Warenkorb

Dinge, die mir gehören

Thriller

Paul Simon ermittelt Band 1

Ein gesuchter Entführer wird auf einem abgelegenen Hof am Stadtrand Münchens aufgefunden - an den Füßen aufgehängt und mit durchgeschnittener Kehle. Doch bevor Kriminalhauptkommissar Paul Simon die Spur des Killers aufnehmen kann, schlägt dieser erneut brutal zu. Die blutige Mordserie versetzt die Stadt in Angst und raubt dem Kommissar den Schlaf. Denn an den Tatorten findet er Gegenstände, die ihm gehören. Das kann nur bedeuten, dass der Täter in seiner Wohnung gewesen sein muss. Paul Simon setzt alles daran, den Killer zu stoppen. Eine gnadenlose Jagd durch die eiskalte, verschneite Stadt beginnt ...
Portrait
Christian Kärger, aufgewachsen im Allgäu, studierte an der Hochschule für Fernsehen und Film und arbeitete 30 Jahre als Drehbuchautor in München. Über hundert seiner Drehbücher wurden für Kino und TV verfilmt. Der Autor lebt heute in Memmingen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641204556
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1452 KB
Verkaufsrang 23745
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Paul Simon ermittelt

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Ein absolut überzeugendes Thriller-Debüt
von einer Kundin/einem Kunden am 15.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kriminalhauptkommissar Paul Simon findet an den Tatorten schrecklicher Verbrechen Dinge aus seiner Wohung und seine DNA. Es muss eine Verbindung zum Täter geben- nur welche? Eine spannende Geschichte, mit dessen Wendung ich nicht gerechnet habe. Unbedingt lesen!!

von einer Kundin/einem Kunden am 28.09.2019
Bewertet: anderes Format

Vielversprechender Start einer neuen Reihe. Die Geschichte um Kommissar Paul Simon entwickelte sich so gut und spannend dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte.

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 08.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Münchner Kripo wird zu einem grausamen Mord gerufen. Ein Mann wurde an den Füßen aufgehängt und die Kehle aufgeschlitzt. Todesursache: Verbluten. Und der Täter scheint ein Profi zu sein, denn die Spurensicherung findet kaum einen Hinweis. Als sich jedoch Kommissar Simon die Sachen des Toten genauer ansieht, macht er eine e... Die Münchner Kripo wird zu einem grausamen Mord gerufen. Ein Mann wurde an den Füßen aufgehängt und die Kehle aufgeschlitzt. Todesursache: Verbluten. Und der Täter scheint ein Profi zu sein, denn die Spurensicherung findet kaum einen Hinweis. Als sich jedoch Kommissar Simon die Sachen des Toten genauer ansieht, macht er eine erschreckende Entdeckung. Am Tatort wurde ein Gegenstand gefunden, der eindeutig aus seiner Wohnung stammt. Damit wird aus dem einfachen Mord für Paul Simon eine persönliche Angelegenheit. Und dann taucht auch schon die zweite Leiche auf. Das Werk gibt ein gelungenes Gesamtbild ab. Die Handlungen sind insgesamt schlüssig und die Situationen nachvollziehbar. Die Spannung wird durchgängig gehalten und die durch langatmige, unnötige Situationen herausgezögert, ebenso macht die Handlung keine Sprünge, sodass man das Gefühl hat, etwas wichtiges verpasst zu haben, nur, um schnell zum Ende zu kommen. Ein kleiner Schönheitsfehler, der aber durchaus Geschmacksache sein kann, ist die etwas „abgespeckte“ Ermittlungsarbeit, wie, schon unter HANDLUNG benannt, immer mehr in den Hintergrund rückt. Im Allgemeinen hätte ich mir mehr Details, mehr Ereignisse, mehr Ermittlung gewünscht. Somit möchte ich hier von einem spannenden Werk sprechen, welches die Genrebezeichnung Thriller verdient hat. Die ganze Rezension gibt es hier: https://www.fabelhafte-buecher.de/rezensionen-mord-totschlag/christian-kaerger-dinge-die-mir-gehoeren/