrine Engberg ist wirklich eine Entdeckung! Ich habe oft Probleme mit Krimis, aber hier war ich wirklich begeistert! Der Schreibstil ist flüssig und klar. Die Handlung ist unglaublich spannend - wirklich ein Must-Read!


  • Artikelbild-0