Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der Ernährungskompass

Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung

(45)
Wissensbuch des Jahres 2018

Als der Wissenschaftsjournalist Bas Kast gerade 40-jährig mit Schmerzen in der Brust zusammenbrach, stellte sich ihm eine existenzielle Frage: Hatte er mit Junkfood seine Gesundheit ruiniert? Er nahm sich vor, seine Ernährung radikal umzustellen, um sich selbst zu heilen. Doch was ist wirklich gesund? Eine mehrjährige Entdeckungsreise in die aktuelle Alters- und Ernährungsforschung begann. Was essen besonders langlebige Völker? Wie nimmt man effizient ab? Lassen sich typische Altersleiden vermeiden? Kann man sich mit bestimmten Nahrungsmitteln „jung essen“? Vieles, was wir für gesunde Ernährung halten, kann uns sogar schaden. Aus Tausenden sich zum Teil widersprechenden Studien filtert Bas Kast die wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse über eine wirklich gesunde Kost heraus.

Rezension
»Welche Nahrungsmittel sind gesund, welche ungesund? Das bestverkaufte Sachbuch des Jahres erklärt es. Wer es gelesen hat, muss zu diesem Thema nichts anderes mehr lesen.«
Portrait
Bas Kast, Jahrgang 1973, studierte Psychologie und Biologie in Konstanz, Bochum und am MIT in Boston/USA. Er arbeitet als Wissenschaftsjournalist und Autor.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641201074
Verlag C. Bertelsmann Verlag
Dateigröße 4360 KB
Verkaufsrang 260
eBook
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Diana Fejzic, Thalia-Buchhandlung Liezen

Bei den unzähligen Ernährungstrends verliert man schnell den Überblick. Bas Kast räumt nun damit auf und bringt am Punkt, wie man sich gesund und ausgeglichen ernährt. Tolles Buch! Bei den unzähligen Ernährungstrends verliert man schnell den Überblick. Bas Kast räumt nun damit auf und bringt am Punkt, wie man sich gesund und ausgeglichen ernährt. Tolles Buch!

G. Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Low-Carb, Low-Fat oder gar vegan? Allerhand Wissenswertes und viel Informatives über zahlreiche Ernährungsmythen; verständlich erklärt.
Ein tolles Buch und motivierend!!
Low-Carb, Low-Fat oder gar vegan? Allerhand Wissenswertes und viel Informatives über zahlreiche Ernährungsmythen; verständlich erklärt.
Ein tolles Buch und motivierend!!

Anja Gernandt, Thalia-Buchhandlung Wien

Kast fast hier viele Erkenntnisse zur Ernährung zusammen und filtert daraus sein Rezept zu einer wirklich gesunden Ernährung heraus. Verständlich geschrieben und sehr informativ. Kast fast hier viele Erkenntnisse zur Ernährung zusammen und filtert daraus sein Rezept zu einer wirklich gesunden Ernährung heraus. Verständlich geschrieben und sehr informativ.

„Für mich bereits jetzt ein Standardwerk!“

Melanie Zeier, Thalia-Buchhandlung Linz

Der "Ernährungskompass" ist mit Abstand eines der interessantesten und informativsten Bücher über das Thema Ernährung, das ich je gelesen habe.
Der Autor Bas Kast schafft es, Studien über die verschiedenen Bestandteile unserer Nahrung - Fette, Kohlenhydrate und Proteine (Eiweiße) - mit eigenen Erfahrungen und der Aufdeckung von Mythen zu verflechten. Dabei erklärt er auch, welche Studien von wem finanziert wurden und welche Lebensmittel zu unrecht verteufelt werden/wurden.
Er beleuchtet die Vor- und Nachteile einiger sehr bekannter Diäten (Low-Carb, Atkins, etc.) und beschreibt Vorgänge im Körper, die uns entweder schneller oder langsamer altern lassen.
Meiner Meinung nach sollte sich grundsätzlich jeder früher oder später für Ernährung interessieren, da es maßgeblich zu Gesundheit bzw. Krankheit beiträgt.
Als Starter zum Thema kann ich dieses Buch auf jeden Fall empfehlen, da es leicht verständlich und wirklich spannend zu lesen ist.
Der "Ernährungskompass" ist mit Abstand eines der interessantesten und informativsten Bücher über das Thema Ernährung, das ich je gelesen habe.
Der Autor Bas Kast schafft es, Studien über die verschiedenen Bestandteile unserer Nahrung - Fette, Kohlenhydrate und Proteine (Eiweiße) - mit eigenen Erfahrungen und der Aufdeckung von Mythen zu verflechten. Dabei erklärt er auch, welche Studien von wem finanziert wurden und welche Lebensmittel zu unrecht verteufelt werden/wurden.
Er beleuchtet die Vor- und Nachteile einiger sehr bekannter Diäten (Low-Carb, Atkins, etc.) und beschreibt Vorgänge im Körper, die uns entweder schneller oder langsamer altern lassen.
Meiner Meinung nach sollte sich grundsätzlich jeder früher oder später für Ernährung interessieren, da es maßgeblich zu Gesundheit bzw. Krankheit beiträgt.
Als Starter zum Thema kann ich dieses Buch auf jeden Fall empfehlen, da es leicht verständlich und wirklich spannend zu lesen ist.

Margarete Stadlbauer, Thalia-Buchhandlung Linz

Ernährungsstudien gibt es wie Sand am Meer. Der Ernährungskompass versucht Orientierung zu geben und liefert viele Tipps und Anregungen für eine bewusste & gesunde Ernährung. Ernährungsstudien gibt es wie Sand am Meer. Der Ernährungskompass versucht Orientierung zu geben und liefert viele Tipps und Anregungen für eine bewusste & gesunde Ernährung.

„"Der Ernährungskompass" gibt fundierte Ratschläge, welche Lebensmittel gesund sind und welche nicht.“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Selten hat mich ein Sachbuch so begeistert wie dieses. Ich beschäftige mich aufgrund einer Nahrungsmittel Intoleranz schon sehr lange mit dem Thema Ernährung und habe schon vieles darüber gelesen. Aber ein so gut recherchierter Leitfaden wie dieser ist mir bisher noch nicht untergekommen.

Der Autor Bas Kast hat sich mit der Thematik anfangs aus rein privatem Interesse beschäftigt und Studie für Studie gewälzt. Als Wissenschaftsjournalist geht er dabei aber kritisch vor: statistische Verzerrungen sind ihm ein Begriff, außerdem hinterfragt er, wer hat die Studie finanziert, ein wesentlicher Aspekt, der nicht vernachlässigt werden sollte. Diese gründliche Recherche hat mich überzeugt, genauso wie sein Ansatz, den er immer wieder betont, dass nicht jede Ernährung auf jeden Körper gleich wirkt.

Das Resultat ist ein Buch, das den Leser Schritt für Schritt an die verschiedenen Nährstoffe heranführt, sparsam mit Verallgemeinerungen umgeht, es aber trotzdem schafft, dass man nach der Lektüre eine ziemlich konkrete Vorstellung davon hat, welche Lebensmittel man meiden sollte und welche man vielleicht doch etwas mehr in seiner Ernährung berücksichtigen könnte.

Dieses Buch ist wirklich das beste, was ich jemals über das Thema Ernährung gelesen habe, und da ich so davon überzeugt bin, habe ich zum einen meine eigene Ernährung an die Ratschläge aus dem Ernährungskompass angepasst und außerdem das Buch schon meiner ganzen Familie ans Herz gelegt. Sehr empfehlenswert.
Selten hat mich ein Sachbuch so begeistert wie dieses. Ich beschäftige mich aufgrund einer Nahrungsmittel Intoleranz schon sehr lange mit dem Thema Ernährung und habe schon vieles darüber gelesen. Aber ein so gut recherchierter Leitfaden wie dieser ist mir bisher noch nicht untergekommen.

Der Autor Bas Kast hat sich mit der Thematik anfangs aus rein privatem Interesse beschäftigt und Studie für Studie gewälzt. Als Wissenschaftsjournalist geht er dabei aber kritisch vor: statistische Verzerrungen sind ihm ein Begriff, außerdem hinterfragt er, wer hat die Studie finanziert, ein wesentlicher Aspekt, der nicht vernachlässigt werden sollte. Diese gründliche Recherche hat mich überzeugt, genauso wie sein Ansatz, den er immer wieder betont, dass nicht jede Ernährung auf jeden Körper gleich wirkt.

Das Resultat ist ein Buch, das den Leser Schritt für Schritt an die verschiedenen Nährstoffe heranführt, sparsam mit Verallgemeinerungen umgeht, es aber trotzdem schafft, dass man nach der Lektüre eine ziemlich konkrete Vorstellung davon hat, welche Lebensmittel man meiden sollte und welche man vielleicht doch etwas mehr in seiner Ernährung berücksichtigen könnte.

Dieses Buch ist wirklich das beste, was ich jemals über das Thema Ernährung gelesen habe, und da ich so davon überzeugt bin, habe ich zum einen meine eigene Ernährung an die Ratschläge aus dem Ernährungskompass angepasst und außerdem das Buch schon meiner ganzen Familie ans Herz gelegt. Sehr empfehlenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
36
8
0
1
0

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Werder am 31.10.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es hat alles optimal geklappt. Schnell und unkompliziert bestellt und ebenso so zügig geliefert. Gerne wieder !

von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2018
Bewertet: anderes Format

Super Ratgeber, der die wichtigsten Informationen wiedergibt. Angenehmer Schreibstil, einfach zu lesen.

von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2018
Bewertet: anderes Format

Die Quintessenz aus hunderten von Studien und Ernährungsratgebern in einem Buch. Für alle, die sich und ihrem Körper etwas Gutes tun wollen, die richtige Wahl.